Es kommt auf den Schaden an, den er mit den vielen Betrügereien verursacht hat. Bei der Verhandlung bekommt er für jeden Anklagepunkt soundsoviel Monate, die dann zu einer sogenannten Gesamtstrafe gebildet werden.

Das große Problem ist die große Menge der Strafen (hier der Computerbetrug §263 StGB), der mit Geldstrafe oder mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren bewehrt ist.

Bei 55 Fällen sieht es mit einer reinen Geldstrafe wohl eher schlecht aus.

...zur Antwort

Das kenn ich und das ist echt übel, man! Aber es gibt da echte Hilfe und wenn Gesprächstherapie nichts nützt, kann man auch Medikamente verordnen. Hier gibt es zwei Wirkstoffgruppen, die eine, die bei einem akuten Panikanfall hilft, die andere, die die Attacken allgemein bekämpft.

Der Unterschied ist, das die zweite Wirkstoffklasse erst nach mehreren Wochen wirkt, dafür aber dauerhafter ist.

Mir erscheint Dein Problem eher Psychologischer Natur zu sein, da Deine Attacken aus den Ängsten heraus entstehen. Wenn es sich um Herzbeschwerden handelt, helfen manchmal sogar Betablocker in geringer Dosierung.

...zur Antwort

Ganz egal, welches Gehäuse, es kommt auf die Isolation an. Befinden sich die Elektrisch leitenden Teile in einem Isolierendem Schirm, spielt es keine Rolle. Das Gehäuse ist Schutzisoliert.

Schau doch nur mal die ganze Unterhaltungselektronik aus den 80ern und 90ern an. Alles Blechgehäuse und trotzdem schutzisoliert, weil der Trafo bzw. dessen Spulen in einem Schutzisolierenden Kunststoffkörper sind.

...zur Antwort

Kommt darauf an, wie genau der Widerstandswert sein muß. Es kommt drauf an, wie nahe man vom rechnerischen Idealwert abweichen darf und draufhin sieht man in der entsprechenden E-Reihe nach.

Die handelsüblichen Widerstände sind mit 5% oder 10% toleriert, es gibt aber auch welche mit 2, 1 oder sogar noch enger tolerierte.

Gehen wir mal von Deinem Wert aus. Würde die Schaltung von 200 bis 240 Ohm ohne Einschränkung funktionieren, so reicht einer aus der E-6 Reihe mit dem Wert 220 Ohm. Befindet er sich jedoch zB. in einem Meßgerät und erfordert hohe Genauigkeit, so muß halt aus der Reihe E-192 ausgewählt werden, in diesem Fall halt 218 Ohm. (Vielleicht sogar einer mit 0,1 oder 0,01 % Toleranz)

Es ist natürlich klar, das zB. bei der E96 oder E192 Reihe die Abstufungen immer enger werden und bei zu großen Toleranzen die Werte ineinander überschneiden können.

Es gibt sogar einen Wikipediaeintrag darüber, der sehr aufschlußreich ist.

...zur Antwort

Shining... Der Typ auf dem Bild ist Jack Nicholson. Wenn Dir dieser Schauspieler gefällt, dann schau Dir auch mal "einer flog übers Kuckucksnest" oder "Easy Rider" an.

...zur Antwort

Soll ich Dir mal eine Voraussage machen? Wenn Du mitfährst, wird es Dir besser gefallen, als Du denkst. Denn da lernt man seine Mitschüler erst richtig kennen. Momentan habe ich bei Dir den Eindruck, daß Du total verunsichert bist, aber ich kann Dir garantieren, daß diese Fahrt dazu beitragen wird, daß sich das Verhältnis zu der Klasse ändern wird, undzwar zum positiven.

...zur Antwort

Rufe doch bitte erst mal das Bios auf, schau mal unter "boot", ob die Festplatte überhaupt gefunden wird. Vielleicht ist auch die Bios-Batterie leer, dann kann es sein, das die Bootreihenfolge durcheinanderkommt.

Sollte die Festplatte nicht oben stehen, bitte nach oben klicken, sollte sie gar nicht vorhanden sein, mußt Du nachsehen, ob vielleicht der Stecker am Laufwerk abgegangen ist.

Ist beides nicht der Fall, möchte Dein PC zum Händler zurück und will repariert werden.

...zur Antwort
Roller Getriebe

Es ist sicher etwas im Antriebsstrang. Kupplung, Variator und Getriebe ist bei einem Roller eine Einheit. Vielleicht fehlt auch Getriebeöl und Deine Gleitpaarungen im Getriebe verabschieden sich gerade.

...zur Antwort

Die 1070 TI hat glaub ich auch mehr Arbeitsspeicher und etwas mehr Power. Allein von der Taktfrequenz auf die Leistung zu schließen ist jedoch falsch. Hier kommts auf andere Sachen an, zB. wie viele Shader-Einheiten, wie die Kantenglättung arbeitet u.v.m.

Beachte bitte, das die 1070 TI ein echtes Monster von Grafikkarte ist. Ich hatte schon den Fall erlebt, wo sie nicht richtig ins Gehäuse passte.

...zur Antwort

hdmi und dvi unterscheiden sich im Prinzip nur durch die Seckverbinder. Bei DVI sind auch analoge Signale mit dabei, bei HDMI nicht. Man kann ohne irgentwelche Konvertierungen aus einem DVI-Port einen HDMI-Monitor betreiben, es braucht ldiglich einen Steckeradapter.

