Tipps für einen guten Blowjobs?

9 Antworten

Da ich selbst homosexuell bin weiß ich wie man gut bläst und wie sich ein guter BJ anfühlt.

Zuerst geh einfach ganz natürlich ran , dass finden einige Männer sehr erregend.

Ich selbst erzähle auch nicht gleich dass ich das schon öfter gemacht habe und tue so als wäre es mein erstes Mal.

Mache es nicht mechanisch , benutze deine Zunge und lecke beim blasen an der Eichel.

Mit der Zunge kannst du auch gerne den kompletten Penis verwöhnen.

Meiner Erfahrung nach gewinnt das ganze irgendwann eine Eigendynamik und der Mann wird es selbst so steuern wie er es gerne hat.

Wahrscheinlich wird er dir in den Mund spritzen aber du musst nicht schlucken wenn du nicht magst.

Nimm ein Taschentuch mit wo du rein spucken kannst wenn er nicht hinschaut.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen und denke daran : probieren geht über studieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mhh Tja ... Also n reines gelutsche muss nicht sein,ab und an mal n bisschen Handarbeit ist immer gut zwischendurch.

Wenn man des gute Stück nur n Zentimeter in den Mund nimmt kann man(n)s auch gleich sein lassen,gerne etwas mehr in den Mund nehmen ist also gefragt ;)

Die untere seite mehr "bearbeiten" mit der Zunge als die obere,die Vorhaut allerdings nicht bis zum anschlag zurückziehen das mag Ich zumindest garnicht da ist dann bei mir der spaß gleich weg. :C ....

Zwischen schnell und langsam darf auch gerne gewechselt werden. tja ... den Rest würde Ich mit dem Partner absprechen ? Ich kann nur für 1 Mann reden.

Und das mit dem Schlucken ... mach nichts was du nicht willst ... Ich fänds gaaarnicht schlimm wenn die Partnerin spuckt anstatt zu schlucken.Aber ja wenn du schluckst ist das quasi des Hilight....aber nicht notwendig xd

wenn sie das gefühlvoll macht, möchte ich nur mit Kondom haben, ich fände es total eklig, wenn ich komme und das Zeug dann bei ihr im Mund landet.

Die Frau würde ich nicht mal mehr küssen wollen, bevor das nicht komplett raus ist.

Was ich selbst nicht will, muß ich der Partnerin auch nicht zumuten. Ich halte sowas für sinnloses männliches Dominanzgehabe.

Dh, Du würdest der Frau das auch nicht ihr zu Liebe tun?

2

Ich mag es nicht wenn die Vorheit dabei zu weit zurück gerissen wird, also damit vorsichtig sein. Sonst kannste nicht viel falsch machen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das wichtigste ist (genauso das beim Lecken für den Mann gilt) die Partnerin muss Lust darauf haben, entsprechend fällt das Engagement aus.

Ihr Frauen wollt doch auch ein abwechslungsreiches Spiel mit der Zunge? - Genauso wollen es die Männer.

Im Grunde ist 'blasen' eine Massage mit dem Mund für den Schwanz, besonders der Eichel. Berührung mit den Zähnen vermeiden.

Im Mund abspritzen ist für jeden Mann supergeil, aber wenn die Partnerin ihm darauf über den Schritt 🤮 - lieber verzichte ich darauf, der Wohlfühlfaktor für Beide steht an erster Stelle.

Ich empfehle: Frauen, schaut euch Blow Jobs von Krissy Linn an, vorbildliche Action 😉

Was möchtest Du wissen?