Wen nennt man jetzt Trans Frau und Trans Mann?

6 Antworten

Eine Transfrau ist eine Frau; und ein Transmann ist ein Mann. Denn:

Frau die vorher aber ein Mann war

ist bereits falsch bzw. problematisch. Es gibt kein "vorher". Erstens, weil der Begriff "Geschlecht" (bzw. "Mann" und "Frau") schon lange nicht mehr für die Geschlechtsorgane verwendet wird, sondern für die Identität. Und zweitens, weil (laut einer Doku) der aktuelle Stand der Forschung so zu sein scheint, dass schon von Geburt an im Gehirn diese Identität vorhanden war; also z.B. "weiblich" bei einer Transfrau.
(Damit will ich aber nicht behaupten, dass Männer & Frauen unterschiedliche Gehirne hätten, denn das wäre unwissenschaftlicher Quatsch! Sondern es geht dabei wohl nur um die Dinge im Gehirn, die die (Geschlechts-)Identität bedingen.)

=> Denn in der Regel empfinden es diese Menschen als sehr schlimm (oder zumindest unnötig), überhaupt nach so etwas wie ihrem "(vorherigen) körperlichen Geschlecht" gefragt zu werden. [Das nennt man dann "misgendern".]

Die Antwort von Gazadael ist ebenfalls sehr gut bzw. so kann man die momentane Verwendung der Begriffe unproblematisch ausdrücken:

Transfrauen sind Frauen, die bei der Geburt nicht als Frauen erkannt wurden
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ja, ich sehe das habe ich echt blöd formuliert. Ich verstehe schon das man schon immer eine Frau oder ein Mann war,nur im falschen Körper geboren wurde.

0

War mir da auch oft unsicher, aber ich denke jetzt weiß ich es. Transfrauen sind Frauen, die im Körper eines Mannes geboren werden und Transmänner sind Männer, die im Körper einer Frau geboren werden^^

Die Transfrau ist eine Frau die im Körper von einem Mann geboren ist
Und ein Transmann ist ein Mann der im Körper einer Frau geboren wurde

Dein erster Ansatz ist schon richtig. Transfrauen (transsexuelle Frauen, trans Frauen, oder wie man es auch schreiben mag) sind Personen, denen bei der Geburt das männliche Geschlecht zugeteilt wurde, welche aber mittlerweile als Frau leben (oder möchten).

Umgekehrt sind Transmänner (Transsexuelle Männer, trans Männer, usw) dann Personen, denen bei der Geburt das weibliche Geschlecht zugeteilt wurde, die aber mittlerweile als Mann leben (oder dies möchten).

Hinter dem „trans“ steht in der Regel das Geschlecht, als das mittlerweile gelebt wird.

Transfrauen sind Frauen, die bei der Geburt nicht als Frauen erkannt wurden, Transmänner dementsprechend Männer, die bei der Geburt für weiblich erklärt wurden. Man kann es ganz gut nachvollziehen, wenn man sich vorstellt, dass jemand der Jahre an Therapie und Prozeduren durchmacht, um sich wohl zu fühlen, sich wohl kaum selbst als etwas mit dem falschen Geschlecht im Namen bezeichnen würde.

Was möchtest Du wissen?