"Entjungferung" bei Frauenarzt?

9 Antworten

"Dann ist das jetzt wie dein erstes Mal" bedeutet wahrscheinlich, dass das Jungfernhäutchen dabei gerissen ist, oder gedehnt wurde. Das war nötig, denn man musste innere Verletzungen unbedingt ausschließen.

Bei mir ist genau das gleiche passiert... Ich hatte einen Tumor am rechten Eierstock, welcher mir jetzt auch schon rausgenommen wurden ist. Mit 14 bin ich dann damals noch zum Kinderkrankenhaus und die haben mich dann mit einem Ultraschall untersucht, bin dann mit dem Krankenwagen abgeholt und in ein anderes Krankenhaus gebraucht wurden, weil mein Eierstock so schwer geworden ist, dass er sich einmal um meinen Magen gewickelt hat. Als ich dann im anderen Krankenhaus war hat die Ärztin mir ohne(!) Vorwahnung einen Ultraschallstock reingeschoben. Danach musste ich auch nochmal in einen Becher pinkeln, wo dann Blut rausgekommen ist und direkt danach wurde ich dann Notoperiert.. Und mich hat sie in diesem Fall entjungfert...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey vielen Dank! Ich hab mich damals auch irgendwie überrumpelt gefühlt, aber andererseits hätte die Ärztin ja auch nichts anderes machen können, mir hat sie ja wenigstens vorher gesagt was sie macht.

0
@AnnaHeleneee

Ja, das stimmt... Ich hoffe dir geht es mittlerweile besser und es war ja auch nur damit man dir helfen konnte

0

Ultraschallstock ist putzig, das war eine Sonde mit Kabel

1

Vielleicht wurde das Häutchen gedehnt oder gerissen ,aber das heißt ja nicht dass du keine Jungfrau bist ..also biologisch vielleicht nicht aber Sex hattest du ja trotzdem nicht ;)

Ich hatte mal ne Freundin, die entjungferte sich ungewollt als Mädchen, als sie über einen Jägerzaun kletterte und dabei hängenblieb.

Puh keine Ahnung, ist bei dir ein Sonderfall.

Als ich zur regulären Untersuchung beim FA war, sagte ich, dass ich Jungfrau bin und dann ging alles vorsichtig von statten.

Was möchtest Du wissen?