Ich bin ein Junge (14) und hab eine Beste Freundin ist es ok wenn ich sie befriedige?

15 Antworten

ist vllt egal was üblich oder gebrächlich sein soll. aber wenn du dich dabei unsicher fühlst, warte lieber. du wirst noch einige veränderungen durchmachen, und das gefühl, etwas verpassen zu können, ist trügerisch. wenn der augenblick passt, weisst du es. weil es dann keine unsicherheit und überlegungen gibt. lg

Hi Stefan,

unabhängig vom Alter hätte ich geraten: selbstverständlich dürfen in einer sehr guten Freundschaft auch mal die heißen Dinge sein - damit auch mal das Heißstreicheln.

Jetzt stellt sich die Frage, wie Du Dich dabei mit den jungen 14 Jahren fühlst. Vielleicht ist das zu viel, um das Dich Deine beste Freundin gebeten hatte. Wenn dem so ist, dann hat sich auch Verständnis dafür, wenn Du im Moment ablehnst.

Bitte zwinge Dich zu nichts, was noch nicht geht. Eure Freundschaft geht daran nicht unter.

Und wenn es doch gehen sollte - dann ganz vorsichtig und mit viel Herz. Das ist was ganz inniges und ganz liebes, was man sich da schenkt. Es ist weitaus mehr, als nur der special effect. Es begründet keine Liebe - aber es erwächst aus der Liebe - sonst wäre es reine Mechanik. Lass Dich dann gerne von ihr anleiten - und achtet darauf, dass Ihr Euch immer wohl fühlt. Stopp, wenn das nicht mehr der Fall ist, wenn etwas auch weh tun sollte.

Es bleibt noch zu sagen, dass es Gesetze gibt, in denen 14 als Jahreszahl eine magische Zahl ist. Unter 14 geht da nichts.

Viele liebe Grüße EarthCitizen

Die Idee von deiner besten Freundin geht sehr weit über das was in einer Freundschaft üblich ist hinaus und von daher sind deine Bedenken ihr diesen Wunsch zu erfüllen schon durchaus auch angebracht. Es ist etwas anderes sich unter besten Freunden über alles mögliche zu unterhalten und es ist hingegen etwas völlig anderes, Dinge in einer Freundschaft zu praktizieren die üblicherweise in einer Beziehung stattfinden.

"es ist hingegen etwas völlig anderes, Dinge in einer Freundschaft zu praktizieren die üblicherweise in einer Beziehung stattfinden."

Es gibt sexuelle Handlungen auch außerhalb von Beziehungen, nicht selten auch unter Freunden oder Bekannten. Natürlich ist der Fragesteller nun noch etwas jung, doch man sollte bei den Tatsachen bleiben.

0
@anonlikestrains

" Es gibt sexuelle Handlungen auch außerhalb von Beziehungen, nicht selten auch unter Freunden oder Bekannten. " Danke für deinen wertvollen Hinweis, derweil ich aber nicht vom Mond komme ist mir das bekannt und ich habe mir sogar sagen lassen, das es gewisse Etablissements gibt wo das eine oder andere auch praktiziert werden kann und dort sogar unter einander Unbekannten.^^ Das alles ändert aber nichts an der Grundaussage das sexuelle Handlungen in der Regel ergo üblicherweise innerhalb einer Beziehung praktiziert werden. LG von JZG

3

Hallo, eine sehr gute Freundschaft ist etwas Wunderbares. Man kann über alles sprechen, sich helfen und füreinander auch da sein. Daß ihr auch über sexuelle Handlungen schon sprecht, ist auch o.k. Dann sage ihr aber auch, daß das, was sie verlangt über eine so gute Freundschaft hinaus geht und du mit ihr keine Sexbeziehung - wenn nicht schon Liebe dahinter steht - pflegen möchtest. Vielleicht wollte sie dich auch nur testen? Wäge selber ab, ob du sie als gute Freundin behalten willst oder du dich auf dieses Abenteuer einläßt. Wenn ihr auch an eurer Freundschaft etwas liegt, dann wird sie es auch verstehen und wenn ihr etwas älter seid, kann sich ja vielleicht auch noch Liebe entwickeln. Ich wünsche euch weiterhin ein schönes freundschaftliches Verhältnis.

Danke auch für deine Hilfe . Ich will aufjedenfall Freundschaft beibehalten mir ist die Freundschaft wichtiger als die Liebe und sie ist die beste Freundin der Welt.

4

Freunde sind Freunde, da gibts keine sexuellen Handlungen welcher Art auch immer. Wenn doch, dann seid ihr ein Paar ... ein Liebespaar :-) :-) :-)

Was möchtest Du wissen?