Es ist immer gut ein Tagebuch zu führen (am besten TrueCrypt installieren und ein sicheres Passwort hierfür verwenden). So kannst du "mit dir selbst diskutieren" und deine Gedanken nochmals in Ruhe überdenken. 

Schnelle Entscheidungen oder Antworten zu geben ist nicht immer gut, oft ist man besser dran, wenn man sich Zeit lässt über etwas Wichtiges nachzudenken.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob dir das hilft aber bei dem Begriff "Neuroinformatik" fällt mir direkt so etwas wie Neuroprothesen ein. Eventuell könnte man auch die Aussagekraft von EEG-Werten genauer messen und daraus folgend genauer bestimmen, welche Diagnose der Patient erhält.


...zur Antwort

Angeblich soll dampfen deutlich weniger Schaden anrichten als Tabak zu rauchen aber dazu gibt es noch nicht genug Langzeit-Studien. Ich habe es mal probiert, hat mir aber nichts gebracht, mein Freund ist allerdings dabei geblieben und hat seitdem weniger Kopfschmerzen. Er hat sich eine recht gute E-Zigarette für 40€ gekauft und gibt ca. nochmal 40€ für gute Liquids aus. Für den Anfang kannst du dir ja so eine Wegwerf-E-Zigarette kaufen, die kostet nur ca. 10€.

Wichtig wäre noch mit möglichst wenig Leistung (in Watt) zu dampfen, weil durch zu starke Erhitzung des Liquids schädliche Stoffe entstehen.
Ich hoffe, das konnte dir etwas weiterhelfen.

...zur Antwort

Ich hatte auch mal sowas als ich noch den Virenschutz von AVG hatte, mit Avira war das Problem dann gelöst, das Programm scheint alles zu finden, was verdächtig ist.

...zur Antwort

Klar geht das , warum nicht?
Ich würde mich an deiner Stelle einfach bei anderen Firmen bewerben und die Lage erklären, wie sie nun mal ist. Wenn deine Noten ganz ok sind und dein Anschreiben motiviert klingt, bekommst du bestimmt positive Antworten.

Falls du eine Firma gefunden hast, könntest du um einen Aufhebungsvertrag deines jetzigen Betriebs bitten, die brauchen nichts wissen von deinem Wechsel. 

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob dir das hilft aber es gab mal eine Studie, in der Lavendelöl (Kapseln) mit der Wirkung von Lorazepam getestet wurde und recht gut abgeschnitten hat. Leider ist die Studie nicht ausreichend belegt aber ein Versuch ist es wert, falls du etwas zur Beruhigung brauchst.

...zur Antwort

Wie wäre es mit einer Alternative: Elektroniker für Betriebstechnik, da verdient man im ersten Lehrjahr schon ca. 850€.

Ach ja, falls du die Ausbildungsstelle schon hast, mach danach doch sonst die Fortbildung zum Techniker, dann sieht es auch wieder gut aus mit dem Verdienst.

...zur Antwort