Ja aber nicht an deiner Person selbst, sondern an deine Einstellung zu dir selbst und zu dem was du sagst und tust. Also versuche nicht interessanter zu wirken sondern hör auf an dir zu Zweifeln. 

Und wenn "jeder" sagt das du seist langweilig, dann umgibst du dich wohl möglich nicht mit den Menschen die für dich und deinen Interessen die richtigen sind. 

Wenn ich als Veganer mit Mischköstler viel über Ernährung rede finden sie mich irgendwann langweilig. Aber das liegt nicht an mir sondern einfach an die verschieden Interessen. Unterhalte ich mich mit Veganer über Ernährung haben wir ein wunderbaren unterhaltsamen Zeit mit einander.... 

...zur Antwort

positive Affirmation, bezüglich Selbstliebe, Selbstvertrauen etc. da kann man einiges im Internet finden. Bei YouTube gibt es sogar welche die du dir einfach morgen und Abend für mind. 3 Wochen anhören kannst. Ich weiß klingt zu einfach aber wenn man dran bleibt und wirklich dies jeden Tag tut merkt man schnell das sich einiges an der inneren Einstellung verändert und auch wie man auf seine Umgebung wirkt. 

Bitte nicht gleich abtun, sondern einfach mal ausprobieren^^

Ich wünsche dir alles liebe und gute, und natürlich viel Erfolg dabei :)

...zur Antwort

Das ist vollkommen okay so. Das was du hast wünschen sich viele Menschen, da sie eben mit dem allein sein ein echtes Problem haben. 

Solange du dich nicht vollständig isolierst ist das alles im grünen Bereich :)

...zur Antwort

Was sagt dir dein Herz dazu? 

Beide Religionen predigen von Nächstenliebe und Selbstliebe. Beide sollen dir auf deinem Lebensweg unterstützen, dir Mut, Kraft und Hoffnung geben. 

Beide haben tatsächlich am Anfang sogar ähnliche Geschichten, beide schließen sich nicht aus, so würde ich sagen das beide die Wahrheit entsprechen. 

Deshalb...

Hör auf dein innere Stimme, das was sich für dich einfach richtig anfühlt.

Dhalai Lama sagt in dem Hörbuch: "Ein Herz der Religionen", das es nicht wichtig ist welche Religion wir wählen , entscheidend ist wie du die gewählte Religion auslebst, wie intensiv du dich mit dir und Gott; Allah; dein HERZ beschäftigst.

Ich würde mich an deiner Stelle bis zu der Entscheidung mit beiden Religionen also mit der Bibel und dem Koran weiter hin beschäftigen.  

Alles liebe und gute für Dich und lass dir so lange Zeit bis du dir absolut sicher bist und es sich einfach absolut für DICH richtig anfühlt.

...zur Antwort

Es klingt als wenn deine Mama dringend professionelle Hilfe benötigt, dafür müsstet ihr zum Hausarzt, schildere ihm was du uns schilderst und er wird euch den weiteren Weg sagen wie ihr gemeinsam das Problem lösen könnt.

Allerdings ist es schwierig die Betroffenen ohne eigene Einsicht zu einer Veränderung zu über reden. Also deiner Mutter sollte von sich aus um Hilfe bitten....es ist oft ein langer Prozess...

Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft und deiner Mama die rechte Einsicht für Veränderung. Alles liebe und gute 

...zur Antwort

Wenn es dich so sehr stört versuche einen neuen Lock, lass doch vllt die Haare wachsen oder ein neuer Haarschnitt. 

Aber eigentlich ist es ja wirklich nicht dein Problem was die anderen denken. Ich weiß das kann sehr verletzten was andere sagen aber wir müssen alle lernen, das es vollkommen egal ist was die anderen über uns denken, wichtig ist das wir in unser Spiegelbaild blicken können und sagen :"Ja ich gefalle mir so wie ich aussehe und ich wertschätze mich als Mensch nicht als Körper."

Ich wünsche dir alles liebe und gute.

...zur Antwort

Tue jeden Tag dein aller bestes, egal was dies für dich als Individuum bedeutet. Achte auf dich und deine Umgebung und sei Dankbar für alles noch so scheinbar Kleines in deinem Leben. Alles hat den Wert es Dankbar zu betrachten. Und überlege dir jeden Tag eine Kleinigkeit die du für Gott und den Menschen in deinem Leben machen kannst. Mach dir keine Sorge oder wie es in der Bibel formuliert ist : "Fürchte dich nicht!", das ist es was die meisten Menschen scheitern lässt, sie sind einfach zu ängstlich und voller Sorgen. Also da tust du schon alles was du tun kannst. 

