Das ist nicht schwer, nach wissenschaftlichen Fakten brauchst du nicht suchen, denn es gibt keine die dagegen sprechen. Du musst möglichst kreativ sein. Denk dir irgendwas aus...

Zum Beispiel könnte der Hund deiner Friseurin mal jemanden gekannt haben, dessen Mehrschweinchen nach Genfood plötzlich Krebs bekommen hat ... irgendwie sowas.

Dann stellst du noch ein paar haltlose Behauptungen auf, in denen die Wörter "Monsanto", "BASF", "Chimäre" und "Gott spielen" vorkommen. Optional kannst du natürlich auch noch "Systempresse" und "Finanzjude" mit unterbringen, die in der ganzen Sache natürlich auch irgendwie mit drin stecken.

Versuch es außerdem so darzustellen, dass alle, die Gegenargumente haben, mit den Eliten unter einer Decke stecken.

...zur Antwort

Also zunächst herzliches Beileid zum Verlust deiner Beine, war es ein Autounfall?

Wozu brauchst du ein Cheatday? Bei deinem Gewicht musst du jederzeit alles essen, was du findest. Ich würde nicht so viel wert darauf legen, wie viel g Eiweiß du am Tag isst, sondern darauf achten, dass du genügend Kalorien zu dir nimmst.

Breit aussehen kommt nicht allein von dicken Armen! Breite Schultern, ein breites Kreuz und gute Brustmuskulatur lassen den Öberkörper massiv aussehen. Das mit den 5 cm in 6 Monaten kannst du vergessen. Wenn es gut läuft, werden es 3 cm.

Wie sieht dein Trainingsplan aus?

...zur Antwort

Vor dem Training ist es wichtig, dass man die Finger- und Fußnägel kurz hat und dass die Trainingsklamotten sauber sind.

Extra duschen oder Deo auftragen halte ich für übertrieben.

...zur Antwort

Sowas wirst du in Deutschland in des nächsten Hundert Jahren nicht erleben.

Das höchste der Gefühle ist mal ein Tag der offenen Tür, da kannst du dich über vieles informieren.

...zur Antwort

Schon irgendwie seltsam, dass ein allmächtiges Wesen, welches das gesamte Universum in all seiner Komplexität geschaffen haben soll, kein Buch schreiben kann, das eindeutig ist.

Und gleichzeitig hat er offenbar auch noch mehrere solcher Bücher geschrieben. Das mit dem Universum und der Erde hat er wirklich gut hinbekommen, aber ein großer Schriftsteller war er offensichtlich nicht.

...zur Antwort

Ist grundsätzlich nicht schlecht. 

Es gibt natürlich sehr fettiges Schweinefleisch, das würde ich eher meiden. Aber Schweinefilet hat ein ähnlichen Fettgehalt wie Pute oder Hähnchen.

...zur Antwort

Kann ich die Bundeswehr nach der Probezeit immer noch verlassen?

Man hat ja bei der Bundeswehr eine Probezeit von 6 Monaten. Innerhalb dieser Zeit kann ich die Bundeswehr verlassen. Ich bin jetzt 1 Jahr beim Bund und habe leider zu spät gemerkt, dass ich diesen Beruf nicht mehr ausführen kann/will. In den ersten 3 Monaten der Probezeit ist man in der Grundausbildung und in dieser Zeit zu kündigen kam für mich nicht in Frage, weil ich wusste dass mein Leben in der Stammeinheit sowieso anders wird als in der Grundausbildung. Als ich dann nach der Grundausbildung in die Stammeinheit kam, ist diese dann 2 Wochen später in den Einsatz geflogen und ich wurde in dem Zeitraum in eine andere Kompanie untergebracht, um diese zu unterstützen. Als meine Probezeit kurz vor dem Ende stand hatte ich immer noch keinen Eindruck von der Bundeswehr und war mir nicht sicher ob ich es bereuen würde, die Bundeswehr zu verlassen. Mittlerweile sind meine Kameraden aus dem Einsatz zurück und ich komme mit so gut wie allen super klar. Aber egal wie sehr ich meine Kameraden mag, ich bereue mittlerweile, dass ich nicht gekündigt habe. Von Tag zu Tag wird meine Dienstzeit beschissener und ich esse und schlafe nicht mehr regelmäßig und mir geht es mittlerweile immer dreckig, wenn ich auch nur daran denke, dass ich am nächsten Morgen wieder in die Kaserne muss und ich möchte einfach nur noch raus. Es ist mir auch egal, dass ich keine Abfindung und auch keinen Anspruch auf den BFD habe, wenn ich die Bundeswehr frühzeitig verlasse.

Zu mir: 20 Jahre alt, SaZ 8, kein Studium und keine Ausbildung beim Bund gemacht, keine ATNs aufgrund dessen, dass meine Einheit im Einsatz war.

Bitte kommt mir nicht mit Sachen wie: ''Du hast dich verpflichtet und jetzt musst du damit klar kommen.'' Ja ich weiß, dass ich mich verpflichtet habe, aber jetzt ist es eben so und ich bin für jede ernst gemeinte Hilfe dankbar.

...zur Frage

KDV Antrag stellen. Wird eine Weil dauern, aber sollte durchgehen. Möglicherweise mal an Militärseelsorge wenden, die können (leider) sehr viel Druck machen und Dinge beschleunigen.

...zur Antwort