Hilfe! Ich glaube ich bin nicht mehr lang ihr Kind?

Wie alt bist Du denn?


15 bald 16

11 Antworten

Ich würde sie darauf ansprechen, aber nicht alleine. Ich würde mir eine Erwachsenen Person, die meine Eltern respektieren (Tante, Großmutter etc) dazu holen, die im Notfall einschränken kann, falls die Situation eskaliert.. Ich wünsche dir viel Glück.

Ich weiß ja nicht, wie deine Eltern reagieren, aber für dich selbst solltest du es ihnen sagen. Wenn du dich traust, wende dich an Hilfestellen oder sogar ans Jugendamt. Vielleicht kannst du auch mit deinen Großeltern darüber reden und sie können dir helfen?

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen. Viel Glück und liebe Grüße <3

Du kannst es ihnen nicht sagen. Deine Eltern leben in einer Traumwelt und denken du wärst noch ihr unschuldiges Kind. Deiner Aussage noch zu urteilen würde ein klärendes Gespräch ausufern. Du musst realistisch an die Sache drangehen. Was ist das schlimmste das dir passieren kann, wenn du es deinen Eltern erzählst? Ich kann dir nur abraten, ich fürchte wirklich um deine Sicherheit. Spiel ihnen etwas vor bis du 18 bist und ausziehen kannst. Die momentane Situation mag dich belasten, doch du hast dich mehr oder weniger bewusst darauf eingelassen. Außerdem wird die Situation nicht besser werden, wenn du deinen Eltern die Wahrheit erzählst, eher im Gegenteil. Bleib realistisch!

Rede mal in Ruhe mit Ihnen und stell klar dass es dir wichtig ist eine gute Beziehung mit ihnen zu führen aber dass du auch selbst über deinen Körper und dein Leben entscheiden können musst

Und sag ihnen vorher dass sie dich ausreden lassen sollen bevor sie was dazu sagen

Ganz sicher haben deine Eltern vor dir auch Geheimnisse, die sie dir nie oder vielleicht irgendwann in ein paar Jahrzehnten anvertrauen werden!

Suche dir eine Vertrauensperson, mit der du reden kannst, das kann auch z.B. ein Priester mit Beichtgeheimnis sein oder die Telefonseelsorge oder so. Und dann rede erst mal darüber.

Und überlege, ob du nicht doch noch ein paar Monate wartest, bis du mit deinen Eltern über deine sexuellen Erfahrungen sprichst oder vielleicht auch ein paar Jahre. Denn, wie gesagt: Ganz sicher weißt du auch nicht alles von ihnen! Wenn ihr verhütet habt und es keine weiteren Konsequenzen gibt, gibt es erst mal keinen Grund, deinen Eltern davon zu erzählen.

Ich und mein Freund verhüten gut momentan haben wir eine Pause vom Geschlechtsverkehr und ne ich weiß das meine mom ihr erstes mal eger spät hatte bei meinem dad weich das net

0

Was möchtest Du wissen?