Diskriminierung wegen Beschneidung?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

beschnitten und zufrieden 65%
Unbeschnitten und gegen beschnitten 24%
Beschnitten und unzufrieden 12%

6 Antworten

Unbeschnitten und gegen beschnitten

Hallo brati79,

ja, ich bin unbeschnitten, sehr froh darüber, und gegen Beschneidungen. Allerdings hat das doch nichts mit Diskriminierung zu tun. Wenn jemand beschnitten ist, dann ist es eben so.

Wenn ich schreibe, dass ich gegen Beschneidungen bin, dann muss ich das vielleicht etwas präzisieren. Ich bin selbstverständlich nicht gegen eine Beschneidung, die medizinisch absolut notwendig ist. Auch habe ich kein Problem damit, wenn sich ein Mann (18+) aus freiem Willen (warum auch immer) beschneiden lässt.

Also, medizinische Notwendigkeit und freier Wille sind für mich natürlich völlig in Ordnung.

Was für mich aber überhaupt nicht geht, ein Baby/Kind ohne medizinischen Grund beschneiden zu lassen.

Und, da ist es mir auch völlig egal, wer welche angeblichen "Gründe" dafür hat. Für mich gibt es nur einen Grund, der es rechtfertigen kann, und das ist die medizinische Notwendigkeit.

LG Sascha

beschnitten und zufrieden

Ich habe und musste mir beschneiden lassen da ich eine Entzündung der Vorhaut und eine Phimose hatte. Ich würde deswegen noch nicht ausgelacht oder aber wie ein Aussässiger behandelt. Ob beim Sex oder aber auch bei der Selbstbefriefigung habe ich keine Probleme da mir auch die Urologin einige Tips gegeben hat das die Gefühle in meiner Eichel so sind als wenn die Vorhaut noch da wer. Ich gehe davon auch aus das die , die noch ihre Vorhaut haben sicherlich etwas neidisch sind oder aber auch beschnittene Männer als Menschen sehen die eine andere Religion angehören . Sowohl bei mir wie auch bei den anderen Beschnittenen wird dies der Fall sein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich sehe nur Menschen die jünger als 14 sind (insbesondere Babys) aus nicht medizinischen Gründen zu beschneiden als nicht OK an.

Ansonsten verstehe ich aber nicht wirklich wie es da zu diskrimination komme. Kann. Für gewöhnlich schwingt man nicht seinen Schwengel vor allen durch die Gegend.

beschnitten und zufrieden

Ich frag mich oft wie halt viele sagen es ist verstümmelt und so weiter babarisch keine Vorteile nur nachteile

Ich hab nämlich mit vielen beschnitten geredet wo auch im alter beschnitten wurden so zwischen 16 bis 40

Jeder mit den ich geredet hab meinte es hat keine gravierende nachteil zwecks Gefühle und so nur das der Handjob schwieriger ist

Die meinten auch oft das dadurch das die eichel wirklich unempfindlicher wird nehmen sie den Orgasmus besser war

Viele haben auch oft gesagt sie währen froh gewesen wenn es die Eltern im Kinder alter bei denen machen lassen hätten

Ich für mich als Frau kann sagen ich hab lieber sex mit beschnittennen Männer

Es richt nicht

Finde es schöner

Finde die eichel reibt schön an meinem Scheidenrand mit vorhaut Fande ich es so das der Mann sich selber Befriedigt mit seiner haut hab nie die eichel gespürt

beschnitten und zufrieden

Bin noch nie diskriminiert worden, weil ich beschnitten bin hat auch nichts mit meiner Religion zutun, ausser dem lass ich Ihn ja nicht raus hängen und erzähle jedem das ich Veganer bin.

Was möchtest Du wissen?