Gibt es Jungs ab 18 Jahre die noch Jungfrau sind?

13 Antworten

Hallo :)

Sicher gibt es die.. nicht jeder hatte schon in der neunten Klasse drei Partner am Start -------> das mag die Gesellschaft evtl. einem so verkaufen wollen, dass jeder "der was auf sich hält" schon gaaaaaanz früh in die Kiste steigt, aber dem ist nicht so.. nur keine Angst & lass' dir da nix einreden :)

reichlich, was ist denn zum Beispiel, wenn Mann keine Gelegenheit hat oder findet oder kein Geld hat, zu einer professionellen.. zu gehen, also N**tte..

oder wenn zum Beispiel die Frau oder Jungfrau zu zickig ist und nicht will usw... da gibt,s also noch 1000 andere Spielarten, zumindest mehr, als wie (gleich) in die Kiste zu steigen usw...

im Übrigen: was ist schon dabei??? besser später und mit Verantwortung eine Beziehung eingehen, als zu früh gleich alles haben wollen, Versprechungen zu machen und sonst nichts weiter drauf zu haben (Jungspund)

Gibt es.

Und weil es mehr eine persönliche Entscheidung/Einstellungssache ist ist das auch nicht vom Aussehen abhängig.

Du erkennst sie sogar sehr einfach: Sie sind unabhängig/  Einzelgänger (oder zumindest nicht auf eine Gruppe angewiesen), sie sind (vielleicht) schüchtern, (vielleicht auch) garnicht. Sie machen nicht jeden Mist mit und hinterfragen viele Dinge. Freiheit ist Ihnen wichtig.

Sie sind beständig und können Nein sagen.

Sie sehnen sich nach dem Menschen, der für Sie bestimmt ist.

Sie sind Spätentwickler?  und haben mache Dinge "versäumt"

Ich bin selbst noch Jungfrau und ich bereue es nicht, auch wenn ich oft darüber nachgedacht habe, wo ich stehen würde, wenn ich mich anders entschieden/(festgelegt?) hätte.





Natürlich gibt es die. Es gibt sogar noch ältere. Nicht jeder hat mit 14 oder 15 gleich losgelegt.

Nun Jungs gibt es schon aber nicht viele. Gut aussehende noch weniger. Entweder du schraubst deine Erwartungen zurück oder du wartest noch länger.

Viel Glück

Njiet,

ich hatte mein erstes mal, auch erst mit 18. ^^

Ich weiß aber was du meinst: Meine damalige Freundin war Nymphomanin und hatte schon ne menge Sex.
Die Angst davor, eiskalt im Bett zu versagen macht sich da gerne breit. "Was wenn ich nicht genug bin?"

Ich kann dir sagen: wenn sich dein Partner dazu entscheidet mit dir in die Kiste zu hüpfen und weiß dass du unerfahren bist, macht es die Sache viel entspannter.
Wenn dein Partner kein absolutes Ass ist, ist es trotzdem toll (gemeinsames Lernen Hurra!)

Meine kleine Nympho hat auch Rücksicht auf meine Jungfräulichkeit genommen.
Später kam dann der krasse Sche*ß (mit unserer beider Einverständnis!)
Uaah, Flashback D:

Ich kann bis heute keine Latex Putzhandschuhe anziehen xD

Bereue ich es, damals die einzige Jungfrau zu sein? Nein.
Bin ich froh darüber, mit ihr alles erkundet zu haben? Absolut!
So gut Sex hatte ich nie wieder...

Was möchtest Du wissen?