Der DVI hat den Vorteil der größeren mechanischen Stabilität und kann wegen der verschraubten Stecker nicht versehentlich gezogen werden. Auch verträgt er mehr Steckzyklen.

...zur Antwort

Geprägt hat mich Stanley Kubrick und R.W. Fassbinder. Ganz egal, was für ein Film der beiden. Liegt vielleicht auch daran, das ich viele Filme dieser Regisseure in meiner Jugendzeit angesehen hatte. Leider stand ich damit immer recht allein da, denn meine damaligen Schulkameraden standen eher auf Bruce Lee und den ganzen Schlägerschwachsinn.

Als technisch interessierter Mensch begeisterte mich ´69 Odysse im Weltraum. In diesem Streifen passte alles,,,

...zur Antwort

Der in diesem PC verwendete Prozessor vom Typ 80486 erschien 1989 und wurde tatsächlich bis 2007 gefertigt. Wenn man sich den Preis dieses Teils ansieht und die Taktfrequenz von 25 MHz ist es sicherlich eine frühe Version, also weit vor dem 486 DX oder DX2, der mit 100 MHz taktet.

Ich schätze deshalb so 1990...1991, denn später waren die PC´s nur noch halb so teuer (Komplettsystem ca. 3000....5000 DM)

...zur Antwort

Da die Spannung nur popelige 1V über den benötigten 5V liegt, kann man da auch mit einem linearen Spannungsregler arbeiten. Hier bietet sich der L4940 V5 an, der bei der Firma Reichelt zu bekommen ist.

Es handelt sich hierbei um einen sogenannten LoDrop-Regler, der mit einer sehr niedrigen Spannungsdifferenz von kleiner als 1V auskommt, geregelte 5V sind also kein Problem.

Da die Himbeere manchmal eine komplexe Last darstellt, ist mit 4 Kondensatoren der Schwingneigung entgegen zu wirken. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt das mitgepostete Bild. Der Regler sollte auf einen U-Kühlkörper montiert werden und verheizt bei 1A Last gerade mal 1W bei 6V Eingangsspannung.

Reichelt hat auch das Datenblatt zum Download bereitgestellt.

...zur Antwort
Geht

Die 5,3 Volt liegen nur minimal über der Toleranz der Betriebsspannungen von Digital-IC´s, ausserdem werden viele Komponenten der Himbeere mit einer geringeren Spannung versorgt, die über einen internen Wandler stabilisiert wird, dessen Ausgangsspannungen (3,3V; 1,8V) unabhängig von der Eingangsspannung ist.

Mehr als diese 5,3V dürfen aber in keinem Fall anliegen!!!!

...zur Antwort

Das mit dem Spannungsverlust ist schon richtig, aber bei Akkus ist das doch nur sehr wenig. Ein einzelner LiPo oder LiIon-Akku hat vollgeladen etwa 4,2V und leer 3,6 bzw. 3,7 V. Zwischen "voll" und "leer" besteht nur eine Spannungsdifferenz von 0,6 Volt. Wenn es genauer sein soll, dann benötigt es einen Regler.

Hier gibt es -je nach Verwendungszweck- verschiedene Typen. Man darf auch nicht vergessen, daß ein solches Bauteil einen gewissen Eigenverbrauch hat und ohne Schalter den Akku leer saugt.

Je Leistungsstärker der Regler, desto höher der Verbrauch. Den günstigsten Wirkungsgrade besitzen die sog. Schaltregler, aber leider auch den höchsten Eigenverbrauch, während Linearregler im Leerlauf weniger brauchen.

Man muß also wissen, was Du genau vor hast.

...zur Antwort

Ein kleines bisschen darf er ja rauchen. Grundsätzlich rauchen Zweitakt-Motoren etwas mehr, wegen der Gemischschmierung, Viertakter etwas weniger. Hast Du einen Zweitaktmotor in Deinem Mähdings, so kann es sein, daß das Gemisch zu Fett ist (also zuviel Öl).

Handelt es sich allerdings um einen Viertakter, so gibt es zB. mehrere Möglichkeiten, zB. daß zuviel Öl eingefüllt wurde oder die Ventilschaftdichtungen verschlissen sind, der Abstreifring am Kolben undicht ist oder (falls es sich um einen Motor mit obenliegender Sockenwelle handelt) eine Rücklaufbohrung zugesetzt ist. Auch ein Defekt im Vergaser (zu fettes Gemisch) ist möglich.

...zur Antwort
Ja

Ich könnte dann hemmungslos draufloskiffen. Ach, das mach ich ja eh schon....

Aber rein aus Gerechtigkeitsgründen: Alkoho(h)l ist schlimmer, also warum nicht. In den Ländern, in denen es legal ist, ist auch keine Katastrophe passiert.

...zur Antwort

Ich kann Dir diese Frage nicht beantworten, denn alles ist möglich. Ich empfehle Dir einen Film darüber: Welt am Draht, von Rainer Werner Fassbinder. Das könnte Dich interessieren!

...zur Antwort
Nein

Ich denke, daß dies zu weit in die Persönlichkeitsrechte eingreift. Natürlich hat das auch Vorteile, aber ich finde es nicht gut, das man jeden, der auf der Straße läuft sofort ansieht, daß er Schüler oder Schülerin ist.

Ein generelles Handyverbot von 07.00 bis 19.00 Uhr für alle Jugendlichen unter 18 fände ich viel besser, damit sie etwas mehr soziale Kompetenz bekommen. Facebook, Twitter und Whats App würde ich für Jugendliche ganz verbieten.

...zur Antwort