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen, Alles Gute. 

...zur Antwort

Meinst bestimmt diese Jacke hier? : 

https://www.google.de/search?q=david+bowie+jacke+christiane+f&espv=2&biw=1093&bih=514&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwivnfijiNTKAhWBkg8KHRPKAcIQsAQIHg

Es gibt Internet seiten bei den man sich Klamotten bedrucken lassen kann, da würde ich es mal probieren

...zur Antwort

Die Menschen die die Bibel geschrieben haben, wurde mit dem Heiligen Geist übergossen und dadurch konnten sie das schreiben was Gott uns Menschen gerne mitteilen wollte.

...zur Antwort

https://www.youtube.com/watch?v=f4mPqk7eoWc

...zur Antwort

Ich glaube Küssen ist etwas gutes, da es ein Zeichen von Liebe und inniger Zuneigung ist. 

In der Bibel steht der Kuss immer mit dem Wörtchen heilig davor oder beim Petrus Brief "Kuss der Liebe" (1. Petrus 5, 14): 

1. Korinther 16, 20: Es grüßen euch alle Geschwister. Grüßt einander mit heiligen Kuss!

2.Korinther 13, 12: Grüßet euch untereinander mit dem heiligen Kuss.

Römer 16,16;  1. Thessalonicher 5, 26

Also ich denke wenn du deinen Partner genug kennst und ihn liebst, darfst du sicher auch schon vor der Ehe dich mit ihm küssen (solange es dabei bleibt!).

Aber das ist immer auch eine Interpretation Sache, man könnte es auch so darlegen, da der Kuss heilig genannt wird, das man dies erst tun sollte wenn die Hochzeit statt findet (also Wahrhaftig Liebt)...??

Das musst du im Endeffekt dann wissen, was interpretierst du in die jeweiligen Bibelstellen...??

Und dann wirst du es wissen was das richtige für dich ist.

Alles liebe und gute für dich und deine Zukunft

...zur Antwort

Prediger 1, 9: Was geschehen ist, wird wieder geschehen, was man getan hat, wird man wieder tun: Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Wir sollen unter anderen von den Geschichten der Bibel lernen, um nicht die selber Fehler zu machen wie die dort beschriebenen Leute. 

Und es gibt noch Prophezeiungen die sich noch erfüllen müssen....

Somit ist die Bibel noch aktuell, sie ist eben nie out, bleibt immer Zeitgemäß ^^

...zur Antwort

In der Regel muss du an einem Probearbeiten einen kompletten Diensttag übernehmen, um zu sehen wie belastbar du bist. Also je nach dem für was du dich beworben hast also bei Vollzeit sind das dann auf jeden Fall die 8 Stunden und bei Teilzeit je nach dem 4-6 Stunden.

...zur Antwort

Er offenbart sich in der Bibel, durch jedes einzelne Wort was dort geschrieben steht, weil er ja das Wort ist

Gottesbild Bibel:

1. Mose 17,1: Als nun Abram neunundneunzig Jahre alt war, erschien ihm der HERR und sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; wandle vor mir und sei fromm

1. Mose 21, 33: Abraham aber pflanzte Bäume zu Beer-Seba und predigte daselbst von dem Namen des HERRN, des ewigen Gottes.

4.Mose 14,18: Der HERR ist geduldig und von großer Barmherzigkeit und vergibt Missetat und Übertretung und läßt niemand ungestraft sondern sucht heim die Missetat der Väter über die Kinder ins dritte und vierte Glied

1.Johannes 4,16: Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Korinter 1,9: Denn Gott ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesu Christi, unsers HERRN.

Johannes 1,1: Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

Psalm 106,1: Halleluja! Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.

1. Timotheus 1,17: Aber Gott, dem ewigen König, dem Unvergänglichen und Unsichtbaren, der allein Gott ist, sei Ehre und Preis in Ewigkeit! Amen. 

...zur Antwort

Ich weiß zwar das viele Christen hier das nicht hören möchten oder anderer Meinung sind (ist vollkommen okay für mich), dennoch bin ich mir ziemlich sicher das es so oder ähnlich sein sollte.

