Irgendwie nehm´ ich Dir die Geschichte nicht ab!?

...zur Antwort

Texas! Barbeque, Steak, ...die ganzen mexikanischen Einflüsse wie Tacco´s, rote Bohnen, Habaneros, Kakteen, Mais...

...zur Antwort

Mein Freund hat mir nach 1 1/2 Jahren Beziehung noch nie etwas geschenkt, woran liegt das?

Hallo ihr lieben, es geht darum das mein Freund mir iwie nie etwas schenkt. Sei es zum Geburtstag, valentinstag, Jahrestag oder sonst was. Ich bin nicht auf teure Geschenke aus oder irgendwas materielles. Ich liebe ihn für seine tolle Art und das ich spüre das ich alles für ihn bin, aber dennoch erwarte ich manchmal Dinge die dann nie so kommen. Wenn meine Freundinnen mir dann erzählen was ihre Freunde für sie für Überraschungen machen und immer tolle Gesten an Geburtstagen, dann macht mich das schon ein wenig fertig. Dann deute ich das schonmal darauf hin und erzähle ihm wie süß ich das finde was meine freundinnen mir so erzählen. Dann kommt immer nur ein „ja, das würde ich auch für dich tun und das hole ich dir auch“. Aber das ist alles nur heiße Luft, mehr kommt da nicht. Mein Handy war kaputt er sagt mir ja von selbst, dass er mir eins kauft und fragt dann, welche Farbe ich möchte und wie viel Speicherplatz. Weiter drauf eingehen tut er dann nicht mehr, bis ich mir selbst iwann eins gekauft habe. Ich hatte vor einigen Monaten Geburtstag er hat nur gesagt das er mir einen Ring schenken will, hat mir ein Bild geschickt und nach meiner fingergrösse gefragt, ich hab wirklich drauf gehofft und mich gefreut, nur damit ich etwas angucken kann was von ihm kommt. Es liegt auch nicht daran das ich es mir nicht leisten kann, aber ich will doch etwas von einer Person die mir am Herzen liegt :(. Sei es einfach mal nur unerwartet Pralinen oder Blumen oder sonst was. Ich spreche ihn auch nicht auf so etwas an, weil ich mir dann gierig vorkomme, deshalb lass ich’s dann sein. Das mit dem Ring war dann auch irgendwie gegessen, er hat’s einfach nie wieder angesprochen und mir einfach gar nichts geschenkt. Genau wie mit dem Handy einfach nie wieder angesprochen. Ich mein wenn er nichts hat bzw. kein Geld für sowas dann soll er doch überhaupt nicht sowas ansprechen und mir Hoffnungen machen. Ich bin dann auch nachtragend und sauer aber wie soll ich ihm das sagen :/. Ich habe ihm schon so viele Dinge geschenkt, weil ich mich darüber freue ihm eine Freude zu machen. Sei es ne Uhr, Parfüm Pullover Shirts, aber iwie kommt da nichts zurück .. ich kann auch mit keiner Freundin darüber reden, die würden mir nur sagen, dass ich’s sein lassen soll und von dem hab ich doch nichts und was willst du mit dem. Ich bin echt verzweifelt und weiß iwie nicht damit umzugehen

...zur Frage

Hast Du ihn selber mal gefragt?Anscheinend muss er sich bei Dir nicht bemühen, er kriegt ja sowieso Alles, was er will von Dir!

...zur Antwort

Dafür meldest Du Dich hier an? Kind, geh´noch ´ne Weile spielen, wird gleich dunkel und Zeit für´s Bette!

...zur Antwort

Meine Mutter hatte auch so ´ne Odyssee hinter sich. Bekam eine Spritzentherapie, bei der sich ihren Unterleib nicht mehr spürte, aber die Schmerzen blieben. Wenn Du eines Morgens aufsteh´n willst und Dir schnappt das Bein weg: Dann müssen sie sofort (innerhalb 24 Std.) handeln! Da hatte ´n Bekannter also mehr Glück.

...zur Antwort

Was tu ich am besten wenn ich meine Eltern nur belaste?

