Antwort auf die Frage “hast du einen Freund” wenn man noch nie einen hatte?

... und das nicht zugeben will.

Ich habe so eine Freundin, die ich selten sehe, kaum Kontakt habe (vielleicht kann man sie deswegen auch nicht so als Freundin bezeichnen) und die das komplette Gegenteil von mir ist.

Sie hat sehr viel Freunde, ist überall beliebt, während ich einen eher kleinen Freundeskreis habe und seltener raus gehen.

Das Problem ist, dass ich sie bald wieder sehe und mir sicher bin, dass sie wieder die gleiche Frage stellen wird. Nämlich, ob ich einen Freund habe. Die Antwort ist nein. Dann wird sie fragen, ob ich einen hatte und darauf muss ich ebenfalls mit nein antworten. Ich bin seit 19 Jahren Single.

allerdings will ich nicht, dass sie das weiß. Bzw. Gut möglich, dass sie es schon weiß, weil sie halt viele Kontakte hat, aber mir war das schon unangenehm, als sie mich das erste Mal danach gefragt hat. Damals war ich ca. 15 und in der ganzen Zeit hat sich nichts geändert. Außerdem ist mir er leider nicht egal, was sie über mich denkt, weswegen ich auch nichts unhöfliches, wie “das geht dich nichts an” antworten will.

Klar, ich könnte Lügen, aber das will ich nicht, weil das viel zu schnell auffliegt. Die Wahrheit sagen will ich aber auch nicht. So Sachen wie “das muss einem nicht peinlich sein” oder “jeder soll dann einen Freund haben, wenn er bereit dafür ist” helfen mir überhaupt nicht weiter. Ich hätte nämlich echt gerne einen Freund, aber ich traue mich nicht. Ich bin einfach zu schüchtern.

Also, was kann ich ihr sagen, wenn ich weder Lügen, noch die Wahrheit sagen kann?

Ich brauche driiiiingend gute Vorschläge.

Danke 💕

...zur Frage

Wenn du dich unwohl dabei fühlst ihr auf die Frage „Hast du einen Freund?“ mit einem Nein und „Hattest du einmal einen?“ mit Ja zu antworten, solltest du einfach mit einem „Nein.“ antworten. Denn nichts ist daran schlimm, keinen Freund zu haben.
Jungs/Männer sind auch Menschen... wenn du dich nicht traust reale Gespräche mit ihnen zu führen, kann auch das Chatten mit Jungs der erste Schritt sein, um einen kennenzulernen. :)

Man muss nicht unbedingt einen Freund haben, und schon gar nicht wenn man mit dem Gedanken „ich muss! vorangeht.

...zur Antwort

Ja, schreib ihm ! :)

Wie wäre es mit:

Hey, ich bin die xy aus xy.... ich hoffe, dass es in Ordnung ist dass ich dich anschreibe.... Wie geht’s dir denn so?

...zur Antwort

Was soll ich dazu schreiben?

Meine Vermutung ist (das weiß er aber viel besser) dass der Sex schlichtweg langweilig ist und ihr ein bisschen Abwechslung reinbringen solltet.

Oder aber, er schläft mit einer Anderen, sodass er keine Lust auf Verkehr mit dir hat...

Vielleicht steckt auch etwas ganz simples dahinter. Denn die meisten Männer lieben Sex doch.

Dein Partner weiß da viel eher warum er keinen Sex will, als Menschen hier, die weder dich noch ihn kennen.

...zur Antwort

Peinlich? Daran ist gar nichts peinlich. Wenn du Bock aufs Pokémonzocken hast, dann tu das, keiner kann dir das verbieten.

Menschen laufen mit lebensechten Puppen durch die Gegend (hobbymäßig) und es ist ihnen nicht peinlich. Warum auch? Du wirst später noch genug Zeit haben um das Leben komplett ernstzunehmen.

Ich bin 23 Jahre alt & spiele momentan auch Pokémon und andere Spiele.... und ich finde es nicht peinlich. Selbst Kuscheltiere sind noch in meinem Zimmer als Verniedlichung, und ganz Ehrlich? Sogar mein großer Kuscheltiger hat einen Namen und ich gebe dieses Ding nicht her.

Es gibt viele peinliche Dinge, aber Pokémon gehört mit Sicherheit nicht dazu. (Meine Meinung)

...zur Antwort

Ich schätze mal, dass du da nicht viel tun können wirst. Nette Worte sind lieb gemeint, allerdings nimmst du ihm da die Angst nicht wirklich.

Du musst akzeptieren, dass es diese Angst bei ihm gibt und darfst ihn nicht unter Druck setzen. Er könnte sich sonst distanzieren.

Er muss daran arbeiten, wenn er das möchte, nicht Du.

...zur Antwort

Ich finde, dass du ihm schreiben solltest. Vielleicht ist er etwas wortkarg oder schreibt überhaupt nicht gern. Aber das kannst du ja herausfinden, indem du einen Schritt auf ihn zugehst. Schließlich freuen sich viele Männer darüber, wenn einfach mal die Frau die Initiative ergreift.

