Männer haben natürlicherweise diesen "Jagdinstinkt" und wenn eine Frau einem Mann so verfallen ist, wird dieser nicht mehr geweckt. Von daher wird sie für dich auch uninteressant. Aber denke dran, dass sowas in der Beziehung selbst auch irgendwann nicht mehr da ist. Nur ist es schon etwas doof, eine Beziehung einzugehen, bei der das noch nicht mal am Anfang so war...

...zur Antwort

Also erstmal: Wenn er mit dir reden will, weil er enttäuscht ist, dass du krank warst: Die Kündigung war die absolut richtige Entscheidung. Weißt du, mach's doch so: Wenn er dich ruft, um mit dir über seine Enttäuschung zu reden, dann hör ihm gespannt zu und antworte dann: "Na gut, wenn Sie so enttäuscht von mir sind, wäre es wohl das beste für uns beide, wenn ich kündige." Dann legst du ihm die Kündigung vor und er wird nie wieder jemanden zu sich rufen, weil derjenige krank gewesen ist ^^

...zur Antwort

Hallelujah, also bitte lerne Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung. Dann: Wenn du von deinem Schwarm schreibst/redest, klingt "sie" besser als "die".
Zu deinem "Problem": Woher weißt du denn, dass sie ihn liebt? Hat sie dir das gesagt? Frag sie doch mal, ob ihr Lust habt, mal was außerhalb der Schule zu machen.

...zur Antwort

Gefühle für den besten Kumpel des Freundes!?

Ich bin seit 5 Monaten mit jemandem zusammen der mir auch wirklich zeigt was er für mich fühlt. Er sorgt sich um mich und ist lieb und zuvorkommend.

Mein Problem ist nur...als wir uns kennengelernt haben habe ich ihn zusammen mit seinem besten Kumpel in einer Bar kennengelernt. Ich mochte ihn (den Kumpel) auch von Anfang an, weil er so ein lockerer lieber Kerl ist. Seit dem sehe ich ihn eben auch öfter und merke immer mehr wie viel ich mit ihm gemeinsam habe. Wir mögen häufig die selben Dinge, er ist tierlieb und sehr offen und freundlich, stellt sich allen meinen Freunden freundlich vor und versucht wenn möglich kurz mit ihnen zu quatschen damit sie einen guten Eindruck von ihm haben. Er ist einfach ein wahnsinnig netter Kerl, witzig und auch irgendwie altmodisch was ich auch sehr sympathisch finde.

Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe meinen Freund! Es ist mir durchaus ernst wenn ich ihm oder jemand anderem sage ich möchte langfristig mit ihm zusammen sein.

Es ist nur so... Diese Sachen die ich mit seinem Kumpel gemeinsam habe, die habe ich nicht mit meinem Freund gemeinsam.

Als ich eine Freundin von mir mit ihm (dem Kumpel) verkuppeln wollte (sie war an ihm interessiert und hat mich drum gebeten da was zu machen), da hatte es irgendwann plötzlich doch nicht mehr gefunkt und sie wollte dann nichteinmal mit ihm reden um das friedlich zu klären.

Er (der Kumpel) war sichtlich etwas geknickt, wollte aber nicht dass es jemand merkt. Mir hat es irgendwie das Herz gebrochen ihn verletzt zu sehen.

Seitdem merke ich immer mehr ich fühle auch für den besten Kumpel das was ich für meinen Freund fühle.

Ein bisschen glaube ich sogar er fühlt auch etwas für mich, ist aber zu anständig um die Freundin von seinem besten Kumpel offen anzumachen.

Wie gehe ich denn jetzt am besten damit um?? Ich möchte keinen verlieren oder verletzen und keinen Streit zwischen beiden provozieren..

Sorry für den Roman

LG MaraV

...zur Frage

Also... ganz klar: Entscheide dich. Du kannst nicht zweigleisig fahren, auch gefühlstechnisch nicht, das ist absolut unfair gegenüber deines Freundes und eventuell sogar gegenüber seines Kumpels. Auch wenn's dumm klingt: Mach eine Art Pro- und Contraliste. Wenn dein Freund mehr Pro hat, als sein Kumpel, dann mach dir deutlich, was du an ihm hast und vergiss seinen Kumpel. Falls dieser jedoch mehr Pro hat, musst du mit deinem Freund Schluss machen. Egal, ob du dann noch irgendetwas mit seinem Kumpel versuchst oder nicht.

...zur Antwort

Wie oft willst du noch, dass wir deine Sätze umformulieren? Was ist denn falsch an den Sätzen?

...zur Antwort

wenn du 20 Mal schon nicht abgestürzt bist, wirst du es heute auch nicht tun. Viel Spaß im Urlaub.

