PIN AG ist nicht so schnell und stellt auch nicht überall selbst zu. In meiner Gegend werden solche Sendungen durch Post Modern zugestellt.

...zur Antwort

Online-Shops für Übergrößen gibt es mittlerweile viele, hier einige:

https://www.happy-size.de/

https://www.bigtex.de/

https://www.the-big-gentleman-club.com/

https://www.tiger-trading-big-size.de/

https://www.12xl.de/

https://www.winterbekleidung.com/uebergroessen-winterbekleidung.html

https://www.big-basics.com/

Jeans nach Maß gibt es hier:

https://mjeans.de/

Pullover und Sweatshirts nach Maß:

https://www.mypulli.de/

https://wasni.de/

...zur Antwort

Das Beste wäre der Original-Karton mit all seinen Styropor-Einsätzen, die den Monitor im Karton stabilisieren. Du musst auf jeden Fall dafür sorgen, dass zwischen Karton und Monitor genug Zwischenraum ist um Stöße abzufangen. Der Monitor darf dabei aber auch nicht im Karton hin und her kippeln. Kann man mit viel zusätzlicher Wellpappe und Luftbags machen. Knüllpapier funktioniert bei dem Gewicht nicht mehr.

Kartons und anderes Verpackungsmaterial gibt es hier:

https://www.ebay.de/sch/kk-verpackungen/m.html?ssPageName=STRK%3AMEFSXS%3AMESOI&_trksid=p2053788.m1543.l2654

Ohne ordentliche Verpackung ist der Versand sehr riskant.

...zur Antwort

Selbst wenn man das in der Postfiliale nicht merken sollte, so fällt das spätestens im Paketzentrum auf, denn da passt diese Sendung mit Überlänge nicht mehr über die Sortieranlage. Sollte dann kein Sperrgutzuschlag bezahlt worden sein wird dies nachbelastet (Empfänger zahlt oder Rücksendung).

...zur Antwort

Kannst du natürlich in jedem Paketshop abgeben (DHL und Deutsche Post gehören zu gleichen Unternehmen).

Oder auf der Webseite von DHL eine Abholung buchen, dann holt es dein Zusteller ab. Oder mit den ausgedruckten Label einfach deinem Zusteller in die Hand drücken.

...zur Antwort

Läuft das zufällig über den Rechnungsdienstleister KLARNA ? Dann könnte auch sehr schnell eine Mahnung kommen....

http://verbraucheralarm.de/vorsicht-vor-rechnungsdienstleister-klarna/

...zur Antwort

Hier kannst du schauen, was ein Brief mit welchem max. Gewicht ins Ausland kostet:

https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-ins-ausland.html

Verwendet werden alle "normalen" Briefmarken, wo Deutschland und der Wert in Euro draufsteht. Entsprechende Menge aufkleben bis der Preis erreicht ist (oder eine für diesen Preis kaufen). Dann in den Briefkasten werfen.

Alternativ bei der Deutschen Post frankieren lassen. Die schicken ihn dann auch ab.

...zur Antwort

Du musst die ganze Strecke befahren. Also mit dem Lkw vom Wald zum Hafen, mit dem Schiff vom Hafen zum anderen Hafen und mit dem Lkw von anderen Hafen zum Sägewerk. Erst dann gibt es eine Route vom Wald zum Sägewerk, nach einer Weile wird es funktionieren (das Schiff sollte die Route einmal zurückgelegt haben).

Früher in Transport Fever 1 musstest du noch die Bretter zum Verbraucher bringen, das ist nun nicht mehr nötig, das Sägewerk wird trotzdem produzieren. Allerdings nur auf dem niedrigsten Level, wenn nichts zum Verbraucher kommt.

Ganz nebenbei: für den Start zum Geldverdienen ist so eine Route nicht die Beste weil es länger dauert bis sie ordentlich läuft.

...zur Antwort

Der Fehler war, die Münze in einem gewöhnlichen Papierumschlag zu versenden. Feste Gegenstände werden mit großer Wahrscheinlichkeit von der Sortiermaschine aus dem Umschlag herausgedrückt. War also unzureichend verpackt.

Deine Chance: Lass in den zuständigen Briefzentren nachfragen, ob eine derartige Münze irgendwo in der Sortiermaschine gefunden wurde.

...zur Antwort

Das ist völlig unmöglich. Ankommende Pakete mit einer bestimmten Anschrift passieren immer das gleiche Paketzentrum.

Du könntest natürlich eine Packstation oder Filiale weit im Südosten von Berlin wählen, dann wäre Rüdersdorf zuständig.

Das ändert aber wohl nichts daran, dass viele der beschädigten vermutlich zu leicht verpackt sind. Bedenke dass ein nicht unerheblicher Anteil der Pakete 20 - 30 kg wiegt, und die Reihenfolge in der die Pakete auf der Rutsche eintreffen nicht zu beeinflussen ist.

...zur Antwort

Die heutige Karl-Marx-Straße in Klotzsche hieß früher Flughafenstraße (so wie jetzt wieder das kurze Stück zwischen Boltenhagener Str. und Flughafen).

https://www.stadtwikidd.de/wiki/Karl-Marx-Stra%C3%9Fe

Am Übergang zwischen heutiger Karl-Marx-Str. und Flughafenstr. (Kreuzung mit der Boltenhagener Str.) muss die ehemalige Hausnummer 76 gelegen haben, der Ort muss nicht mit der Lage der heutigen Hausnummer 76 identisch sein, die Wohnblöcke der Karl-Marx-Str. entstanden erst in den 1960er Jahren.

http://www.dresdner-stadtteile.de/Nord/Klotzsche/Strassen_Klotzsche/strassen_klotzsche.html

(mal bis zu den entsprechenden Straßennamen scrollen)

https://stadtplan.dresden.de/spdd.aspx

  1. den Straßennamen suchen
  2. klicken auf: Themen --> Allgemeines --> Infoportal Barrierefreiheit --> Hausnummern (Kästchen aktivieren) und in die Karte reinzoomen.
...zur Antwort

Außer den genannten Filialpreisen gibt es noch online (nur online) das Paket bis 2kg für 4,99€.

https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/online-frankieren.html?type=ShipmentEditorProductSelection

...zur Antwort

Unabhängig zum Vorgenannten: Wurde der Schlüssel in einem einfachen Papierbriefumschlag verschickt? Das wäre der Fehler gewesen, denn feste Gegenstände werden von der Sortiermaschine mit großer Wahrscheinlichkeit aus dem Brief gedrückt. Vielleicht hilft es, mal in dem Briefzentrum nachzufragen, wo der Brief neu verpackt wurde. Vermutlich wurde der Schlüssel aufbewahrt weil er nicht mehr zugeordnet werden konnte.

...zur Antwort