Zwergwachteln: Alleine halten oder zusammen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Chinesische Zwergwachteln sind monogam lebende Hühnervögel, man kann als Paar zwei Hähne oder zwei Hennen oder eben einen Hahn und eine Henne halten. Niemals dürfen sie einzeln oder gar in Gruppen gehalten werden. Für 1 Pärchen Zwergwachteln muss die Käfig mindestens einen Quadratmeter (1 m x 1 m) Grundfläche ausweisen und mindestens 50 cm hoch sein (mit abgepolsterter Decke). Die Haltung mit 4 Wellensittichen ist nur in Volieren ab 2 Quadratmetern möglich, da sonst die Wellensittiche sich an den Wachteln vergreifen. Die Fütterungsansprüche sind ähnlich, von daher gibt es kein Problem.

Zwergwachteln lassen sich auch in eigens dafür eingerichteten Terrarien halten (100 x 50 x 50 cm) hier kann man Grasbüschel, Holz und Steine einbringen und alles naturnah gestalten. Hier www.diamanttauebchen.de.tl gibt es unter dem Begriff Erdwachteln weitere Infos.

Natürlich zu zweit. Die Haltung mit Wellensittichen ist keine gute Idee- Krumm und Spitzschnäbel sollte man nie zusammenhalten!

Zwergwachteln kann man nur in einer richtigen Voliere halten mit einigen Quadratmetern Bodenfläche. In einem großen Käfig oder einer kleinen Voliere in der Wohnung wäre Wachtelhaltung Tierquälerei, denn diese Vögel wollen laufen und scharren. Außerdem wollen diese Vögel eine Bepflanzung (Büsche, Strauchwerk) in der Voliere haben, wo sie sich verstecken können.

Prinzipiell würden sich die Wachteln und die Wellis in Ruhe lassen. Ich kenne einen Züchter, der hat auch Wellis zusammen mit Wachteln in einer großen Außenvoliere.

Die Zwergwachteln müssen immer als Paar gehalten werden, denn 2 Männchen vertragen sich nicht und 2 Hennen machen oft Probleme (ständiges Eierlegen).

Zwei weitere Wellensittiche zu meinen anderen dazu holen?

Meine beiden Wellis sind jetzt 2 Jahre alt. Beide Männchen. Ich überlege jetzt schon länger, ob ich mir nicht noch zwei weitere dazu holen soll. Genug Platz hätte ich auf jeden Fall. Zimmervoliere und mindestens 6 Stunden Freiflug am Tag. Am Wochenende sogar den ganzen Tag. Also eigentlich perfekte Bedingungen. Ich würde mir auch welche holen, die schon mindestens 2 Jahre alt sind. Habt ihr vllt. Erfahrung mit der Vergesellschaftung von Wellis? Denkt ihr es funktioniert mit meinen beiden? Und soll ich lieber 2 weitere Männchen oder 2 Weibchen nehmen? Freue mich auf eure Antworten :-)

...zur Frage

Kann man 2 Wellensittich Weibchen mit ein Männchen zusammen halten?

Hallo, ich wollte mir noch ein Welli Weibchen kaufen aber ich weiß nicht ob das gut geht wenn ich zwei Weibchen mit ein Männchen zusammen halte. Wird dann immer rumgezickt? (Sie sind noch kein Paar)

...zur Frage

Drei Nymphensittiche in einem Käfig?

Hey, gestern ist mir leider mein Männlicher Nymphensittich weggeflogen und trotz aller Versuche leider nicht zurückgekommen und das Weibchen ist jetzt ganz allein. Bis Ende dieser Woche warte ich, falls mein Nymohensittich wieder auftauchen sollte. Aber falls nicht brauche ich dringend neue, nur weiß ich nicht, ob ich gleich einen Paar kaufen soll bzw. ob z.B. zwei Weibchen und ein Männchen im Käfig zu dritt leben können oder ob ich nur einen Männchen kaufen soll ?!

...zur Frage

3 männliche Wellensittiche zusammenhalten?

Hey Leute, meine Frage ist ob man drei männliche Wellis ohne Probleme zusammen in einer Voliere halten kann? Oder doch zwei Männchen & ein Weibchen? Streiten die sich dann nicht um sie?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Wellis füttern sich

Ist es normal, dass Wellensittiche sich gegenseitig füttern? Kann ich erkennen ob mein zweiter Welli jetzt ein Weibchen ist oder machen das auch zwei Männchen gegenseitig? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?