Was denkt mein Lehrer über mich?

hallo, ich bin weiblich und bin 16 Jahre alt. Vor zwei Wochen waren wir auf Klassenfahrt und wir sind acht Stunden mit dem Bus hingefahren, acht Stunden wieder zurück und haben den Bus auch täglich für Ausflüge genutzt. Dabei saß ich ganz vorne neben meinem Lehrer, in den ich schon länger verliebt bin. Ich weiß nicht, was ich von ihm denken soll, denn er "flirtet" aber er weiß nicht, dass ich in ihn verliebt bin. Wenn im Bus irgendwelche Kommentare von hinten kamen, haben wir uns auch immer angegrinst und einmal hat er mir auch was zugeflüstert. Er wollte, dass ich ihm außerdem helfe, beim Zettelsortieren und er hat mich auch einige Sachen gefragt. Er hat mich auch als wir unterwegs waren angelächelt und die Augenbrauen nach oben gezogen. Als wir im Bus saßen, hat er auch immer so Späße gemacht, als wir z.B. an Karussellen vorbeigefahren sind sagte er immer " guck mal, das ist doch was für dich".mein beste Freundin sagte auch, dass wenn ich immer gelacht habe, dass er mich dann die ganze Zeit angeguckt hat. Ich habe ihn außerdem auch eine Parfumflasche hingehalten und er sollte sagen, wie der Duft riecht, nachdem einige Jungs aus meiner Klasse sagten, dass dieser doof riechen würde. Er sagte daraufhin: "Wenn ich jetzt so alt wäre wie du und ein Date mit dir hätte und du den Duft tragen würdest , würde ich mich zu dir hingezogen fühlen". Was soll das alles bedeuten? Ich denke nicht, dass er in mich verliebt ist, aber findet er mich vielleicht süß? Danke schonmal :)

...zur Frage

Ich denke da läuft nichts und du solltest dir nichts darauf einbilden!

...zur Antwort

Unterhalten sich Lehrer über Probleme ihrer Schüler?

Hey, Gesten hat mich meine Englisch Lehrerin (der ich mich vergangenes Schuljahr sehr oft anvertraut habe ) angesprochen und hat mich gefragt was mit mir in den letzten wochen los ist und meinte sie hätte am tag davor angeblich meinen arm gesehen ( also meine frischen narben) sie hat mich dann gefragt warum ich wieder damit angefangen habe. Ich habe ihr immer wiedee gesagt das alles ok ist, weil ich auch irgendwo ein schlechtes gewissen hätte wenn ich ihr schonwieder von meinen problemen erzählen würde. Sie meinte dann bloß: gut, dann halte ich mich zurück. Und dann hat sie mich den rest des tages kompkett ignoriert. Ich glaube sie hat es persönlich genommen, obwohl es nicht so gemeint war. Jetzt ist mein Problem, dass ich ka habe woher sie das weiß, weil gesehen haben kann sie es nicht da ich immer eine jacke oder pullover trage. Ich habe angst das meine Lehrerin, der ich mich zur Zeit wegen dem ritzen anvertraue ihr es erzählt hat, da die beiden auch sehr dicke miteinander sind. Allerdings würde ich es niemals von ihr denken, das sie es einfach rumtratscht. Es könnte aber auch sein das meine jacke verrutscht ist und sie es zufällig gesehen hat. Oder es war meine Klassenlehrerin. Sie hat es nähmlich letztens zufällig gesehen (dazu gesagt hat sie aber nichts) und sie ist nämlich so ne tratschtante die alles im leherzimmer weitererzählt . Ich hatte vor meine lehrerin der ich mich gerade anvertraue,am Montag zu fragen ob es sein kann das es ihr vielleicht vor meiner Englisch - lehrerin ausgerutscht ist. Ich bin aver ubsicher, weil ich 1. nicht weiß ob sie mir die warheit sagt und außerdem habe ich Angst, dass sie denkt ich habe kein vertrauen mehr zu ihr oder so. Was soll ich machen?

...zur Frage

Frag sie einfach.
Und du kannst keine 'frischen Narben von gestern' haben. Dass Narben entstehen dauert eine Zeit lang nach dem Schnitt und nicht am Tag darauf.
Willst du Aufmerksamkeit oder was? So vielen Lehrern davon zu erzählen bzw so unachtsam zu sein zeugt von Aufmerksamkeitgei.heit. Natürlich kann ich es nicht beweisen. Aber: Such dir nen Therapeuten. Wenn du nicht Aufmerksamkeit wollen würdest, würdest du erstens vorsichtiger sein,sodass es keiner sieht und zweitens es erst gar nicht am stellen machen wo es jemand sieht. Sorry aber ich musste meine Meinung sagen. Ich habe selbst Erfahrungen weil ich suizidgedährdet bin und Depressionen habe und mich selbst verletzte :P
ps hab nen Psychologen aufgesucht und nicht irgendwelche Leute in der schule weil die mir damit sowieso nicht helfen können außer zuhören. Hab in der schule auch nur einen lehrer :) Das ist echt nicht böse gemeint okay? Kannst mich auch anschreiben wenn du Hilfe brauchst es jemanden zu sagen oder so.... ^-^

...zur Antwort

Lehrer beleidigt mich zweimal und deswegen hab ich geweint usw?

Mein lehrer, den ich eig mochte und noch mag hat mich fett genannt. (Ich bin 1.65 gross und wiege 61kg) meine freundin war dabei und ist halt voll ausgerastet, während ich nur da stand und mich zusammen reißen musste ihm keine zu klatschen oder zu weinen. Ca 2 wochen später hat meine freundin mit ihm gesprochen und gesagt das es gemein von ihm war und das sie selber nicht so dünn ist. Er meinte dann dass es mir jmd mal sagen müsste. Ganz ehrlich, ich weiß selber dass ich nicht schlank bin und hab auch meine probleme damit. Bin im moment auch auf diät. Ist schon länger her das er das gesagt hat, aber es hat mich extrem verletzt und tut es immer noch. Abends lag ich im bett und hab geweint weil ich mich so schlecht gefühlt habe. Und ich muss dazu sagen ich zieh jetzt nicht leggins und bauchfrei oder so an.( leggins im sport aber dann noch langes shirt das über meunen po geht) ich würde es ihm gerne heimzahlen aber ich bin in dem fach eh nicht so gut. Im unterricht muss ich aich immer vor die tür, auch einmal als meine freundin geredet hat und selber sagte dass sie das war. Ich muaste trotzdem raus. Ich weiß nicht was ich machen soll, ich meine ich habe wegen diesen blödmann geweint und viel darüber nachgedacht, bin extra in den osterferien joggen gegeangen, hab sehr wenig gegessen und dann dacht ich mir: warum machst su das? Du machst es nicht für dich sondern für den, der dich beleidigt hat. Mittlerweile mache ich es für mich... Bitte helft mir!

...zur Frage

Du bist doch nicht fett mit dem Gewicht!

...zur Antwort