Hey

also erstmal ich bin 17 und habe eine kleine Schwester sowie noch beide Elternteile. Sie sind echt gut zu mir und meiner Schwester aber ich falle ihnen nur zur Last. Ich bin in der Oberstufe der Schule und habe einen Punktedurchschnitt von etwa 9 bis 10 Punkten insgesamt aber das ist nicht ausreichend. Meine Eltern sind Asiaten und hatten einen hohen Anspruch in den niedrigeren Klassen von mindestens Note 2 in jedem Fach den ich leider nicht ganz erfüllen konnte(hatte 2.2 Schnitt) aber dazu sagten sie nix, sie waren zufrieden, zumindest sagten sie das aber ich denke innerlich sind sie es nicht aber wollen es mir blos nicht sagen. Meine Schwester hingegen hat einen 1,3er Schnitt und ist auch Spitze was Hausarbeit usw. angeht. Ich krieg die Hausarbeit auch hin aber mache trotzdem noch Fehler und ich denke zu häufig. Neulich haben meine Eltern mir auch ermöglicht meinen Führerschein zu mache. Die Theorieprüfung hatte ich auch beim ersten mal bestanden und es lief alles gut aber naja... Jetzt habe ich schon zum 3. mal meine Praxisprüfung verhauen und nun ist mein Vater echt sauer geworden, da beide meine Eltern hart arbeiten und nur Mindestlohn kriegen und ich hab das ganze Geld quasi weggeworfen, da man für jede neue Prüfung 210 zahlt plus die Fahrstunden an sich natürlich. Ich habe auch einen eigenen pc und mir geht es echt gut aber ich weiß nicht warum sie das tun? Es gänge ihnen deutlich besser wenn sie mich wegschicken würden oder so und das schon viel früher denn ich kann nichts für meine Eltern leisten. Hausarbeit mangelhaft, schlecht in der Schule und auch Autofahren geht nicht. Wie soll ich ihnen später denn helfen? Ich überlege außerdem mein Abi abzubrechen (bin 1. Halbjahr der 12) und eine Ausbildung aanzufangen damit ich hoffentlich etwas Geld verdiene, denn selbst wenn ich Abi schaffen sollte, das Studium muss ja auch finanziert werden und damit würde ich meine Eltern wieder belasten. Was ist das beste was ich jetzt tun kann? Meine Eltern wollen dass ich Abi mache aber wie gesagt da ist dasa Geldproblem und ich finde ich habe bei weitem nicht genug geleistet dass ich das verdient habe was ich jetzt hab. Kann ich mit 17 schon irgendwie weg und quasi ein eigenes Leben schon führen, damit meine Eltern nicht die ganzen Kosten tragen? Ich habe auch über einen Nebenjob schon lange nachgedacht aber meine Eltern wollen das nicht, stattdessen soll ich mich aufs Lernen konzentrieren, was ich auch tue aber ich schaff es sowieso nicht sie zufrieden zu stellen. Das kann nur meine Schwester. . Was sollte ich jetzt am besten tun? Weggehen und die Last wegnehmen und später so viel es geht zurückzahlen? Ausbildung machen und Geld verdienen damit ich aushelfen kann oder trotz allem weiter Abi obwohl es viele Kosten mit sich bringt?

...zur Frage

Deinen Eltern ist die Bildung wichtig! Und ich bin sicher, Du wirst es ihnen irgendwann zurückgeben können! Du kannst ihnen nur ein schönes Alter bieten, wenn Du entsprechend für sie sorgen kannst! Aklso tu Dein Bestes, aber setze Dich nicht unter Druck, das schadet nur!

...zur Antwort

Ich nehme garkeine, weil unnötig!

...zur Antwort

Mit 27 könnte man mal auf die Idee kommen, seinen HA aufzusuchen, was meinste?

...zur Antwort

Die TAnte pflegt ihn ganz alleine, oder ist das noch ´n Pflegedienst zur Stelle?

...zur Antwort

Och Kind! Wieso stellt ausgerechnet ein offensichtlicher Satanist so ´ne Frage?

...zur Antwort