Meine Hündin hat ihre Tage und leckt sich das Blut weg ist das eigentlich Gesund?

8 Antworten

sei froh, dass sie noch den instinkt besitzt und das tut! das erspart dir einige lästige flecken in der wohnung und ist überhaupt nicht ungesund. mach ihr den albernen slip ab und lass sie machen.

in der natur bedeutet ein blutendes tier zunächst einmal leichte beute, wird verfolgt und ggf. angegriffen. um das zu verhindern, leckt sich deine hündin sauber. clever, oder?

Ein Hund hat nicht, wie ein Mensch "seine Tage". Die Läufigkeit bei einer Hündin ist ganz anders, als beim Menschen die Menstruation. Nur mal so am Rande.

Das Weglecken dieses Blutsekrets ist in sofern "gesund", als daß es völlig natürlich ist. Bei einer Wölfin läuft auch kein Tierarzt hinter ihr her und wischt es ab ;)

Hunde verhalten sich nach ihrem Instinkt, also ist es sicher nicht ungesund, was der Hund da macht. Er reinigt sich. Lass ihn machen.

das ist ganz normal und schadet ihr nicht

Das ist Natur. Was glaubst du, was andere Tiere machen, z.b. Wölfe, Löwen, Füchse? Ganz normal, und kein einzigstes Tierchen wird davon krank...

Was möchtest Du wissen?