Jeder Taxifahrer würde dich für verrückt halten. Mach es einfach nicht. Stalking ist auch strafrechtlich zu verfolgen. Also, einfach lassen.

...zur Antwort

Erstmal musst du an eine GreenCard kommen. Dies gelingt nur durch heirat (illegal, wenn gebucht/gekauft), potentieller Firmengründer (100.000€), naher Verwandter in den USA oder bei de GreenCard-Lotterie mitmachen.

GreenCard bekommen und schon darfst du für den Rest deines Lebens in Amerika bleiben. Die werden dich sicherlich kein Studium machen lassen, nur damit du dann wieder abhaust (was du eigentlich auch wieder könntest, meine ich). Also, wenn du dort schon studierst, solltest du dort auch arbeiten/nützlich sein, in dem Sinne.

Viel Glück!

...zur Antwort

Also mir ist es auch schon bei Bestellungen vorgekommen, dass aus der Mustermannstraße schnell die Müstermenstraße wurde. Also total missverstanden. Entweder liegt es an der Empfangsqualität oder dem Dialekt oder der Verständnis.

Ob das wirklich anzeigbar ist, kann ich nicht wirklich widerlegen. Doch es ist einfach Schwachsinn. Niemand zeigt einen an, weil man die falsche Adresse aufgeschrieben hat, weil man selber zu blöd ist, richtig hinzuhören.

Es gibt keine Beweise die das wiederlegen und ist somit wahrscheinlich auch nicht rechtskräftig, nehme ich an.

Und mal am Rande: Wegen einer Pizza, zahlt man wohl nicht die Welt. Also ruhig bleiben. Das ist eine mindere Drohung ohne aussagekräftigen Grund, in meinen Augen.

...zur Antwort

Erstmal brauchst du ein Schneideprogramm, wo du Audio, sowie Bilder und Videos importieren kannst und diese bearbeiten und konfigurieren kannst.

Für Anfänger empfehle ich Camtasia Studios. Schau dir ein paar Tutorials an oder wage dich einfach selber dran. Ist eigentlich recht simpel. Ist wie Fahrrad fahren. Kommt einem unmöglich vor, ist aber dann doch nach kurzer Zeit einfach und unverlernbar.

Um nun die Töne vom Andreas und anderen bekannten Persönlichkeiten aus RTL und dergleichen zu bekommen, kannst du vielleicht irgendwo im Internet ein Paket in Form von MP3s finden und diese runterladen. Oder du nimmst dir andere Parodien als Beispiel und lädst diese auf YouTube runter und schneidest die Subsounds raus (auch mit Camtasia machbar) und speicherst am besten die einzelnen Subsounds und fügst sie dann in deinen Parodien gut platziert ein.

Bei weiteren Fragen kannst du mich gerne anschreiben.

...zur Antwort

Ich kann mich gut in dich hineinversetzen.

Bei meinen Eltern war es sehr ähnlich, bei der Trennung. Ich habe mich möglichst rausgehalten. Ein Schlag kam nie, doch zum Streit kam es öfters, bis sie dann getrennt gelebt haben.

Warte ab und im Notfall holst du di Hilfe vom Amt oder im wirklichen (körperlichen) Notfall, die Polizei.

...zur Antwort

Beides.

Offline spiele ich grade sehr gerne alte Spiele. Die geweckte Erinnerung ist einfach unbezahlbar, dieses Gefühl. Diese Nostalgie.

Jedoch ist online genauso drin, aber mittlerweile immer weniger, da die meisten Spiele im Online-Modus einfach kein Spaß mehr machen. Da kann ich nur als Stichwort 'CS:GO' nennen. Lange gespielt, nach dem Ranking-Update nicht mehr.

Was all diese Updates so ausmachen was das Spielen online betrifft.

Edit: hauptsächlich am PC. Doch die gute alte PS3 kann auch mal eingeschaltet werden. Speziell wegen GTA 5. Doch die PS4 ist mir der Online-Preis nicht wert und selbst bei der Grafik und dem neuesten Zeug was die Konsole wohl bieten soll, kann meine PS3 vielleicht nicht genauso gut, doch sie kann es. Denn man soll ja spielen und nicht wert auf das Neueste vom Neuesten legen.

...zur Antwort

Das nennt man Eichelkäse. Ab sofort solltest du in der Wanne oder unter der Dusche auch da mal den Strahl hinhalten.

