Warum sind Jungs so unromantisch?

14 Antworten

Als erstes würde ich dir empfehlen mit deinem freund zu reden, weil manchmal sehen die Jungs das garnicht so wie wir Mädchen eben.
Ich denke, wenn du mit ihm redest, dann kommt ihr auf eine gemeinsame Lösung. :)

Dir einen Freund suchen, der Dich wirklich liebt und nicht nur Deinen Körper.

14 ist ja auch viel zu früh für echte Liebe (auch wenn Ihr es rein juristisch schon dürft, aber es ist halt doch eher die Ausnahme, dass jemand in dem Alter schon seelisch so reif ist, vor allem die Jungs).

Du bist 14 und ich denke nicht dass in eurer Beziehung echte Liebe im Spiel ist - für Jugendliche und vor allem Jungs in dem Alter ist der Sexualtrieb äußerst (wie der Name schon andeutet) treibend. Wenn er beim Sex nicht zärtlich ist, lässt sich daraus schließen, dass er entweder einfach schlecht im Bett ist (er ist ja auch noch sehr jung) und keine Ahnung hat was er machen muss, oder er eher deinen Körper anstatt dich haben will. Ich denke eher letzteres, da er sich bei dir anscheinend keine Mühe gibt, z.B bei Dates pünktlich zu kommen etc. Dass du gleich auf ALLE Jungs schließt, ist ziemlich ignorant. Ich habe meiner großen Liebe schon Gedichte geschrieben und Stücke komponiert, und wenn dein Freund unromantisch und nicht zärtlich ist, liegt das daran, dass er ein Idiot und nicht dass er ein Junge ist. Du solltest dir mit Beziehungen eh Zeit lassen - wenn er dich so stört, mach Schluss und warte ein paar Jahre - romatische Jungs in deinem Alter wirst du eher schwer finden.


Ich kann ihn nicht verlassen. Er regt mich manchmal total auf, aber ich liebe ihn

1
@margablume

Verlangen ist aber keine Liebe. Verlangen ist Verlangen.

2
@ghul666

Lieber ghul666, ich weiß sehr wohl, dass sie das nicht weiß und anhand ihrer Antwort wollt ich es ihr auch klarmachen 

0

Leider kann man diesbezüglich nicht viel machen, die Jungs toben sich in diesem Alter einfach sexuell aus. Mit der Zeit werden sie dann erfahrener und reifer und wissen, was wirklich eine Beziehung bedeutet.

Man sagt ja, Frauen sind bezüglich Beziehung einige Schritte voraus.

Was du tun kannst? Darauf hoffen das er irgendwann reifer wird... Das wird zwar bis dahin noch mindestens 10 Jahre dauern (falls er auch 14 ist), aber irgendwann wird jeder Junge mal erwachsen.

Das mit dem "unromantischen" ist einerseits nicht jedermanns Sache. Andererseits verhalten sich die wenigsten 14jährigen schon absolut beziehungstauglich und wie Gentlemen.

Das mit dem Sex... auch wieder: er ist 14, ihr beide habt wahrscheinlich noch nicht soooo viel Erfahrungen gesammelt. Wie soll er denn wissen was und wie wenn er noch so jung ist? Da wäre es dann an dir mit ihm gemeinsam zu entdecken das es eben auch anders geht als nur "rein-fertig-raus-anziehen"

er wird bald 16.Und das war früher anders. Es war vielleicht nicht immer klasse im Bett, aber eindeutig persönlicher

0
@margablume

Männer sind Gewohnheitstiere, egal wie alt sie sind.

Merken sie nach einer Weile das es auch auf die eine Art geht dann nehmen sie gewohnte Wege... sozusagen.

Man selbst muss sagen/ zeigen was man wie möchte, sonst zieht er durch und ist mit sich zufrieden aber wundert sich warum die Partnerin dann gefrustet ist hinterher

0
@Rockige

Naja..das ist jetzt auch schon wieder sehr verallgemeinernd - sprichst du aus Einzelerfahrung?

0
@AnonymusAnswer

@AnonymusAnswer, meinst du mich?

Nein, keine Einzelerfahrung. Man könnte sagen "Lebenserfahrung".

Ich weiß zudem wie ich als junges Mädel/ als junge Frau noch dachte. Ich dachte "ein Mann muss so und so sein, mein Partner muss dies und das doch merken ...". Ich dachte das er meine Andeutungen verstehen und sofort umsetzen wird. Ich verließ mich darauf das es sich schon von alleine regeln wird, auch wenn ich nichts sage, nicht handele.

Tja, falsch gedacht. Ich erinnere mich an viel Beziehungsfrust bzw. die eine oder andere "nicht so tolle" Erfahrung. Nur weil ich mich zu sehr darauf verließ das "es sich schon richten wird wenn ich stumm bleibe und einfach nur gefrustet abwarte".


Edit: Klar, nicht alle Jungs/ Kerle/ Männer sind gleich. Nicht alle sind gleichermaßen im Bett, nicht alle sind unromantisch oder romantisch, nicht alle hören gut zu, nicht auf alle ist Verlass/ kein Verlass.

Gilt für Frauen umgekehrt ja genauso.

0

Was möchtest Du wissen?