Gute Frage, bei uns gab es jetzt zwischenzeitlich Go On wieder, aber dafür den Skyr Style nicht mehr. Ich habe jedoch auch keinen Unterschied zwischen beiden festgestellt, schätze das ist mehr eine Sache des Marketings.

...zur Antwort

Sci-Hub hat die Paper nicht wirklich selbst, sondern leitet dich einfach nur auf einen Proxy weiter, über den man auf die Paper zugreifen kann.

Auf Wikipedia ist das eigentlich alles beantwortet:

Neue Aufsätze werden täglich hinzugefügt, nachdem sie durch Proxys abgerufen wurden, an welche die Verlage die Artikel ohne Bezahlschranke ausliefern, zumeist aufgrund eines Zusammenspiels aus universitärer IP-Adresse des Proxys und kostenpflichtigem Lizenzvertrag zur Nutzung innerhalb einer bestimmten Universität. Die Aufsätze werden anhand des DOI erkannt und auf Anforderung durch einen Benutzer beschafft. Die Aufsätze, die Sci-Hub verteilt, stammen also aus Zugängen, die für Bibliotheken lizenziert worden waren. Auf welchen Wegen Sci-Hub an die Zugangsdaten kommt, ist nicht geklärt. Verschiedenen Quellen zufolge werden oder wurden die Zugangsdaten zumindest teilweise über Phishing, Hacking oder käuflich auf dem Schwarzmarkt erworben. Möglich ist auch eine freiwillige Weitergabe durch Universitätsmitarbeiter.
...zur Antwort

In der Regel wird er jedes Wochenende nach Hause kommen. Es kann aber auch sein, dass er mal Wache hat oder eine Übung übers Wochenende stattfindet. Das wird aber die Ausnahme bleiben.

Als SaZ muss er ins Ausland, wenn er dort benötigt wird. Abhängig von seiner Truppengattung und Verwendung ist der Auslandseinsatz mehr oder weniger wahrscheinlich.

Wie wahrscheinlich es ist, dass im Ausland nichts passiert, weiß niemand. Zum einen hängt das davon ab, wo er genau hin muss und wie sich die politsche Lange in nächster Zeit entwickelt.

...zur Antwort

Der Zwischenkopf ist übrigens ein Molassefänger.

Das die beiden Adapter ineinander feststecken, habe ich ehrlich gesagt noch nie gesehen oder gehört.

Hast du es mal mit etwas mehr Kraft probiert? Oder kannst du die beiden Teile drehen?

Im Internet wir auch empfohlen, die beiden Teile in Warmes Wasser mit Spüli zu legen. Ein Versuch wäre es wert, denn kaputt gehen kann davon eigentlich nichts.

...zur Antwort

Grundsätzlich wäre das Möglich. Könnte allerdings den Geschmack etwas verändern.

Alternativ kann man auch Glycerine oder ein Gemisch aus Honig und Glycerin nehmen.

Glycerin bekommst du in der Apotheke. Falls die Fragen, wofür du Glycerine brauchst, kannst du ruhig sagen, dass du es zum anfeuchten von Tabak willst, ist nicht verboten.

...zur Antwort

Du wärst schon ein sehr spezieller Fall, sodass man die Frage nicht so leicht beantworten kann.

Schau mal hier => http://www.bwkarriere-event.de/fb/bw\_karrierereiter/?fb\_page\_id=215977868441680 , ob du in deiner Nähe einen Karriere-Berater findest, den du dazu befragen kannst.

...zur Antwort
irgendetwas mit International Business

Den Studiengang gibt es nicht bei der Bundeswehr

Man bekommt jeden Monat ein Gehalt, da will doch der Bund irgendeine Gegenleistung, oder?

Ja, man muss sich für 13 bzw 17 (für Ärtzte und Piloten) Jahre verpflichten. Zudem studiert man in Trimestern und in den Ferien hat man nicht frei, sondern macht (Truppen-)Praktika.

Ich weiß, dass man sich für eine bestimmte Zeit dann verpflichten muss, aber heißt das dann, dass man als Soldat ist den Krieg ziehen muss, wenn das nötig ist?

Selbstverständlich, das heißt es Soldat zu sein und das unterscheidet den Soldaten Beruf grundsätzlich von allen anderen Berufen.

Auch als Frau?

Na klar, es gilt ja schließlich die immer geforderte Gleichberechtigung!

Und was heißt Studium bei der Bundeswehr überhaupt? Hat man da dann auch diesen ganzen Unterricht wie man sich verteidigt und so?

Das Studium ist genau so, wie es auch an einer zivilen Universität abläuft, das ist eigentlich kein Unterschied. Die militärische Ausbildung findet vor und nach dem Studium statt.

Und muss man dann auch, wenn man bei der Marine ist als Soldat in den Krieg?

Ja, natürlich.

...zur Antwort

Da gibt es keine gesetzliche Vorschrift, das kann jeder Fitnessstudioinhaber selbst entscheiden. Manche haben gar keine "Beschränkung", manche erlauben nur volljährige Mitglieder. Ist unterschiedlich, da musst du einfach mal nachfragen.

...zur Antwort