Ganz klar der Mastiff! Riesige, respekteinflößende Hunde und doch solche kuschelbedürftigen Weicheier.

Schade, dass diese Tiere teils so überzüchtet wurden. Damit gehen einige gesundheitliche Probleme einher. Aber vom Charakter kann ich mir keinen besseren Hund vorstellen.

...zur Antwort
... aber jetzt nichts dafür tut, wie Beten oder sich an den Geboten zu halten, kann man den als "religiöse" Person bezeichnen?

Nein, religiös ist jemand, der in seinem Denken und eben auch in seinem Handeln geprägt vom Glauben an eine göttliche Macht ist. Dazu muss man auch keiner bestimmten Religion angehören.

...zur Antwort

Ich würde einen Zwergpinscher empfehlen, der bleibt klein, ist verspielt und hat einen ausgeprägten "will to please". Der kostet aber etwas mehr. Für 600-700€ bekommst du nur Hunde von Vermehrern. Die werden kaum reinrassig sein.

Beachte jedoch, dass es nach der Anschaffung nicht bei 600-700€ bleiben wird. Ein Hund bedeutet Verantwortung und man sollte sich kein Tier einfach aus einer Laune heraus kaufen.

Und lass bitte von Rassen, wie französisches Bulldoggen und Möpsen ab.

...zur Antwort

Babyvogel mitgenommen, Hilfe, er, isst nichts?

Hallo zusammen,

ich brauche schleunigst eure Hilfe.

Gestern als ich zufällig zum See ging waren am Eingang des Seegelände leute um einen Gegenstand herum gestanden und machten Fotos.

... als ich zurück kam merkte ich das es ein Babyvogel fast komplett nackt ist der sich seit einiger Zeit auf den Rücken befand und sich selbst nicht zu helfen weiß.

Da wir schonmal einen Vogel aufgezogen habe überlegte ich nicht lang und nahm Ihn sofort zu mir nach Hause mit.

Ja es war nötig da der Vogel nicht mal 4 cm groß ist, kein federkleid besitzt und noch seine Augen zu hat.

Jetzt zu meinen Problem, der Vogel isst nicht, zittert und leckt abanzu nur bisschen Wasser aus dem Futter heraus.

Da er die Augen zu hat sieht er ja nocht nichts und ist sehr ängstlich. Ich habe Ihn in eine Schale reingesetzt mit weichen Papier und einer Heizdecke und einen feuchten Tuch (für die Luftfeuchtigkeit) reingelegt.

Wie bekomm ich denn den kleinen dazu endlich mal was zu essen? Ich habe reichlich kleine Insekten aus meinen Garten gesammelt und versucht zu Füttern.

Außerdem hab ich es noch mit weißen und roten Mückenlarven versucht da ich ein Aq besitze.

Wenn es 18:00 Uhr heute wird hat er mehr als einen ganzen Tag nichts gegessen.

Was ich bermerkt habe wenn ich Ihn leicht anhauche mit heißen Atem öffnet er sein Maul, leider zu kurz um Ihn irgendwie was reinzustecken.

Der kleine hat sich die ganze Nacht bewegt und manchmal versucht mit seinen nicht vorhanden Flügel zu flattern

Wenn ich mit Ihm kuschel/ in meine Hand lege ist er sehr ruhig. Ich bin auf arbeit und mache mir sehr große sorgen um den kleinen.

Aktuell passt meine Freundin und Mutter

auf den Vogel auf, ich habe Ihnen das geiche genannt wie oben im Text.

Heute versuche ich nach der Arbeit das Nest aus

fündig zu machen vielleicht kann ich Ihn wieder reinsetzen.

Zu einen Fachkundigen zu bringen hab ich auch schon überlegt aber ich komme ja erst Abends von der Arbeit heim ich hoffe er überlebt so lange.

...zur Frage

Versuch einen Fiepton, ähnlich eines kurzem Quietschens, von dir zu geben. Ich kann nicht garantieren, dass dies bei deinem Küken funktioniert, aber die Amselküken, die ich aufzog, haben dann sofort den Schnabel geöffnet und den Kopf nach oben gereckt.

Ach übrigens, weißt du überhaupt um welche Art es sich handelt? Nicht dass du dem kleinen falsches Futter gibst.

...zur Antwort

Es wäre das Einfachste die Küken zu töten. Dies ist im Grunde auch rechtlich erlaubt. Du könntest versuchen die Küken zu verkaufen, was aber höchstwahrscheinlich nichts bringen wird, da schlicht kaum Interesse besteht. Du könntest die Küken auch essen, oder, je nachdem wie es da rechtlich bei dir aussieht, auch als Eintagsküken vermarkten. Verschenken würde ich die Tiere nicht, am Ende landen sie bei verantwortungslosen Haltern, die keine Ahnung von Hühnern haben.

