Welche Digitalkamera eignet sich als Nachfolge der Sony DSC R1?

Hallo,

ich habe in den letzten 12 Jahren mit einer Sony DSC R1 fotografiert und war mit den Ergebnissen stets recht zufrieden. Nachdem ich im vergangenen Jahr aus verschiedenen Gründen überwiegend mit dem Smartphone fotografiert habe, erscheinen mir der elektronische Sucher und das Display der R1 aber sehr klein, relativ grobkörnig und bei sonnigem Wetter nicht mehr hell genug. Außerdem möchte ich gerne auch einmal Videos aufnehmen. Daher suche ich nun adäquaten Ersatz.

Naheliegend wäre sicher eines der Sony RX10-Modelle, aber an denen stört mich der lahme Motorzoom kolossal. Die manuelle Zoomverstellung der R1 möchte ich eigentlich nicht missen. Die Telebrennweite von 200 mm der ersten Ausführungen würde mir vollauf genügen.

Meine Frau und meine Tocher haben beide eine "Einsteiger-DSLR" Nikon D3300, mit der ich auch schon verschiedentlich Aufnahmen gemacht habe. An dieser Kamera gefällt mir insbesondere der optische Sucher.

Ich fotografiere vorwiegend auf Reisen, außerdem Landschaften und Architektur, seltener Personen. Tier- oder Sportfotografie betreibe ich nicht. Die Anforderungen an Videos wären ähnlich.

Der Preis einer neuen Kamera ist für mich zweitrangig, da ich sie erneut langjährig nutzen möchte.

Welche Kamera käme für mich in Betracht? Besten Dank im Voraus für Empfehlungen!

Kamera, Fotografie, Technik, Sony, DSLR, Nikon, Technologie, Bridgekamera
2 Antworten