Ja ich gebe sehr viel Geld für Schminke oder Beauty Produkte aus und dabei blutet mein Herz auch nicht. Ich arbeite wirklich sehr hart und deshalb tut mir nichts weh, wenn es ums Geld geht, weil ich sehe das als eine arte Belohnung an.

...zur Antwort
Andere Antwort

Ich hatte früher so viele Probleme und das größte Problem war einfach, das ich mich nicht selber geliebt habe und meinen Wert nicht anerkannt habe. In dieser Zwischenzeit sind viele Männer in mein Leben gekommen und auch gegangen und dabei haben mir viele versucht die Liebe zu schenken und zu geben die ich brauchte, aber es hat trotzdem nicht gereicht und es hat trotzdem immer noch etwas gefehlt und heute verstehe ich das die Liebe zu mir selber gefehlt hat. Du kannst eine Person lieben die sich nicht selbst liebt, aber es hat halt sehr viele Nachteile. Heute liebe ich mich mehr als alles andere auf der Welt und weiß meinen Wert und wenn ich einen Mann jetzt in meinem Leben hätte dann bin ich mir sicher das sich alles richtig anfühlen wird, weil ich an erster Stelle Frieden mit mir selber abgeschlossen habe und dementsprechend kann auch auch seine Liebe erwidern!

...zur Antwort

Ja das ist meiner Meinung nach ein gutes Angebot, weil ich kenne Läden, die verkaufen ein Döner für 4,50€ und das ohne ein Getränk. Ich persönlich achte aber nicht auf den preis, sondern eher darauf wie es schmeckt und wenn es mir bei diesem Preis gut schmeckt, dann würde ich die 2,50€ bezahlen, aber wenn nicht dann Zahl ich lieber etwas mehr und hab dann auch mehr was davon. Guten hunger!

...zur Antwort

Meine Mutter ist in einer toxischen Beziehung, was kann ich tun?

Sie ist seit 10 Jahren mit einem Mann zusammen, der sie gefühlt nur als Hotel benutzt. Er kommt lediglich am Wochenende, da er 200 km entfernt arbeitet und wohnt. Seine Ausrede ist, dass er nicht kündigen kann, da er woanders kein Job finden würde. Man würde ihn auf Grund seiner Herkunft (Tchechenien) nicht einstellen.
Meiner Meinung nach bullshit.
Am Wochenende arbeitet er Nachts in einem Club. Somit schläft er den halben darauffolgenden Tag durch.
Wenn er aufsteht, isst er etwas und verbringt Safe und schreibe 3 Stunden das Wochenende mit meiner Mutter.

Niemand kennt seine Familie... nicht einmal meine Mutter.
Als es darum ging, sie kennenzulernen starb sie kurz nach dem Gespräch und er verschwand für 3 Monate angeblich nach Frankreich wo die Mutter, der Bruder und Vater lebten. Sie seien ja jetzt so traurig und bräuchten ihn.
der Bruder 35 Jahre alt und angeblicher Jurastudent.
Er schickt regelmäßig hunderte Euros zu ihnen sagt er, weil sie ohne nicht klar kommen.

mit mir persönlich geht er auch nicht gerade gut um.
er macht sich über alles lustig was ich tue und macht leere Versprechungen... jetzt nichts materielles aber sowas wie... ich werde mit der Person reden, die dir etwas angetan hat.
nichts passiert.

Ich habe keine Kraft mehr. Ich sehe wie meine Mutter schlecht behandelt wird und sie tut nichts.
Ich habe oft versucht mit ihr zu reden aber er manipuliert sie jedes Mal.
Selten merkt sie etwas und stellt ihn vor die Wahl. Entweder zu ziehst her oder es ist vorbei.
Dann macht er wieder leere Versprechungen und sagt, dass er herkommt aber nichts passiert.

was kann ich machen?

...zur Frage

Ich hoffe ich täusche mich aber mein Gefühl sagt mir, das er deine Mutter wirklich Verarscht und deine Mutter somit wirklich in einer toxischen Beziehung steckt.Ich hatte sehr oft meine Zweifel an gewissen Menschen und am Ende lag ich auch richtig und heute bin ich an einem Punkt angekommen, wo ich direkt alles aufgebe, wenn ich meine Zweifel habe, weil am Ende liege ich eh immer richtig, aber jeder Mensch ist anders und vielleicht ist es doch nicht so. Ich würde an deiner Stelle mit deiner Mutter nochmal reden, denn Menschen die verliebt sind sehen einfach gewisse Dinge nicht ein und warum fährt sie nie zum ihm?

