Warum sollte man keine Drogen nehmen?

Natürlich ist es logisch warum. Man kann körperliche und geistige Defizite erlangen aber abgesehen von diesen Aspekten gibt es ja keine Argumente warum man es nicht machen sollte.

Ich spreche damit eigentlich eher Psychedelische Substanzen an. Mit Psychoaktiven gibt ja immer wieder mehrere Probleme z.B. Aggression, Paranoide Anfälle und körperlich Probleme. Aber bei Psychotrope Drogen gibt es meistens überhaupt keine Körperliche Probleme oder Abhängigkeitsprobleme. Natürlich die Gefahr für Psyche Nachwirkungen aber den Punkt müsst ihr leider mal weg denken für diese Frage.

Psychedelische Drogen verschärfen unsere Wahrnehmung und Sichtweise. z.B. ist ja LSD eine richtige Denkdroge und hilft Menschen die Welt anders zu sehen. 2C-B ist das gleiche. Pilze haben noch eine stärkere Wirkung als die anderen beiden aufgezählten Drogen.

Und ein ganz Interessanter Punkt bei solchen Drogen wie LSD ist Miktodosing. Kein Richtiges High sondern eine ein kleines Tunen der Wahrnehmung. Das ist sehr Leistungssteigernd.

Darum die Frage warum man es nicht machen sollte? Der Mensch wäre für so viel in der Lage und durch Drogen kommt erst die ganze Kraft zum Vorschein die anderes erst gar nicht zur Geltung kommt. Und natürlich sollte man es auch nicht übertreiben. Aber ein sehr gutes Beispiel ist z.B. das Mikrodosing. Keine Körperlichen und Geistigen Probleme keine Abhängigkeit und keine Horrortrips. Eigentlich super. Also warum sollte man es dann nicht nehmen wollen?

Bitte nochmal Punkte wie körperliche, gesellschaftliche und illegale Defizite weg rechnen. Eure Meinung würde mich interessieren.

Ps: Nein, ich bin kein Drogenabhängiger.

Medikamente, Menschen, Drogen
5 Antworten
Ich trau mich nicht zum Psychologen zu gehen?

Hallo,

ich habe momentan ein Problem das mich richtige belastet und auch ziemlich komisch ist. Es ist so das ich eine ziemlich starke Verhaltensstörung/Persönlichkeitsstörung (denke ich mal) habe. Es ist schon in einem ziemlich hohen Niveau würde ich sagen. Wer was darüber wissen will kann unten nachlesen.

Jedenfalls ist es so das ich mich nicht zum Psychologen traue. Ihr werdet euch jetzt denken "Geh halt hin das es dir besser geht", nur das Problem ist ich will so bleiben. Falls die Frage auf taucht warum ich so bleiben will weil es mir blenden geht und mich dieser Punkt psychisch ziemlich stark macht. Und ich mich auf gar keinen Fall verändern willl. Warum will ich dann zum Psychologen? Naja der Punkt ist ziemlich bescheuert und ja es ist so das ich einfach nur wissen will was das ist und wie ich damit umgehen soll. (Und ja ich meine mich damit)

Ich hab schon mit einem Freund gesprochen der in einer geschlossenen war und er hat gesagt wenn ich mit meinem vollsten Verstand so wie er ist ohne Verstellung zum Psychologen gehen würde, ich sie nicht mehr so schnell los werden würde. Und ja es wissen nicht gerade viele Menschen wie ich wirklich bin und alle meinen ich soll es lieber lassen nicht das sie mich noch weg sperren.

Also was bleibt mir noch für eine Möglichkeit? Ich weiß nur drei und das sind es bleiben lassen, zum Psychologen gehen oder warten bis ich 18 bin sodass sie mich nicht mehr ohne meinen Willen weg sperren können. Wisst ihr noch eine Möglichkeit oder muss ich mit der traurigen Realität leben? Schon mal danke für eure Hilfe! Wenn ihr noch fragen habt könnt ihr gerne fragen.

