Wenn sie in der Lage ist ei e Beziehung zu führen dann wird aie auch sicher eine gute Mutter werden. 😊

...zur Antwort

Ich wohne zur Zeit in Istanbul. Der Putsch ist schrecklich und ist natürlich heute immer noch Thema Nummer 1 aber jeder macht da weiter wo er auch vor dem Putsch war. Dh langsam findet alles wieder seinen Gang. Und Türken finden in der Regel immer schnell zum Alltag zurück. Ich denke ihr werdet trotzdem einen schönen Urlaub haben. Die Leute hier sind sehr bemüht das wieder Touristen kommen. Und sind im Service derzeit so bemüht wie nie zuvor.  

...zur Antwort

Hallo

Das sogenannte Straffasten besteht nur dann wenn du am morgen mit den Fasten begonnen hast und ea dann zu früh mit Absicht brichst ohne das ein gesundheitlicher Aspekt vorliegt. 

Wenn du meinst das du den Ramadhan nicht durchfasten kannst, so kannst du ja wie zB die Diabetiker für jeden Tag einen Armen die Möglichkeit für eine warme Mahlzeit anbieten. Es gibt so stellen wie zB IslamicRelief da kannst du dann direkt spenden. 

Und wenn der Ramadhan wieder im Winter ist, kannst du ja wieder mitfasten.

Allah ist nicht grausam. Allah ist barmherzig, gnädig und vergebungsvoll. Er gibt uns jedemenge Möglichkeiten unsere Schwächen ausgleichem zu können. Also vertraue in Gottes gute Eigenschaften.

Liebe Grüße Vasallam

...zur Antwort

Wer glaubt ist gläubig! Ob man alles praktiziert oder nicht ist eine andere Sache. 

...zur Antwort

Kopftuch ablegen, lohnt es sich?

Slm liebe Geschwister im Islam,

Also bitte nur die Ahnung vom Islam haben, sollen mir einen Rat geben und der auch selber Moslem ist. Dankeschön.

Ich trage schon Kopftuch fast seid 2 Jahren schon. Wie alles angefangen hat : Meine Mutter hat mir immer gesagt ja wann willst du mit Kopftuch anfangen du wirst immer älter du musst es langsam tragen dein Vater fragt sich auch wann du es tragen willst natürlich wollte ich es auch tragen aber naja ich war mir unsicher und als meine Eltern mir so druck hemacht haben wollte ich dann nicht mehr so richtig aber am ende hab ich es doch angefangn zu tragen weil ich dachte 1. wir leben für Allah 2. Allah wird mich fragen warum ich keins getragen hab 3. so oder so musste ich irgebd eins tragen weil es ist ja pflicht im Islam aber naja seid dem ich es trage zieh ich mich immer noch manchmal eng an mit leggins und ich stopf mein kopftuch auch richtig aus weil ich weiss nicht wenn ich nur ein zopf mache dann siehg das so hässlich aus und heue habe ich mit mein vater dadrüber gestritten er meinte ja du weisst das es sünde ist und was unser prophet (s.a.w) gedagt hat wer so kopftuch trägt den verflucht er . Das ist nicht gut. Und naja dann war ich natürlich wieder schöecht gelaunt und jetzt denke ich mir so soll ich kopftuch abmachen aber dann werde ich halt immer ein rock tracken halt lange sachen die alles verdecken nur das ich keinen kopftuch trage ich weiss nicht ich fühle mich nicht bereit weil es war ja nicht meine eigene entscheidung so richtig das ging mir alles zu schnell und schon seid 1 und halb jahren bin ich mit den gedanken soll ich abmachen oder lassen?.. Und ich fühle mich auch oft ausgegrenzt zum beispiel meine jungs freunde seid dem ich keinen kopftuch trage keine ahnung sie respektieren mich irgendwie nicht mehr alles hat sich verändert seid dem ich es trage Aber ich bete faste ich mache wirklich alles nur dieses kopftuch das fällt mir so schwer... Liebe geschwister was denkt ihr was das richige für mich ist?? Wie fühlt ihr euch mit kopftuch? Oder die die keins tragen wollt ihr bald anfangen? Bitte helft mir... :/

...zur Frage

Selam Leyla

Ich bin Sunnitin.

Seine Reize zu bedecken heisst nicht einfach ein Kopftuch auf und damit ist's gut. Nicht ein Tuch schützt dich vor dummen Anmachen sondern NUR dein Verhalten und dein Gesamtbild. 

Hier im Internet sieht dich keiner, doch wenn du auf Teufel komm raus flirtest bist du nicht bedeckt.

