Erstes mal?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass es so weh getan hat, lag weder da dran, dass du noch Jungfrau warst, noch dass du erst 15 bist. Er hat es sicher gemerkt, dass du Schmerzen hattest, leider hat er darauf überhaupt keine Rücksicht genommen. Schlimm, dass dein erstes Mal so verlaufen ist. Das hätte echt nicht sein müssen. Hoffentlich hast du dabei den Spaß am Sex nicht verloren.
Dein "Freund" hat sich total falsch verhalten und dich leider nur ausgenutzt und nur an sich gedacht.
Hoffentlich hast du daraus gelernt und denkst mal darüber nach, ob eine Beziehung mit ihm überhaupt Sinn macht. Wenn er dich so behandelt, dann ist es besser, einen anderen zu suchen.

Als Mann merke ich doch so etwas sofort, dass es ihr nicht gut geht. Am Hals würgen geht beispielsweise gar nicht, wenn man das will, müsste man das vorher absprechen. So habe ich mich überhaupt noch nie benommen, das kann man nicht entschuldigen. Weg mit dem Kerl, such dir einen, der deiner würdig ist, er ist es bestimmt nicht.

Das erste mal kann leicht weh tun aber kommt darauf an warst du wichtig feucht oder nicht endspannt und ein Wechsel das der Mann unten liegt und die Frau oben ist für Beine endspander

Schmerzen sind ein Signal Deines Körpers mit dem Dir dieser sagen will, dass etwas nicht richtig läuft und Dir womöglich Schaden zufügt. Wenn Du beim Sex Schmerzen hast, dann läuft etwas gewaltig schief! GUTER Sex tut NICHT WEH - im Gegenteil! Daher solltest Du die URSACHE abstellen, statt die Symptome zu bekämpfen!

Die Haupt-Ursache - soweit ich das per Ferndiagnose ausmachen kann - ist ein rücksichtsloser, unsensibler Partner, der seine "Ausbildung" wahrscheinlich durch Pornofilme bekommen hat und Brutalität für Leidenschaft hält.

Schmerzen beim Sex kommen meist daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - Schmerzen zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst  vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und  austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein  Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich  öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst  einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute  Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du  es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.

Beim Verkehr ermöglicht Dir die Reiterstellung Dich am ehesten zu entspannen, da Du Zeitpunkt, Tiefe und Geschwindigkeit des Eindringens selbst steuern kannst. Gleichzeitig kannst Du Deine Klitoris an seinem Schambein reiben, weshalb Du bei dieser Stellung auch am ehesten die Chance auf einen Orgasmus hast.

Dafür ist das "Schlittenfahren" eine prima Vorübung: Du sitzt auf ihm und klemmst seinen Schwanz zwischen Deiner Muschy und seinem Bauch ein um dann darauf vor und zurück zu gleiten (Achtung: Verhütung muss gewährleistet sein, da ihr dabei beide gute Chancen habt zum Höhepunkt zu kommen!). Bis zu "richtigem Verkehr" ist es dann nur noch ein kleiner Schritt... .

Sollte ihm dieser Schritt zurück und die erneute Annäherung zu "aufwändig" oder "umständlich" sein und er Dir womöglich erklären wollen, dass es alleine DEIN Problem ist, wenn Du keinen Spaß beim Sex hast, dann solltest Du den Typen in den Wind schießen und Dir einen Jungen suchen, dem auch Dein Vergnügen wichtig ist!

Denk' Dir auch nix, wenn Du "nur" mit Finger bzw. Zunge einen Orgasmus bekommst, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Ja, du hättest es ihm von Anfang an sagen sollen.

Aber sein Verhalten ist ohnehin rücksichtslos und egoistisch! Mit Liebe hat das nichts mehr zu tun.

Er meinte“nächstes mal ist ehe dein Arsch dran.

Lasse das auf keinen Fall zu! Das wird noch schmerzhafter sein!! Für Analsex bist du noch zu jung. Dein Körper ist noch gar nicht ausgewachsen. Außerdem muß Analsex gelernt und geübt sein. Dein Freund hat offenbar keine Ahnung. Er kann dich ganz schlimm verletzen. Schlimmstenfalls führt es zu lebenslangen Gesundheitsschäden.

Trenne dich von dem Egoisten und suche dir einen Freund, der dich mag und dem es wichtig ist, dass DU den Sex genauso genießt wie er!

Was möchtest Du wissen?