Verwandte Themen

Wie bekomme ich die Lamellen des Rolladens aus dem Rolladenkasten?

Hallo liebe Community,

Ich wohne zur Miete und muss bald ausziehen, weil das Haus verkauft wurde. Nun sind hier noch zwei defekte Rolläden, die ich reparieren muss. Sie hängen manchmal fest, klemmen, wenn man sie bewegen will. Da habe ich bei beiden mal zu stark am Gurt gezogen, dass der abging. Bei einem Rolladen ist auch eine Lamelle abgerissen. Es sind Aufbau-Rolläden, der Rolladenkasten befindet sich in der Wand über dem Fenster.

Nun habe ich mich drangemacht, das zu reparieren, ist ja eigentlich ganz einfach ... Revisionsklappe aufschrauben, die fliegt einem dann quasie entgegen und man kommt in den Rolladenkasten hinein. Gurte austauschen ist eigentlich kein Problem. Nun die Probleme:

Beim einen Rolladen (Rolladen A) liegt die Revisionsklappe an beiden Wandseiten auf dem Putz auf. Man müsste also erst etwas Putz entfernen, um überhaupt den Kasten öffnen zu können. An den Wandecken neben dem Fenster sind so Eckschützer aus Metall verbracht, es könnte sein, dass die auch im Wege sein könnten. Kann man so die Klappe überhaupt öffnen, ohne eine Riesenaktion daraus zu machen?

Beim anderen Rolladen (Rolladen B) bekam ich die Revisionsklapp auf. Der Gurtaustausch ist kein Problem. Aber die Lamellen sind breiter (länger?) als die Revisionsöffnung. Man kann sie also nicht - wie eingentlich üblich - einfach aus dem Kasten heraus ziehen, um dann die defekten Lamellen zu entfernen. An beiden Wandseiten etwas Putz entfernen hilft nicht, weil an beiden Fensterseiten an den Wandecken wohl so Eckenschützer aus Metall verbracht sind, von oben bis unten. Man müsste also eine riesen Aktion machten, um eine eigentlich ganz simple Reparatur am Rolladen ausführen zu können. An der Außenseite des Fensters die Führungsschienen abschrauben und die Lamellen über Außen herausbekommen macht auch keinen Sinn, weil dabei der Außenputz beschädigig würde, der dann hochwahrscheinlich im Weg wäre.

Wer hat Erfahrung? Gibt es irgendeinen Trick, die Lamellen aus dem Kasten zu bekommen, ohne erst das ganze Haus zu zerlegen? Oder sollte ich die Sache so lassen wie sie ist und die Reparatur den neuen Besitzern überlassen, die "vielleicht" eh renovieren würden?

Sehr würde ich mich um gute Ratschläge freuen und danke schon jetzt hierfür!

BruderAgnus

renovieren, reparieren, Handwerker, Lamellen, rolladen
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Lamellen

Frage zu Pilzen (Champions)

11 Antworten

Rollladen ist runter gefallen

5 Antworten

An meinem Kühler von meinem AUto sind ein paar Lamellen verbogen bzw zerdrückt. Ist das schlimm?

4 Antworten

Holzjalousien: Wo kaufen?

4 Antworten

Was hängt man vor das Fenster - Jalousie, Lamellen oder Jalousette - was ist der Unterschied?

5 Antworten

Wie kann ich Lamellen schnell und günstig selber reinigen?

7 Antworten

Wie bekomme ich Lamellen (Vorhänge) wieder sauber?

3 Antworten

Mofa dreht nur hoch aber fährt nicht?

2 Antworten

Lamellenvorhang in der Dachschräge - - - gekippt anbringbar?

2 Antworten

Lamellen - Neue und gute Antworten