Halte dich fest: Ja, er kann sogar abschimmeln, sobald man das 'Weißliche' nicht wegmacht. 

...zur Antwort

Freundin wurde fast vergewaltigt. Was tun?

Jo Jungs und Maedels hier mal eine Frage wo ich wirklich einen Rat brauche da ich einfach ueberfordert bin mit der Situation. Meine Freundin (18) und ich (21) sind schon knapp 2 Jahre lang zusammen. Vorgestern hatte sie bei ihrer Freundin uebernachtet und wollte Gestern wieder Nachhause. Ich machte mir den ganzen Tag sorgen denn sie ging nicht an ihr Handy ran und ihre Freundin sagte dass sie nichtmehr bei ihr sei deshalb machte ich mich raus und suchte gefuellte 3-5 Stunden nach ihr jedoch erfolglos. Als ich wieder um ca. 21 Uhr Zuhause war schrieb sie mich an. Es war dumm von mir so aggressiv zu reagieren denn ich wusste nicht was passiert war. Ich fragte sie was los war und wo sie steckte. Ich hatte eher damit gerechnet dass sie sagt, dass sie bei ihrer Mutter etc. war, jedoch war dem nicht so. Sie sagte dass sie fast vergewaltigt worden waere. Mir blieb eine kurze Zeit mein Herz stehen weil ich einfach nicht wusste wie ich mit der Situation umgehen sollte. Ich frage direkt wann? wo? wer? wieviele? Sie sagte dass sie darueber nicht reden will. Sie sagte nur dass sie bei einem "richtig guten" Kumpel war der stress mit seiner alten hatte und sie wollte ihn halt troesten. Er wollte sie kuessen woraufhin sie ihm abblockte. Er fing an sie zu begrabschen und versuchte sie auszuziehen. Dann warf sie auf seinem Bett. meine Freundin aber rannte schnell aus der Tuer. Laut ihren Aussagen nach ging sie zu einer anderen Freundin und auch zu 2 anderen Jungs die sie troesteten. Ich verstehe nicht wieso sie mir nicht sagen will wer das getan hat. Ich bin auch ganz ehrlich wenn ich wuesste wer die Person war wuerde ich nicht mit ihm reden. Ich gehe auch regelmaessig seit 5 Jahren zum Boxen deshalb wuerde es mir auch wahrscheinlich egal sein wer das war. Ich schweife wieder ganz vom Thema ab. Ich habe mir aufjedenfall geschworen dass falls ich herausfinde wer das gewesen sein sollte ihm alles zurueckzahle. Ich mache mir nurnoch Vorwuerfe dass es meine Schuld sei. Ich haette fuer sie da sein muessen anstatt diese 2 verweichtlichten * die sie nur mal eben troesten. Was meint ihr zu der Sache was soll ich tuhen? Ich kann sie auch schlecht dazu zwingen eine Anzeige einzureichen. Das ist so eine Sache die man im Leben nie vergessen wird und daran ist er ganz alleine dran Schuld deshalb versucht mir bitte auch nicht auszureden ihn etwas zu tuhen.

...zur Frage

Erstmal die Füße ruhig halten. Wie es wohl so gewesen war, war es keine sexuelle Nötigung in dem Sinne, sondern einfacher Übergriff.

Selbstverständlich ist der Gedanke schon wiederwertig, dass irgendein alkoholisierter, ungepflegter und unehrenwürdiger Mann seine Freundin begrabscht oder alleine schon küsst. Die Wut ist vollkommen bei dir nachvollziehbar.

Die Rache ist jedoch auch verständlich. Aber daher hier die Rede von 'fast' ist, sollte man die Ruhe besser bewahren können. Schlimmer wäre es, wäre es zum Akt gekommen. Da würde jeder Mann völlig ausflippen.  Aber das wollen wir uns einfach nicht vorstellen. Der Gedanke daran ist für jeden bodenständigen Mann einfach widerlich.

Am besten solltest du die Vernunft wählen und Ruhe bewahren. Es zeugt nämlich nicht von Ehre einen potentiellen Vergewaltiger umzuboxen. Gewalt darf allerhöchsten in Notwehr aufkreuzen und sollte keinesfalls als Racheakt angewendet werden.

Suche deine Freundin auf und mache mehr mit ihr, sodass du sie auch schützen kannst. Jedoch solltest du es auch nicht übertreiben.

...zur Antwort