ab wann kann ich das kondom weglassen?

14 Antworten

ich bin mit meinem freund bereits drei jahre zusammen und wir verhüten auch doppelt. ich fühle mich so einfach sicherer. wenn die eine methode mal versagt, kann man nämlich noch auf die andere zurückgreifen. viele leute halten das für übertrieben, aber ich bin der meinung, dass man bei verhütung gar nicht übertreiben kann. es ist ein äußerst wichtiges thema. ich würde dir daher auch zur doppelten verhütung raten. letztendlich musst du aber natürlich selbst entscheiden, womit du dich besser fühlst.

Wenn man mit der Pille am ersten Tag der Periode beginnt schützt sie sofort, andernfals nach 7 Pillen. Du bist also schon lange durch die Pille geschützt. Habt ihr euch auf Krankheiten testen lassen? Wenn da auch alles okay ist könnt ihr die Kondome bedenkenlos weglasse. Informiere dich doch ein wenig über die Wirkweise der Pille. Wenn man das erstmal verstanden hat, kann man ihr auch viel besser vertrauen. Aber wenn du dich mit Kondom sicherer fühlst spricht auch nichts dagegen weiterhin Kondome zu verwenden.

Gruß Pou

Hey,

es ist so das die Pille, wenn du sie richtig einnimst, alles regelt was Schutz vor Schwangerschaft angeht.

Das Kondom kann dies auch nochmal tuen und zusätzlich vor Geschlechtskrankheiten schützen was in diesem fall doppelt hält besser unterstützt.

Wenn du aber keine Angst haben brauchst das dein Freund Geschlechtskrankheiten hat dann würde ich das Kondom weglassen und es ausprobieren. Dabei gehört auch immer ein Stück weit vertrauen ;D

Hallo sonderposten

Wenn man die Pille immer ordnungsgemäß nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause zu 99,99% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten.

Bei der allerersten Einnahme der Pille beginnt der Schutz spätestens nach 7 Tagen. Du bist also auf alle Fälle schon geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

WIRKUNG

  • Die Pille wirkt sofort ab dem ersten Tag, wenn man sie ab dem ersten Tag der natürlichen Monatsblutung einnimmt. Diese Sicherheit gilt vorallem dann, wenn die Monatsblutung am erwarteten Termin in erwarteter Stärke eintritt und dann am selben Tag mit der Einnahme begonnen wird.
  • Die Pille wirkt erst nach sieben aufeinanderfolgenden Tagen korrekter Einnahme, wenn man zu einem anderen Zeitpunkt beginnt.
  • Es ist definitiv nicht nötig, mehrere Monate lang die Pille zu nehmen, um sicher zu sein. Das ist Quatsch. Lerne, der Pille zu vertrauen. Die Pille ist ein sehr verlässliches Verhütungsmittel, wenn man sie gewissenhaft nimmt.

KONDOME

  • Zusätzliche Verhütung mit Kondomen ist nicht notwendig. Die Pille alleine ist mehr als ausreichend und das mit Abstand verlässlichere Verhütungsmittel.
  • Kondome sind nur dann sinnvoll, wenn Du Zweifel an Gesundheit oder Treue Deines Sexualpartners hast und Dich vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen möchtest.
  • Für die allermeisten Paare ist Sex ohne Kondom ganz erheblich schöner und erfüllender. Du nimmst die Pille doch, damit Du auf Kondome verzichten kannst, oder?

Was möchtest Du wissen?