...zur Antwort

Deine Fragestellung ist von vornherein falsch, denn:

Die Dinosaurier sind nie ausgestorben. Mit den Vögeln hat bis heute eine Entwicklungslinie der Dinosaurier überlebt. Und die ist sogar sehr erfolgreich.

Die Vögel sind keine eigene Klasse sondern waschechte Dinosaurier und damit "Reptilien". Sie bilden heute zusammen mit ihren nächsten Verwandten, den Krokodilen, das Taxon der Archosauria, zu dem auch bereits ausgestorbene Gruppen, wie die Pterosauria, oder Phytosauria zählen.

...zur Antwort

Hühner sind von Natur aus keine Pflanzenfresser, der Mensch macht sie durch die Fütterung mit Mais und Soja zu welchen. Hühner jagen und töten, sie lieben Fleisch, auch das ihrer Artgenossen... Deswegen bin ich, wie auch viele andere dafür, Hühner in Lege- und Mastbetrieben auch mit tierischem Eiweiß zu versorgen und sie nicht rein pflanzlich zu ernähren.

...zur Antwort
Was für eine Echse genau weiß ich nicht...
Bin nicht sehr erfahren.

Tut mir leid, aber in diesem Fall gibt es kein "Pro". Du musst dich erst gründlich informieren, besonders darüber, welche Art du überhaupt halten möchtest und ob diese dann auch wirklich geeignet für dich ist. Wenn du erst einmal eine passende Art gefunden hast, dann geht es mit dem informieren erst richtig los. Ohne Kenntnisse sollte man sich kein Tier, egal ob Reptil, Säuger, oder Fisch anschaffen.

...zur Antwort

Legehybriden schaffen es fast schon mit Leichtigkeit über 1,50m. Der Zaun sollte also 2m hoch sein. Und selbst das ist keine Garantie, dass nicht doch mal ein Huhn es rüber schafft.

Sollte dies geschehen, schafft es das Huhn sehr gut selbst über die Runden zu kommen, sollte es nicht von einem Beutegreifer erwischt werden.

...zur Antwort
5000 Euro und es gäbe mit Sicherheit einige die es mit sich machen lassen.

Ja, das wäre einer von vielen Punkten. Warum 5000€ an einen Menschen bezahlen, wenn man gewisse Stoffe erst einmal Tieren verabreichen kann? Diese Tiere müssen manchmal auch getötet werden, um ausreichend untersucht werden zu können. Die 5000€ bringen einem nichts mehr, wenn man tot ist.

...zur Antwort
Nun möchte er 1500€ Schadensersatz

1) So ein Quatsch, solche Tiere bekommt man schon ab 100 –150€.

2) Ihr seid auch gar nicht schadenersatzpflichtig. Der Nachbar ist selbst verantwortlich für sein Tier, oder nicht?

...zur Antwort

Es weißt auf den Widerspruch hin, dass der Schüler über Selbstständigkeit, über freie Entfaltung, spricht, jedoch offensichtlich nur das wiedergibt, was der Lehrer ihm gelehrt hat, was in dieser Karikatur durch das Lob des Lehrers gezeigt werden soll. Die Karikatur weißt somit auf schulische(staatliche) Indoktrination hin und so gar nicht auf das, was der Schüler sagt.

...zur Antwort
2.

Klingt mehr nach persönlicher Überzeugung und nicht nach leerem Versprechen.

...zur Antwort
... wollte fragen ob ich dieses Projekt auch irgendwie mit Haushaltsüblichen Gegenständen nach machen kann?

Nein, du musst nicht nur für das Ei eine sehr konstante Temperatur halten können, sondern auch für das Küken nach dem Schlupf. 33°C wären perfekt für das Küken. Diese Temperatur benötigt das Küken am ersten und zweiten Tag. Die Temperatur wird dann kontrolliert gesänkt.

  • Am 3-4 Tag 32°C
  • Am 5-7 Tag 30°C
  • Am 8-14 Tag 29°C
  • Am 15-21 Tag 26°C
  • Am 22-28 Tag 22°C
  • Am 29-35 Tag 20°C

Das schaffst man nicht mit einfachen haushaltsüblichen Gegenständen.

Ausserdem wollte ich auch noch fragen, ob die Eier unbedingt Bio sein müssen oder ob auch nicht Bio Eier funktionieren?

Ja, es sollten Bio-Eier sein, da in den Herden von Bio-Betrieben gerne mal Hähne gehalten werden.

...zur Antwort