Ein Christ, sollte die Gebote Gottes halten, dazu zählt auch am Samstag den Sabbat (auch die anderen Festtage der Bibel) zu halten um sich an diesem Tag intensiv mit der Bibel (Wort Gottes) auseinander zu setzten und sich über Gottes Wort zu erfreuen, möglichst mit der Familie oder einer anderen Gemeinschaft. 

Er sollte kein unreines Tier essen und er sollte weder regelmäßig Alkohol noch Drogen konsumieren um seinen Geist rein zu halten. Er sollte so oft wie möglich an Gott bzw sein Wort denken und versuchen danach zu handeln und natürlich zu beten und sich bedanken beim Herrn und Erlöser. 

Jedes Problemchen auf dieser Welt lässt sich auch mit Gottes Wort lösen, das weiß der gläubige Christ auch und setzt dieses um, also alles was er tut, basiert auf der Grundlage der Bibel. 

Aber am aller wichtigsten: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst", kann man sich selbst nicht lieben, kann man auch niemanden anderes wirklich lieben, deswegen sollen wir nicht nur zu anderen gut sein sondern eben auch uns selbst gegenüber. (Gott hat eben an alles Gedacht....)

Das Opfern ist nicht mehr Notwendig da sich Jesus für unsere Schuld geopfert hat, daran glaubt der Christ von ganzen Herzen und Verstand und ist selbstverständlich unendlich dankbar dafür.

...zur Antwort

Direkt Propheten nicht unbedingt denke ich, aber Menschen befassen sich immer mehr mit der Endzeit und dafür gibt es einige Interpretationen im Netz....

Hier zum Beispiel ein Link, der schreibt und stellt auch einige Videos auf seine Seite zum Thema Bibel und Endzeit:

http://www.infokriegermcm.de/nwo/

...zur Antwort

Maria ist einfach die Jungfrau die ein Kind gebar das sie von Gott ohne zutun von außen geboren hat. Sie hat in der Bibel keine übergeordnete Rolle (außer für die Katholiken). 

Jesus allerdings ist etwas sehr besonderes in der Bibel, er ist der zu Fleisch gewordener Sohn Gottes, der genau das sagte und lebte was Gott von uns Menschen möchte, er sollte uns ein Vorbild sein, wie wir zu leben haben und wie wir Gott am besten verehren können.

Aber das wohl wichtigste bei Jesus ist, das er für die Menschen Sünden gestorben ist, damit wir eines Tages obwohl wir mal Zeiten hatten wo wir Sündigten noch die Chance erhalten zu Gott zu kommen oder wie mansche sagen in den Himmel kommen dürfen nach dem Tod. 

Also das wir Menschen die von Herzen wollen die Möglichkeit haben , Vergebung von Gott zu erhalten.

...zur Antwort

Die goldene Regel :

"Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch."

Also du willst doch sicher auch nett und liebevoll behandelt werden, also sei auch nett und liebevoll zu deinen Mitmenschen, egal ob du diese magst oder nicht. Man kann schließlich nur das erhalten was man gesät hat....

...zur Antwort

In deinem Alter ist es echt schwierig, da du ja noch zu Hause wohnst kannst du es eigentlich nicht wirklich verheimlichen....Außer das beten, das tut man ja in der Regel allein und stumm...

Meiner Meinung nach ist Religion egal welche heut zu Tage nichts mehr besonders gutes, da zu viel falsche Lehren vermittelt werden....

Aber ich glaube an Gott und sein Wort,, aus dem Grund das nicht nur die Prophezeiungen sich erfüllten, sondern weil ich denke so viel Liebe in Worte (vor allem das was Jesus lehrt) kann einfach nicht vom Mensch allein kommen.

Aber dort, zumindest im Alten Testament ist es auch wie du es so schön geschrieben hast, eher mittelalterlich....aber den meisten reicht ja auch das neue Testament....also ich empfehle dir es wenigstens in Betracht zu ziehen dir diese einmal durch zu lesen (beide Testamente), aber das nicht von einem Kirchengänger erklären zu lassen oder selbst in einer Kirche zu gehen (wenn du sie lest und verstehst was du da gelesen hast, verstehst du was ich damit meine^^)

Also viel Erfolg das richtige für dich zu finden :)

...zur Antwort