So ist es auch im Alltag. Ich kenne soviele Frauem die bedeckt sind aber für jeden Flirt offen sind. 

Ich kenne auch soviele Frauen die eben kein Kopftuch tragen aber bescheiden und tugendhaft sind..

Ich denke nicht das die Haare ausreichen sollten einen Mann den Kopf zu verdrehen. So simpel sind doch die Männer nun auch nicht oder?!

Und fakt ist das man hier in Deutschland tatsächlich mehr Blicke auf sich zieht mit Kopftuch als ohne. Und ich habe auch schon öfters gehört das es einige Männer erst recht reizt zu erfahren was sich darunter verbirgt...

Ich trage kein Kopftuch. Ich kann leider nicht mal ein Schal tragen ohne das Gefühl zu haben zu ersticken. Aber ich ziehe mich anständig an. Mein Makeup ist dezent. Und meine Haare trage ich recht unspektakulär. Und ich halte mich an die Grundsäulen des Islams.

 Letztendlich wird Gott über mich und meine Person urteilen, nicht die Menschen. Deswegen mache ich mir darüber auch keinen Kopf.

Liebe Grüße VL

...zur Antwort

Würde eine atheistische Familie einen Exorzismus an ihren Kind zu lassen? Wohl eher nicht.

Starkgläubige Menschen sind es die einen Exorzisten beauftragen. Das heisst auch der "Besessene" kommt aus einem religiösen Umfeld. Ich denke sie reagieren so, da sie bereits so vorprogrammiert sind und damit unbewusst empfänglich dafür sind...

Das tatsächlich jemand besessen kommt sicher nur äusserst selten vor wenn überhaupt.

Als ich Kind war, gab es im Dorf in der Türkei einen alten Mann mit verstelltem Gesicht. Die Dorfbewohner sagten es wäre durch eine Begegnung mit einem Djinn passiert. Heute weiss ich er hatte nur einen Schlaganfall 😊

...zur Antwort

Bist du dir sicher mit dem Wert? Oder meinst du 120/80 ? 😊

...zur Antwort

Du könntest alternativ mich mit deinen Eltern schicken! 😁 habe wieder mal Fernweh..

Ansonsten denke ich das deine Eltern den Urlaub brauchen um von Alltäglichem fern zu sein und mehr gemeinsame Zeit für die Familie dann haben.

Rede doch einfach mit ihnen. Schlage Alternativen vor wie Tagesausflüge in eurer Gegend.


Liebe Grüße VL

...zur Antwort

Hallo

Aus islamischer Sicht hat es sich so gestaltet dass Adam und Eva immer Zwillinge bekommen haben. Je ein Mädchen und je ein Junge. Allerdings dürften die Zwillingspaare nicht miteinander heiraten. Also damals war der eigene Zwilling als Partner inzest und für die Fortpflanzung nicht geeignet.

Deswegen mussten die Zwillingspaare immer mit den nachfolgenden Zwillingspaar sich paaren.

Liebe Grüße VL

...zur Antwort

Liebe Fragestellerin,

Du hast ja bereits viele Antworten erhalten.. was mich wundert ist das keiner der Muslimen hier dir geraten hat deine Sünden zu verheimlichen. Es gibt mehrere Ahadith worin steht das Allah jede Sünde vergibt solange sie nicht an andere preisgegeben wird. 

Merke dir einfach wenn du je wieder meinst Sünde begangen zu haben und du bereust es dann bitte Gott um Vergebung und behalte es für Dich.

Hier paar Beispiele:

Abû Huraira  berichtete: "Der Gesandte Allâhs sagte: "Jedem Mitglied meiner Gemeinschaft wird vergeben, außer denen, die ihre Sünden preis geben. Ein Beispiel dafür ist das eines Mannes, der nachts eine Sünde begeht, die Allâh daraufhin vergibt, doch geht er am nächsten Morgen hinaus und verkündet (zu den Leuten): "Ich beging letzte Nacht die und die Sünde ." – wo es doch Allâh verborgen hielt! Nachts verbarg Allâh die Sünde, doch am Morgen zerriss er den Vorhang, mit dem ihn Allâh umhüllte." (Al-Buchâri und Muslim)

 Solch eine Person sitzt etwa in einer Versammlung und sagt: "Ich beging letzte Nacht die und die Sünde", und er beschreibt sie dann im Detail, obwohl der Gesandte Allâhs  sagte: "Unterlasse diese schmutzigen Dinge (Sünden), die Allâh verboten hat, und wenn einer von euch damit geprüft wird eine dieser zu begehen, dann lasst ihn sie verbergen, so wie Allâh sie für ihn verborgen hielt." (Al-Hâkim)

...zur Antwort