Was würdet ihr tun?kl?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Aufheben in die Kamera lächeln und sagen: ups runtergefallen hihi 40%
Zur Polizei abgeben was sonst #binkeinbadguy 33%
Im Kreis drehen tun das man vor Schwindel umgefallen ist/aufheben 13%
Drauftreten, beten das Kaugummi am Schuh klebt und es kleben blei 7%
Ganz laut schreien und sich freuen 7%
Weitergehen, sicher einer der mich hopps nehmen will 0%
Weitergehen und meinen Einkauf mit 20€ in der Hand fortsetzen 0%

9 Antworten

Zur Polizei abgeben was sonst #binkeinbadguy

Man weiß ja nicht, ob es ein armer Rentner/Rentnerin war und für die Miete braucht und oder; am Besten ist doch ehrlich zu sein und man bekommt auch einen Finderlohn und hat was Gutes getan ; ich habe es mal abgegeben Geldbörse mit einiges an Geld und es gehörte einer Rentnerin, die ihr Geld wirklich nicht so hatte und sie war so froh darum, das sie ihre Miete zahlen konnte

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Zur Polizei abgeben was sonst #binkeinbadguy

Erstens weil einzig anständige Möglichkeit und zwotens weil alles andere unsinnig wäre da genau aufgezeichnet wird, wer wann wieviel abgehoben hat und es kameraüberwacht ist.

Zur Polizei abgeben was sonst #binkeinbadguy

Ich würde es der Polizei geben oder es vielleicht einem Obdachlosen schenken, aber das Geld selber behalten auf gar keinen Fall, weil es macht kein Unterschied für mich ob ich die 500€ habe oder nicht habe, also ich werde davon nicht ärmer oder reicher!

Also genau genommen wirst du dadurch um 500€ "reicher". 500€ können viel ausmachen.

2

Es kann ja sein das für dich die 500€ was ausmacht, aber für mich nicht.

1

Bei der Bank abgeben. Die können nachvollziehen, wem das Geld gehört.

Zur Polizei abgeben was sonst #binkeinbadguy

Oder bei der Bank. Wer so einen hohen Geldbetrag mitgehen lässt, ist echt das Letzte. Sowas macht man einfach nicht.

Was möchtest Du wissen?