...zur Antwort

Wenn du das Bedürfnis hast ihm zu sagen, dass du ihn liebst, solltest du das tun.
Es steht immerhin nirgendwo, wann man seinem Partner die drei magischen Worte sagen sollte.

Zeigt dein Freund dir seine Zuneigung und Liebe durch bestimmte Aufmerksamkeiten, die genauso viel wert sind, wie diese drei Worte? Dann ist alles in Ordnung und du musst nicht an seiner Liebe zweifeln. Egal wie lang ihr beide zusammen seid.

...zur Antwort

Ohne ein Bild von dir zu sehen, kann ich dein Aussehen nicht beurteilen. Nein, Spaß beiseite. Dass Andere nicht viel mit dir reden liegt mit Sicherheit nicht an deinem Aussehen. Vielleicht solltest du etwas an deinem Selbstbewusstsein und deinem Auftreten arbeiten. DAS ist nämlich viel wichtiger, als z.B. teure Markenklamotten oder ein "perfektes" Gesicht. Das gibt es überhaupt nicht.

Achte nicht so viel darauf, denn NIEMAND ist hässlich. Auch du nicht. Du bist so schön wie du bist! Lasse dich nicht von anderen Personen, Klassen - oder Schulkameraden verunsichern.

Was zählt ist der Charakter und nicht dein Aussehen. Oberflächlichkeiten kann keiner gebrauchen. Zweifel nicht an dir, wenn andere es tun oder dich ignorieren. Es liegt nicht an deinem Aussehen.

Wenn einer eine krumme Nase hat (Beispielsweise) aber dafür einen Charakter aus Gold.... was denkst du, wäre für die richtigen Personen wichtiger? Natürlich der Charakter. Du hast sicher Personen um dich herum, die dich so lieben wie du bist. Schau, dass du solche Menschen um dich hast, und nicht welche, denen es nur um das Aussehen geht.

Du bist PERFEKT wie DU bist! Lass dir da nichts reinreden.

...zur Antwort

Nein, das ist nicht strafbar. Außerdem ist auch der Altersunterschied nicht so krass. Findest du ihn denn noch zu groß? Wenn ihr beide es wollt, dann befindet ihr euch im grünen Bereich. Anders wäre es, wenn sie noch viel jünger wäre als du, 13 Jahre alt zum Beispiel. Da dürfte sie nichts mit dir anfangen. Auch wenn ihr BEIDE wollen würdet. Aber hier in eurem Fall jetzt ist es kein Problem. Da du ja 22 Jahre alt bist, und sie eben 17.

...zur Antwort

Ihm scheint sein Job eben viel wichtiger zu sein, als der Kontakt zu dir. Er scheint einfach nicht zu wollen. Und statt dass er dir sagt, dass er keine Lust auf dich hat, schiebt er seinen Job vor.
Ich finde es in Ordnung, dass du ihm geschrieben hast, dass du ihm nicht mehr länger hinterherlaufen wirst, und dir das alles zu blöd ist.
Ganz ehrlich, das ist es auch.
Es schmeichelt ihm vielleicht, dass du hinter ihm her bist bzw. die Initiative von dir aus geht, aber mehr ist da sowieso nicht dahinter. Ihm ist es schlichtweg gleich - egal ob du hier bist oder eben nicht. Schreibst du ihm nicht, ist ihm das auch nicht wichtig.

Daher mein Rat an dich: Warte nicht mehr auf Nachrichten von ihm, leg‘ dein Handy weg und beschäftige dich mit Dingen die dir guttun und Spaß bereiten. Jetzt weiterhin zu grübeln was diesen Mann betrifft zieht dich sicherlich mehr runter.

...zur Antwort

Bleibe freundlich und direkt. Du könntest ihm Folgendes schreiben: „Hey! Es ist schön, dass du mich angeschrieben hast. Allerdings habe ich kein Interesse an näherem Kontakt. Ich hoffe, dass du dafür Verständnis hast. Liebe Grüße XY.“

Wenn er hartnäckig bleibt, trotz netter Absage, kannst du ihn auch blockieren.

...zur Antwort

Das beste in diesem Moment ist: Ruhe bewahren.

Wann hattest du denn Geschlechtsverkehr?

Es gibt immerhin auch die Pille danach, eine wäre die, die man innerhalb von drei Tagen nach dem Verkehr einnehmen kann, und die andere innerhalb von fünf Tagen.

Sind mehrere Tage vergangen, kannst du dir einen Früh-Schwangerschaftstest kaufen, der bereits 2 Tage nach Ausbleiben der Periode etwas aussagen kann.

An deiner Stelle würde ich mich nicht zu sehr auf SS-Tests (ob normal oder Frühtest) verlassen und zum Frauenarzt gehen um sicher zu gehen, ob du nun schwanger bist, oder dir keine Sorgen machen musst, weil du es nicht bist...

Alles Liebe und Gute wünsche ich dir. :)

...zur Antwort

Entschuldige bitte.... was ist daran peinlich?