...zur Antwort
die Liebe weil

Ich bin das perfekte Beispiel dafür das Geld einen nicht glücklich macht, also um ehrlich zu sein kommt man irgendwann an einem Punkt an wo man einfach nicht mehr glücklich ist und wo das Geld einen nicht mehr erfüllt.

Ich besitze sehr viele Sachen unter anderem Sachen wovon ich schon immer mal geträumt habe und heute merke ich einfach das es das falsche gewesen ist wonach ich mich schon immer mal gesehnt habe. Ich weiß das Geld sehr vieles ermöglicht, aber Geld kann einem Menschen nicht die Liebe geben die man braucht und das fehlt mir einfach heute. Ich möchte euch damit wissen lassen das ein Leben mit Geld irgendwann sich zu einem Problem entwickelt, also mit der Zeit entwickelt sich das eigene Leben zu einem Problem und das größte Problem ist dann das man einfach unglücklich ist mit seinem eigenen Leben und eine gewisse leere spürt obwohl man alles besitzt. Heute ist liebe das einzig wahre für mich denn das erfüllt mich einfach und schenkt mir das was ich vorher nicht kannte und das ist ein viel schöneres Gefühl als zu wissen das man alles hat.

...zur Antwort

Wer sich mit so einem Menschen wie dich sich anfreundet ist meiner Meinung nach der dümmste Mensch auf Erden.

Ich würde mich an deiner Stelle schämen zu wissen, das ich kein eigenes Leben habe und mein Lebenssinn in leben anderer Menschen aufsuche und in meinen Augen bist du keine Lästertante oder Onkel sondern eine Ratte die sich in einem Loch versteckt. Komm raus aus deinem Loch du Ratte und such dir ein Leben.

Stop snitchin!

...zur Antwort

Die Welt würde meiner Meinung nach anders aussehen, wenn die Menschen mal freundlicher, Respektvoller zueinander wären.

...zur Antwort

Ich seh sowas zum ersten Mal. Das sieht nicht gut aus entfern das lieber mit Handschuhen.

...zur Antwort

Ich muss zugeben das ich früher auch sehr starke Probleme mit meinem Gesicht hatte, denn ich habe ein rundes und ein sehr kindliches Gesicht und ich habe genauso wie du überlegt was ich an mir operieren kann, damit keiner mehr sagt boar du bist echt süß und Ohhh Gott du siehst wie ein Kind aus, aber jetzt bin ich so glücklich darüber, das mein Gesicht kein Problem mehr für mich ist. Ich habe aufgehört nach sämtlichen Schönheitschirurgen zu suchen, weil mir klar wurde, das ich mein Gesicht nur wegen den Menschen und deren Reaktion ändern möchte, also habe ich angefangen mich so zu akzeptieren wie ich bin und mich zu lieben so wie ich bin. Ich kann dir das auch empfehlen, also fang an dich so zu akzeptieren wie du bist und nimm es nicht böse auf, was die Menschen dir sagen, denn sie meinen es nicht böse!

...zur Antwort

Hilfe ich will mein leben einfach nur noch beenden?

Den Gedanken hab ich schon seit ich 14 bin und mittlerweile bin ich 20.. Mein ganzes Leben ist eine Katastrophe. Ich kann mich selbst 0 akzeptieren.. kann mich nicht hören und nicht sehen obwohl ich nichtmal hässlich oder dumm bin. Hab trotzdem mega die Minderwertigkeitskomplexe, aber schon immer. Meine Eltern sind getrennt seit ich denken kann, mein Vater lässt seine Wut von der Arbeit an mir aus oder wir diskutieren den ganzen Tag nur und mit meiner Mutter versteh ich mich auch nicht besser und hat mich als ich jünger war geschlagen und oft vor die Tür gesetzt. Ich wurde als ich 15 war vergewaltigt danach wurde ich von den Leuten vor der ganzen Stadt bloß gestellt obwohl ich nichts dafür konnte weil die mir was ins glas gemacht haben, mein Ruf war zu der Zeit ruiniert und hatte Angst überhaupt unter Leute zu gehen. Zwar weiß das niemand mehr aber ich bin damit nie fertig geworden kann und will darüber aber auch nicht reden. Meine beste Freundin macht es mir auch nicht einfacher hat manchmal mega eine herablassende Art, ist extrem oberflächlich und von ihrem Vater werde ich sexuell belästigt das zusätzlich mega die Belastung ist. Ich brech jedem jungen das Herz weil ich erst jemand Hoffnungen mach in der Hoffnung ich schaff da irgendwas an Gefühlen aufbauen aber bin dann direkt abgeneigt und ist mir alles zu viel. Ich kann mich selbst nichtmal lieben.. fühl mich egal wann und wo fehl am platz als sollte ich garnicht leben. Ich würde es so gern beenden und grad hab ich wieder so einen Anfall. Versteht mich jemand..? Ich kann hier mein Herz ausschütten weil mich keiner kennt aber in echt schäm ich mich für die Gedanken.