Meine Persönlichkeit:

  • Ich bin was Gefühlsebene angeht nur Verwundbar wenn es um Freunde oder um meine Freundin geht
  • Ich bin ein ziemlich Gefühls flacher Mensch
  • Ich habe fast vor gar nichts angst
  • Ich bin ein Choleriker
  • Meine Lieblingsbeschäftigung ist es Menschen zu provozieren
  • Ich bin ein ziemlich unfairer Mensch und spiele auch ziemlich konsequent und übertrieben provokant (Auch wenn es auf mich Auswirkungen hat das ist mir egal Hauptsache ich gewinne)
  • Ich bin ein ewiger Optimist
  • Ich finde alles lustig
  • Es gibt bei mir keine Grenze an Grausamkeit oder an Ekelhaften Dingen
  • Ich habe ein großes Bedürfnis zur Kriminalität vor allem Menschen die mich provozieren, kann mich aber immer zusammenreißen (jetzt dürft ihr raten was ich mit Kriminalität meine)
  • Meine Gedanken und Vorstellungen sind immer sehr grausam und gewalttätig
  • Ich widerspreche mir selbst, und das ziemlich oft
  • Ich besitze eine sehr gute Empathie
  • Ich bin gerne ein Aloch :)
  • Stehe gerne im Mittelpunkt
  • Sehr dunklen Humor und Sarkasmus
  • Selbstironisch bin auch xD

und mehr fällt mir nicht mehr auf die schnelle ein :D Denkt ihr ich gehöre weg?

Zu meinem Leben:

  • Abschluss mit 1,6er Schnitt
  • Freundin
  • Großer Freundeskreis
Medizin, Erkrankung, Psychologie
4 Antworten
Ich empfinde was für meine beste Freundin. Was soll ich tun?

Hallo, es ist so das ich schon lange meine beste Freundin kenne. Und eigentlich war da nicht wirklich was zwischen uns. Wir haben zwar auf dem Abschlussball und so getanzt aber da war sonst eigentlich nichts besonders. Wir treffen uns halt öfters, ab und zu auch mal feiern. Noch dazu gehen wir in die gleiche Klasse aber durch unterschiedliche Fächerwahlen sehen wir uns da auch nicht so oft.

Sie hatte vor ein paar Wochen Geburtstag und war schon ziemlich besoffen. (Ich nicht weil ich noch fahren musste). Auf jeden Fall ist sie vollkommen eskaliert. Sie wollte mit mir die ganze Zeit rummachen und ja. Ich weiß nicht ob es nur am Alkohol lag oder ob da auch Gefühle dabei waren. Jedenfalls habe ich schnell damit wieder aufgehört weil es sich falsch anfühlte :/

Vor einer Woche hatte sie einen Freund mit dem ich mich schon mal nicht verstanden habe. Aber das interessierte mich eigentlich weniger. Auch das sie in einer Beziehung war juckte mich nicht. Dann des letzte Ereignis mit ihr war bei mir Zuhause. Ich habe gefeiert und sie ist natürlich wieder extrem eskaliert. Zwar nicht so wie auf ihrem Geburtstag sonder mehr ins Negative. Und ein paar Tage darauf ist sie mit ihrem Freund auseinander gegangen. Da wird auch ganz sicher nichts mehr laufen.

Und jetzt auf einmal empfinde ich was für sie :/ Ich habe keine Ahnung warum das so plötzlich kommt. Ich mag sie ja wirklich gern sie ist auch hübsch aber irgendwie möchte ich keine Beziehung mit ihr. Ich verstehe zwar nicht wie man jemanden lieben kann aber keine Beziehung mit der Person haben will :( Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Eine Beziehung denke ich wird auch nicht funktionieren weil wir doch verschiedene Charakteristiken haben. Aber naja. Was soll ich den jetzt machen? :/

Liebe, Beziehung, Freundin
2 Antworten