Soll ich ab jetzt öfter ins Bordell?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Ja, solange du Single bist spricht nichts dagegen 81%
Nein, besser nicht mehr 19%

17 Antworten

Ja, solange du Single bist spricht nichts dagegen
Meint ihr das ist ok, oder sollte ich das bei der Einmaligkeit belassen?

.

Es ist Deine Entscheidung. Solange es Dir gefällt.

:o)

Also,

ich sehe Prostitution als normale Arbeit an. So wie Haare schneiden, an der Kasse sitzen, ne Herz OP durführen oder ein Autorennen zu fahren.

Das was die Damen da anbieten ist eine Dienstleistung.

Diese Dienstleistung ist sexueller Natur und wird von einigen in unserer Gesellschaft als verwerflich angesehen.

Dir muss klar sein das ist kein Partnerinnen ersatz und du wirst an diesen Orten nie liebe finden, es ist ein Geschäfft, du bist nur Geld.

Als ich Solo war bin ich öfter auf Sex Partys gegangen und habe mir da meine befriedigung geholt, wärendessen aber nie aufgehört mich nach einer Partnerin umzusehen. Ich habe jetzt eine Partnerin und war seit dem nicht mehr auf solchen Partys, geschweige denn hatte ich das bedürfnis dazu, Sie ist genug und ich brauche nicht mehr. Sie weiß das ich auf solche Partys gegangen bin und stört sich nicht daran.

Nicht alle Frauen sind da so verständnisvoll, wie du an einigen reaktionen hier lesen kannst.

Bedenke auch das ist ja nicht gerade preiswert und vieleicht wäre das geld besser angelegt anstatt ausgegeben, das gilt aber für allen Luxus und ja ich denke das ein Bordellbesuch ein Luxus gut ist, da sollte Mann dreimal darüber nachdenken, brauche ich das wirklich?

Wenn du dann eine Partnerin gefunden hast ist es deine entscheidung ob du es Ihr erzählst oder das lieber sein lässt, viel vermuten dann das du auch in einer Beziehung "Konsumierst" und vertrauen dir nicht recht.

Ich spiele da immer mit offenen Karten, wenn ich gefragt werde ob, antworte ich Ja. Kommt es dann zu einer trennung ist es Ihre entscheidung, lügen tue ich nicht, das hat meine Partnerin nicht verdient und wenn Sie es nicht ertragen kann das ich das mal gemacht habe dann ist Sie nicht für mich gemacht.

Also, dein Bier.

Feste Freundin ist besser, der Sex ist auch besser. Wenn gefühl im spiel ist.

und ich würde möglichkeit drei nehmen, geh ruhig aber hör nicht auf zu suchen und wenn du gefunden hast, finger weg von der Dienstleistung.

Ja, solange du Single bist spricht nichts dagegen

und wenn du es dir finanziell leisten kannst ist es Ok.

Das musst du wissen. Wäge ab, was dir wichtiger ist, ein erfülltes, kurzfristiges Sexleben oder die Möglichkeit, in jungen Jahren mit HIV oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten angesteckt zu werden.


KHSchindelar  16.08.2019, 19:48
in jungen Jahren mit HIV oder anderen sexuell übertragbaren Krankheiten angesteckt zu werden.

.

Davor bist Du grundsätzlich bei anderen Geschlechtspartnern auch nicht gefeit.

Würde mich mal interessieren,, ob Geschlechtskrankheiten in Bordellen oder "auf dem freien Markt" mehr verbreitet werden.

0
Chaoslady4217  16.08.2019, 19:53

Er war im Bordell, nicht auf dem Straßenstrich!

3
Nein, besser nicht mehr

Gewöhn dir an Frauen zu bekommen ohne ihnen Geld hinterherzuwerfen.


Ranzino  16.08.2019, 19:54

auch eine Freundin kostet :)

3
PlayboyNow  16.08.2019, 22:49
@Ranzino

Das ist kein Argument dafür, es sich schön zu reden. Wenn Junge so anfängt mit den Frauen umzugehen dann wird er ihr Finanzhalter sein & nicht ihr richtiger Freund.

Der Frau gefällt das Geld aber sie wird den Mann niemals ernst nehmen & Ausschau nach einem Lover halten mit dem sie ihn heimlich betrügt. Wenn der Mann kein Millionär ist dann wird sie ihn verlassen.

0
Johnzon  16.08.2019, 21:30

warum dann? wir haben das geld halt. wenn du nix hast kannste auch nix hintergerwerfen.

0
PlayboyNow  16.08.2019, 22:51
@Johnzon

Ein Mann der viel Geld besitzt hat es nicht nötig sowas ekliges wie ein Bordell zu besuchen. Denke er hat auch so viel Auswahl.

0