...zur Frage

Hey liebes atme mal tief ein und aus und Versuch mal währenddessen runterzukommen.

Ich bin sehr traurig geworden als ich deinen Text gelesen habe und ich muss an der Stelle dich auch wissen lassen, das ich auch nicht die beste Vergangenheit hatte. Ich war in meiner Vergangenheit sehr oft am Boden zerstört und habe dadurch den Zugang zu mir selber verloren und noch vieles mehr, doch heute ist das nicht mehr so, denn ich bin glücklich und weißt du auch warum? Ich habe niemals in der Vergangenheit die Hoffnung aufgeben und ich habe versucht mein Glück zu finden. Ich bin in der Vergangenheit durch die Hölle gegangen, aber ich hatte niemals den Gedanken mein Leben zu beenden, weil ich wusste das ich bald aus dieser Hölle rauskommen würde und es ist passiert ich habe es geschafft. Ich habe heute das wieder, was ich in meiner Vergangenheit verloren habe sogar Dinge mit denen ich niemals gerechnet hätte. Ich möchte dir damit klar machen, das du das genauso schaffen kannst, denn du hast noch ein ganzes Leben vor dir. Du solltest mal ein Termin mit einem Psychologen vereinbaren, denn du fühlst dich meiner Meinung nach schlecht, weil du mit deiner Vergangenheit nicht abgeschlossen hast. Versuch mit deiner Vergangenheit abzuschließen und bitte gib dich mit Menschen ab, die positiv sind und somit auf dich positiv wirken, denn du brauchst keine negative Menschen mit einer negativen Stimmung nicht mehr, weil solche Menschen hattest du schon oft in deiner Vergangenheit. Gib dich nicht auf und glaub mir nach der Erschwernis kommt die Erleichterung!

Ich bin für dich da wenn du noch was schreiben möchtest, das dir am Herzen liegt!

Viel Glück und alles liebe!

...zur Antwort

Möchtest du denn dein Baby behalten?

Ich kenne reichlich genug Frauen, die es geschafft haben alleine und ohne jegliche Hilfe ein Kind zu gebären. Diese Frauen waren am Anfang der Meinung, das sie es niemals schaffen könnten ein Kind alleine zu erziehen und sie glaubten daran, das sie auch auf Hilfe von anderen Menschen angewiesen sind und was ist dabei rausgekommen? Sie haben es doch geschafft und stehen nun wie eine Löwin hinter ihr Kind und das beneide ich, denn das ist Stärke für mich!

Du brauchst diesen Mann nicht um glücklich zu werden und in meinen Augen ist das auch kein richtiger Mann, denn er steht nicht zu dir und zu deinem Baby, also da fragt man sich wirklich zu was steht er denn im Leben? Mach dein Glück von keinem abhängig.

...zur Antwort
Übertriebene Routine

Ist das ein Tagesplan für schwer erziehbare Kinder oder was haben sich deine Eltern bei diesem tagesplan gedacht?

Ich finde diesen Tagesplan und diese Vorschriften an sich nicht in Ordnung, weil du nicht in einem Internat für schwer erziehbare Kinder oder sonst was bist, also sollten sich deine Eltern dir gegenüber auch dementsprechend verhalten. Das ist meine Meinung zu dem ganzen, aber wenn du mit diesem Tagesplan zufrieden bist, das dir deine Eltern vorgeschrieben haben dann ist das in Ordnung und das würde mich auch freuen, aber wenn nicht dann solltest du sie das wissen lassen. Ich finde das auch traurig das die Eltern über ihr Kind den ganzen Tag bestimmen müssen und oben drauf noch ein Tagesablauf vorbereiten, weil ich wüsste nicht, was das für einen Zweck haben soll!

...zur Antwort