Smart-TV Aufnahmen am Mac wiedergeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

alle die einen Smart-TV haben kennen das Problem das man die Aufnahmen
am Pc/Mac nicht wiedergeben kann weil der Drecks TV den Stick/Festplatte
ja unbedingt verschlüsseln muss.

Also bei meinem Samsung sind die Daten nicht verschlüsselt sondern nur eben in einem Format gespeichert das nicht öffentlich dokumentiert ist. Ich kann also alle Dateien auch auf meinen "GNU/Linux Computer" kopieren.

Aber gibt es nicht irgendein Programm oder Terminal Befehl der den Stick entschlüsseln kann?

Das einzige was ich bei meiner Suche gefunden habe waren Beiträge die technisch anspruchsvoll sind und meist auch Eingriffe in die Firmware des TV Gerätes verlangen. Da dies für mich in diesem Fall nicht in Frage kommt habe ich mich damit abgefunden.

Linuxhase

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich zeichne die Sendungen mit meinem alten Prime-Timer auf und habe so auch eine exzellente Qualität-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrAppleNr1
20.12.2015, 17:20

Das Stick ist bei mir in einen normalen Fat32 Format. Also kann es nicht sein das es in einen nicht öffentlichen Formart dokumentiert ist.
Das einzige Problem was ich habe ist das er nicht geöffnet werden kann.

0
Kommentar von HerrAppleNr1
20.12.2015, 19:10

Redest du mit mir?

0
Kommentar von HerrAppleNr1
20.12.2015, 20:11

Das Problem ist das ich nicht mal das Dateisystem von der Aufnahme sehen kann weil sich der Stick nicht öffnen lässt. Aber ist eh egal weil ich gerade dabei bin über Parallels Ubuntu herunterzuladen und dann sollte es eigentlich gehen.

0

Was möchtest Du wissen?