Zieh ich mich zu sexy an?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Hotpants und tiefem Ausschnitt signalisierst du, dass du deinen Körper in den Vordergrund stellen willst. "Schaut mich an, ich bins, die mit den tollen Brüsten!"

Das kannst du natürlich machen, es ist dein gutes Recht - aber dann darfst du dich auch nicht wundern, wenn jemand die falschen Schlüsse zieht und annimmt, dass du auch mehr erlaubst als nur Blicke.

Du selbst entscheidest, welche Signale du senden willst. Das Einzige, was nicht möglich ist, ist: Keine Signale senden. Such es dir aus.

Vielen Dank für das Sternchen!

0
@Pangaea

Ich selbst finde, sie signalisiert in erster Linie, dass sie selbst mit ihren Brüsten zufrieden ist. Ob andere diese auch "toll" finden ist ja etwas ganz anderes. Also ist eine zur Schau Stellung aus diesem Grund reine Spekulation, auch wenn ich durch aus weiß, was du meinst. Ich für meinen Teil finde, dass man sich durchaus aufreizend kleiden darf und auch sollte, wenn man sich selbst dabei wohl fühlt. Hotpants, bauchfrei und Ausschnitt sind doch schön anzusehen. Und das daraus der Gedanke entsteht, dass sie "mehr als nur Blicke zulässt" finde ich absolut übertrieben. Mag sein, dass das einige Jungs denken, aber eher die Minderheit.

Solang nicht ZU VIEL zu sehen ist oder so etwas (im Alltag) absurdes wie Netzstrumpfhosen o.Ä. getragen werden, finde ich eigentlich alles ok.

0

Ich finde, dass man durchaus zwischen heißer Kleidung und billiger Kleidung unterscheiden mann. An einer schönen Frau mit guter Figur sieht auch ein hochgeschlossenes enges Kleid sehr sexy und reizvoll aus. Ich finde, dass Kleidung, die zu tiefe Einblicke gewährt, nicht unbedingt sexy ist. Wenn man wirklich schön ist, muss man das nicht so kompensieren. Dann kann man seine Schönheit auch in schicken, eindrucksvollen Klamotten präsentieren. Auch skinny Jeans können männervorstellungen wecken. Kurz und knapp ist nicht alles.

Jeder sorgt selbst für sein Image, sei es durch die Klamotten, sei es durch das Verhalten.

Denk mal drüber nach, dass mehr Kleidung mitunter auch mehr Wirkung hat. Wer will in der Schule ein halbnacktes Mädchen sehen? Keiner. Und das hat nichts mit Neid zu tun. Die anderen Mädels haben nur mehr Stolz und auch mehr Selbstwertgefühl, die müssen sich nicht halbnackt präsentieren, um wahrgenommen zu werden.

Und Jungs sind dann doch noch ab und zu auch in der Lage, ein wirklich selbstbewusstes Mädchen von einem auf Krampf selbstbewussten Mädchen zu unterscheiden. Sie wollen im Fall der Fälle ein Geschenk auspacken und nicht schon vorher wissen, was drinne ist, wenn du verstehst.

PS: Mutter zweier Mädels und selbst gern Frau.

Ich kann verstehen dass du so genannt wirst. Aber nicht weil ich finde dass du eine Schlam*e bist oder dich so verhälst, sondern weil es einfach immer Leute gibt die sowas sagen. Entweder du ziehst Tops an ohne Ausschnitt und wirst diesen Ruf (!vielleicht!) los und verzichtest auf die Blicke der Jungs, oder du machst einfach weiter dein Ding und scheißt auf die anderen. Ich kenne deine Situation aber bekomme eher Neid als Hass zu spüren. Vielleicht sind ja auch einfach alle die dich so nennen nur neidisch;)

Nein, das finde ich nicht. Man darf ruhig zeigen, was man hat. Die, die dich *chlampe nennen sind doch nur neidisch auf dich und dein Aussehen.

Was möchtest Du wissen?