Erstes Mal (2 Versuche ohne Erfolg! Keine ausreichende Errektion oder Öffnung zu klein?)

5 Antworten

Naja ich denke erstesmal in das "loch"kommen ist imemr schwer hab ich oft gehört das es nicht geht ich denke wenn sie feucht genug ist muss sie richtig entspannt sein und beine auseinander (mit dem rücken auf dem bett liegen)

langanhaltende erektion fiindest du sie irgendwie nicht sexy genug? oder fühlst du dich unter druck gesetzt`? das könnte vielleicht ein problem sein? es könnte auch an der aufregung liegen setzt euch nicht unter druck ^^

Sexy genug finde ich sie aufjedenfall. Wie auch schon oben beschrieben ;) Es ist dann wohl eher die Aufregung oder der Druck. Nur wie kann ich sowas vermeiden?

0
@xoxxi

also gegen aufregung hab ich solche "beruhigungstropfen" und gegen druck einfach denken "wenns nicht geht dann wann anders" nich den druck machen JA JETZT PASSIER DOCH JETZT GEH DOCH usw... immer das gegenteil...

0

Das ist leichter gesagt als getan, aber du darfst dir um Gottes Willen nicht den Druck machen, den du dir jetzt scheinbar machst. Ich kenne jemanden, dem ist das Ganze mal mit Anfang 20 passiert, lange keine Freundin gehabt und dann hatte er sich selbst den Druck gemacht, seine neue Freundin so richtig zu verwöhnen und dazu gehörte eben der beste Sex, den sie jemals gehabt hatte. Dann erfuhr er, dass die Gute auch noch Jungfrau war und da wuchs in ihm der Gedanke, dass er richtig gut sein muss, damit es gerade beim ersten Mal überzeugt. Als er mir das damals erzählte, da kam es mir eher vor, als würde es hier um seinen Job gehen und nicht um so etwas schönes wie Sex. Ende vom Lied war, dass er von der Psyche her extreme Errektionstörungen bekam. Durch den Druck entstand immer mehr Druck.

Problem war, dass dieser üble Zustand fast 1 Jahr anhielt, dann erzählte er mir, dass es geklappt hat und nun läuft alles gut ohne Druck usw. Die Krankheit war wie weg. Die beiden sind heute verheiratet. Sie hat zu ihm gehalten, ihm vertraut usw. bis es ging und wurde belohnt. Ich bin an sich froh, dass ich so einen Knacks nie weg hatte, aber immerhin beweist das, dass die beiden es für einander wert waren, auch toll.

Was lernst du aus dieser Geschichte meines Bekannten? 1. Schüttel diesen Druck ab. Klar wäre es sofort schön, aber es wird passieren, so oder so. 2. Wichtig ist vor allem dieses gegenseitige Vertrauen. Wie in der Geschichte hoffe ich einfach, dass deine Freundin zu dir hält und das versteht 3. Halte dir immer vor Augen, es muss nur einmal klappen, danach geht wie von selbst. Die Belohnung ist also könglich. 4. Lass dich nicht dich in so eine Psycho-Kiste verwickeln. Vor allem mach jetzt nicht einfach aus Frust Schluss oder so, das Problem potenziert sich nur ins Unermessliche, wenn du das Ganze bei der nächsten Frau probierst, die am besten auch schon nicht mehr Jungfrau ist. 5. Entspann dich und versucht das mit dem Vorspiel noch eine ganze Weile, bis du merkst, dass du diese Anspannung und den "Leistungsdruck" nicht mehr versprürst. Dann versucht es auf diese Weise weiter, sodass es aufregend bleibt, aber wieder etwas normaler ohne die Druck ablaufen kann. 6. Petting ohne Zwang dazu hgleich los zu legen.

Ich hoffe du kommst so weiter, aber setz dich um Gottes Willen nicht selbst so unter Druck. Das macht es nicht besser.

Vielen vielen Dank für die vielen Tipps!! :)) Ich werde sie mir alle zu Herzen nehmen und es langsam angehen. (:

0

Ihr seid wahrscheinlich beide zusehr a wenufgeregt. Wenn du sonst oft erregt bist, aber es bei diesen zwei malen nicht funktioniert, hast du die wohl ziemlich unter Druck gesetzt. Lasst euche beiden noch etwas Zeit. Fangt erstmal mit Petting an und dann entwickelt sich das schon. Und bist du dir sicher, dass deine Freundin das überhaupt wollte, denn du hast geschrieben, dass sie nur so da lag. Für mich hört sich das so an, als hatte sie keine Lust sonst hätte sie ja wohl "mitgemacht", oder?? Ich wünsche euch beiden noch viel Glück für die Zukunft und geht es einfach langsam an ;) LG Sonnenfrage

Ja. Das habe ich mich natürlich auch schon gefragt. Jedoch war sie, die überhaupt den Schritt machte und unbedingt Sex haben wollte. Aber trotzdem Danke :) Wir werden es einfach in Ruhe angehen....

0
@xoxxi

das mag ja sein, aber bist du dir sicher, dass sie es immer noch will?

0
@sonnenfrage98

Also ich hab sie beide male vorher gefragt, ob sie sich wirklich sicher sei und sie meinte mit voller Überzeugung, dass sie es will. Ich spreche sie am besten noch mal in Ruhe drauf an... :) Ist das denn normal so eng unten rum oder sollte das mehr elastischer sein?

0

Und vergesst nicht zu verhüten!

0

Keine Panik! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Warscheinlich setzt Du Dich (oder Ihr Euch) zu sehr unter den Druck, "dass Es jetzt klappen muss". Macht doch einfach erst mal ohne "Eindringen" und in aller Ruhe. Irgendwann klappt es dann auch mit "richtigem Sex".

Danke. Wir werden es einfach mal Spontan ausprobieren :)

0

Sex geht nicht auf Kommando und Druck. Sachte an .Wie das Liebesleben der Igel.

Du machst die Vagina mit Gleitmittel Vaseline oder Niveacreme geht auch ,und reibst die mit dem Finger  und so wird sie feucht und weiter ggf.mit 2 fingern. du reibt deinen Penis auch mit irgendein Gleitmittel ein auch unter der Vorhaut und nicht hastig und wollen, langsam aber sicher wird das klappen . ich glaube das viele das Jahrelang versuchen um endlich  das richtig hinzukriegen.

Was möchtest Du wissen?