Fühlt sich der Orgasmus nach der beschneidung anders/schlechter an(bitte nur antworten wenn ihr beides kennt:Vor und nacher)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich erst als Erwachsener beschnitten wurde (32) kenne ich beides, mit und ohne Vorhaut. Deshalb kann ich auch aus meiner Erfahrung antworten: Bei mir war nach der Beschneidung der Orgasmus stärker als vorher. Und obwohl meine Eichel druch das ständige Freiliegen unempfindlicher wurde, so ist sie nach dem Orgasmus wesentlich empfindlicher als vor der Beschneidung. Ich kann sie dann für wenige Minuten nicht berühren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – und Recherchen von Betroffenen

danke für den Stern, ich freue mich, dass meine Antwort hilfreich für dich war.

0

Nein, der Orgasmus fühlt sich gleich an. Was sich nach einer Beschneidung ändern kann, ist wie sich der Weg dahin anfühlt, wie lange man bis dahin braucht, und wie sensibel man für sanfte Berührungen ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Als Erwachsener beschnitten worden

der orgasmus selbst bleibt zimlich gleich. der weg dahin wird anstrengender, weil ich länger umd teils fester muss (bei kann hätte man(n) ja zumindest theoretisch ne wahl)

bei mir war es medizinisch notwendig (alter:anfang 20) und für mich war es vorher viel besser (abgesehen von der phimose) darum rate ich jedem mann bei dem es nicht medizinisch notwendig ist, lass lieber alles dran.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – bin seit meinem 22. lebensjahr beschnitten

Ich kenne auch beides.

Fühlt sich bei mir gleich an.

Nein genauso intensiv. Bin erst als Jugendlicher beschnitten worden

Was möchtest Du wissen?