Ja kann man schon, wüsste aber nicht warum man das sollte.
Stell dir mal vor früher hätte man so gedacht
"Kann man denn heutzutage ohne Auto leben"

" Kann man heutzutage ohne Elektronik leben?"

Antwort Ja, aber warum?

...zur Antwort

Ich glaube nicht das du genug Kraft aufbringen kannst um in so einer Situation hochzuspringen. Selbst wenn das klappen würde, dann würdest du mit dem Kopf oben gegen den Fahrstuhl knallen:

...zur Antwort

Vielleicht waren zur selben Zeit wie ihr ein paar Freunde im Wald. Einer von denen hatte einen Laserpointer dabei und sie haben sich gedacht:" Denen jagen wir jetzt mal einen Schrecken ein".

...zur Antwort

In Indien rülpst man nach dem Essen, soll ich das hier etwa auch machen? Schmatzen gilt in Deutschland als unhöflich, also mach es von mir aus zuhause, aber nicht in wenn andere dabei sind die sich gestört fühlen.

...zur Antwort

Klar, wenn er nicht grade in der Jacke gestorben ist? Und wenn es nicht zu persönlich ist, wie alt war er und warum ist er gestorben?

...zur Antwort

Ich kann mich nicht entscheiden! Abitur

Hey,

ich bin zur Zeit in der 10. Klasse (Realschule) und muss mich in einem Monat für eine Oberstufe bewerben. Habe Französisch und ein Zweier-Einser Zeugnis.

Ich habe schon vielen meiner Lehrer gesagt, dass ich auf ein Gymnasium mit G8 möchte, bzw. mit dem Gedanken spiele dahin zu gehen. Manche haben mir davon abgeraten, zwei haben gesagt, dass ich direkt wechseln sollte, wenn es schwer wird und ich Probleme kriege. Ich habe auch gefragt, ob es schon welche gab, die den Schritt gewagt haben. Keiner in den letzten zwei Jahren.

Ich möchte auf kein berufliches Gymnasium, da mir die Zweige nicht gefallen. Es gibt eins in einer anderen Stadt, mit mehreren Zweigen, aber die Anfahrt ist wirklich lang und dann müsste ich jeden Tag 5 Uhr Morgens aufstehen und dafür habe ich keine Nerven.

Fachabitur kommt für mich auch nicht in Frage, weil ich keine Nerven für so langes Praktikum habe. Also kommen nur noch Gesamtschule und Gymnasium in Frage.

Ich möchte auf das Gymnasium ,weil ich denke, dass mir das Studium vielleicht später leichter fallen könnte.,Ich habe Angst, dass wenn ich auf die Gesamtschule gehe, dann extreme Probleme im Studium kriege. Aber ich habe auch Angst, dass ich am Gymnasium total verschei...e und so einen schlechten Abischnitt kriege, falls ich es überhaupt bis dahin schaffe, dass ich nicht mal dort angenommen werde. Außerdem muss ich wenn ich auf die Gesamtschule wechsel, weil es mir am Gymnasium zu schwer ist, ein Jahr wiederholen, weil dort G8 nicht berücksichtigt wird. Sprich wenn ich die 10. am Gymi nicht schaffe, muss ich auf der Gesamtschule in die 11. Klasse, während ehemalige Realschulkameraden in der 12. sind.

Ich habe wirklich KEINE AHNUNG, was ich machen soll. Mein Bruder sagt mir, ich soll aufs Gymnasium und eben lernen, mich anstrengen und andere sagen, ich soll es lieber lassen und den sicheren Weg gehen.

Ich habe in ein Oberstufenbuch (Mathe) geguckt und habe fast garnichts dadrin verstanden.

Was ist sinnvoller ? Ich habe wirklich Angst, dass ich es später im Studium bereuen werde, wenn ich auf die Gesamtschule gehe. Hat mir mein Bruder auch gesagt. Er war selber am Gymnasium.

Danke

...zur Frage

Auf einer Gesamtschule wird genau dasselbe Abitur gemacht wie auf einem Gymnasium, du hast nur ein Jahr länger Zeit. Sieh das doch als Vorteil. Ich wüsste nicht warum du Probleme beim studieren bekommen solltest wenn du dein Abitur auf einer Gesamtschule machst.

...zur Antwort

Sprech sie doch darauf an, dass du weggesetzt werden willst damit du besser aufpasst. Das macht einen sehr guten Eindruck.

(Natürlich ohne deine jetztigen Sitznachbarn schlecht zu reden).

...zur Antwort

Frag doch einen guten Freund, der einmal in der Woche für 10 Minuten fährt?

...zur Antwort