Jeder darf so leben wie er das möchte. Und wenn dein Bruder mit 34 Jahren meint jetzt noch Single zu sein, dann soll er das tun.

Wo steht denn bitte geschrieben, dass man mit 34 eine Freundin (als Mann) haben muss?

Dein Bruder will einfach sehen, ob er nicht mal eine findet, die für eine ernsthafte Beziehung mit ihm ist und nicht gleich die erstbeste wählen und nach paar Wochen wieder, und wieder.

Lass deinen Bruder so leben wie er das möchte, schließlich zweifelt er sicher auch nicht an dir... oder?

...zur Antwort

Das ist überhaupt nicht traurig. Denn es wird niemandem vorgeschrieben, mit welchem Alter er seine Jungfräulichkeit zu verlieren hat.

Dieser Junge Mann würde nicht für Immer JF bleiben, irgendwann kommt auch für ihn eine infrage mit der er sein 1. Mal haben wird.

Mit 20, 25 ist man noch jung. Da kann sich alles ergeben. Manche haben ihr erstes Mal mit 40. Ist das traurig? Nein! Man kann alles dann haben wann man will und wann auch immer sich das alles ergibt.

Das Einzige was ich traurig finde ist eher die Respektlosigkeit mancher Jugendlicher ihren Eltern gegenüber.

...zur Antwort

Er war neugierig und hat nach deinen letzten Beziehungen gefragt. Als du fragtest, wollte er nicht über seine reden. Verständlich!
Da ihr noch nicht lange zusammen seid, ist es nicht gerade förderlich über vergangene Beziehungen zu reden.

Vielleicht waren seine nicht gerade die Besten und er möchte deswegen nicht über die reden.

Seien wir mal ehrlich.... es sollte sich eher um euch drehen, als um Vergangenes. Später kann man immernoch über Ex-FreundInnen reden.

Setze ihn nicht unter Druck.

Vielleicht hat er nichts über das er reden kann, und du bist seine erste Freundin...?

...zur Antwort

Wo kämen wir hin, wenn wir nur abwarten würden? Du schreibst, dass ihr NICHT schreibt und euch nur „snapt“. Wage ruhig den ersten Schritt... manchmal braucht man das, um weiterzukommen bei Männern. Hätte ich nicht den Schritt gewagt und meinen Freund (nach dem Kennenlernen) angeschrieben, wäre es nie zu etwas gekommen. Also - trau dich! Schreib ihm, denn nach deinen Schilderungen denke ich, dass er sich freuen würde, als abgeschreckt die Biege zu machen. Männer wollen manchmal, dass die Frau den ersten Schritt wagt.

...zur Antwort

Ich hoffe, dass du erkannt hast, dass du dabei bist, dich in ein Kind zu verlieben und rate dir, dir therapeutische Hilfe zu suchen...

Und jetzt dazu:

Du weißt bestimmt, dass Menschen sich ändern können. Vielleicht hattet/habt ihr jetzt die gleichen Interessen und Ähnliches. Vielleicht mag sie dich ja nur und teilt mit dir die gleichen Interessen.

Ich kann dir nicht viel sagen, aber bis sie 16 Jahre alt ist, kann vieles sein. Vielleicht ändern sich ihre Interessen und sie findet einmal einen Jungen ihres Alters...?

Das kann sowohl ich - als auch Du nicht wissen. Warte einfach ab und schaue was kommt.

Aber... solltest du merken, dass du wirklich auf Kinder stehst, rate ich dir Hilfe von Außen in Anspruch zu nehmen, bevor Du dazu kommst, mit einer Minderjährigen unter 16-Jährigen, etwas anzufangen.

...zur Antwort

Natürlich ist es normal, dass du noch keinen Freund und auch deinen ersten Kuss hattest. Wo steht geschrieben, dass man mit 16 Jahren einen haben muss? Du bist noch jung. Das wird sich alles mit der Zeit ergeben. Ich würde dir vorschlagen dein Leben zu leben und nicht verkrampft nach einem Jungen zu suchen, mit dem du deinen ersten Kuss erleben kannst. Das wird später noch kommen. Deine Schulfreunde und KlassenkameradInnen führen feste Beziehungen und reden über solche Dinge. Das ist nichts Verwerfliches. Du bist normal, mach dir da keine Sorgen. Unternimm Dinge die dir Spaß machen und lasse alles auf Dich zukommen. Der Richtige Kerl wird bald auf dich zukommen. Ich hatte mein 1. Mal zum Beispiel mit 18, etwas später eben. Es gibt viele, die ihren ersten Partner später hatten und somit auch den ersten Kuss und mehr. Also: Mach dir da keine großen Sorgen.
Lg Shiba

...zur Antwort

Du solltest in Ruhe das Gespräch mit ihm suchen. Auch solltest du selbst wissen ob du das verzeihen kannst oder eben nicht. Da er meinte, dass es nur Kuscheln war, solltest du das nicht an die große Glocke hängen.
Außerdem war dein Freund betrunken. Da solltest du nicht so streng sein, wenn kein Geschlechtsverkehr stattgefunden hat.

...zur Antwort