...zur Antwort

wieso willst du den umformulieren? Dazu muss man das verstehen, als Außenstehender, um das umzuformulieren.

...zur Antwort

Das kriegst du nicht mehr weg. Dinge passieren, du bist auch nur ein Mensch.

...zur Antwort

... wieso zur Hölle hast du deiner eigenen Freundin auch eine 6 gegeben, wenn ihr schon sowas schwachsinniges macht? Und wieso warst du sauer?
Also ich kann's nachvollziehen, ich wäre dadurch auch eingeschüchtert. Beweisen kannst du ihr das in dem Sinne nicht, du kannst dich nur immer wieder entschuldigen und sagen, dass du euren Sex genießt. Dass sie die schönste Frau auf Erden ist, blablabla.

...zur Antwort

Fernbeziehung - Probleme,Tipps?

Hi Leute,

Ich wende mich an euch, da ihr das von Aussen bestimmt anders/neutral bewerten könnt. :) So, ich bin w/20 und mit m/22 seit einem Jahr in einer Beziehung. Entfernung etwa 100 km. Ich arbeite 100% und er ist derzeit arbeitssuchend.

Wir sehen uns nur immer am Wochenende. Meistens fahre ich immer zu ihm.

Mich nerven einfach Kleinigkeiten wie zum Beispiel:

  • Ich habe für ihn schon eine Rechnung von etwa 400 Euro bezahlt da er kein Geld hatte und es schon eine Mahnung gab. Ich bezahle ihm immer wieder Kleinigkeiten, weil ich weiss dass er nichts hat und ich ihm helfen will, aber es kommt sehr selten was zurück. Ich erwarte nichts grossartiges. Aber ehrlichgesagt hätte ich erwartet, dass wenn er 10 Euro hat mir diese gibt als Zeichen dafür dass er mir was zurückgeben möchte.
  • Wenn wir uns am Wochenende sehen, dann haben wir es schön, ohne Sorgen und lachen viel. Verbringen immer eine tolle Zeit. Er sagt dann, dass er unter der Woche zu mir kommt, aber er tut es nie.
  • Wenn ich genervt von ihm bin, kann ich das nichtmal ansprechen, weil es ihn nicht grossartig interessiert habe ich das Gefühl.
  • Er kommt unter der Woche nicht zu mir aber geht mit Kumpels raus.
  • Er weiss wann ich genervt bin und ignoriert es tagelang. Ihn scheint es garnicht zu interessieren.
  •  
  • Und so weiter…. Das Ding ist einfach, dass wenn wir zusammen sind ist wirklich alles schön. Sobald wir getrennt sind, hasse ich es dass er nicht kommunizieren kann. Naja. Früher wollte ich ein Problem unbedingt geklärt haben. Jetzt bin ich soweit dass ich es nicht mehr anspreche. Ich meld mich auch nicht mehr von mir aus. Ich geh wirklich auf Abstand. Ich hab ihm schon öfters erklärt was ich mir von ihm wünsche/erwarte. Aber da kommt nichts. Ich bins leid immer wieder das Selbe zu erklären.
  • Ich mach wirklich vieles für ihn. Hab ihm auch die Bewerbung/Lebenslauf geschrieben. Er hat sich bedankt und fertig. Würde mir ja reichen wenn ich irgendwie was von ihm bekommen würde. Zuneigung, Liebe.. aber das fehlt mir alles und er scheints nicht zu kapieren…..
  • Ich weiss wirklich nicht ob die Beziehung noch Sinn macht.
...zur Frage

Du markierst jetzt deinen Text, drückst copy and paste und schickst es deinem Freund.

...zur Antwort

Ach Mensch... du machst es genau falsch: Wie ich das verstanden habe, versuchst du, deine Waden mit Gewichten schlank zu trainieren. Das funktioniert natürlich nicht. Du kannst sie mit Training definieren und Muskeln aufbauen, aber nicht "schlank machen". Du musst die Gewichte ganz weglassen und Cardio machen. Abnehmen, also. Nur spezifisch an den Waden abzunehmen wird allerdings nicht funktionieren.

...zur Antwort

aber eben im Unterton trotzdem immer gleich.

...zur Antwort

200€ für Lebensmittel im Monat als Mann ist etwas knapp... Kommt drauf an, wie viel du isst. Da kommt ja noch trinken mit dazu, dann kaufst du hier mal nen Döner, da mal ein Red Bull, das summiert sich. Ich esse kaum was und habe hohe Ausgaben im Monat, was ich vorher nie gedacht hätte. Allerdings denke ich auch nicht, dass du jeden Monat zum Friseur rennen musst, oder? Also wenn du ganz sparsam und konsequent lebst, geht das. Aber wozu Auto, wenn du "Nahverkehr" angibst? Entscheide dich doch lieber für eins von beidem.

...zur Antwort