Zweites Konto bei anderer Bank?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei verschiedenen Banken gibt es kostenlose Girokonten ohne besondere Voraussetzungen, die somit auch als Zweitkonto gut geeignet sind.

Mögliche Adressen wären z.B. die ING-DiBa, die Consorsbank, die DKB, die Norisbank oder Number26.

Wenn diese Bank das gleiche Angebot hat, welches ein gebührenfreies Konto enthält für Studenten würde das kein Problem darstellen.

du kannst so viele Konten einrichten, wie du möchtest. Gebühren fallen an, wenn du eine Bank wählst, welche Kontogebühren verlangt. Keine Gebühren bei Banken ohne Kontoführungsgebühren.

Das ist von der Bank abhängig, da hilft nur erkundigen.

Als erstes natürlich bei der Hausbank, den dieser vertraut man ja im normalfall mehr als anderen ;)

Was ist Hausbank? für mich ein Begriff von gestern.

0
@jofischi

Die Bank, der man das meiste Vertrauen schenkt, meiner Hausärztin schenke ich auch mehr Vertrauen als jedem anderen Arzt ^^

0

ne, die gebühren fallen nur an, wenn du bei der sparkass ein zweites konto eröffnest :) die tauschen ja untereinander keine daten aus

Ja, wenn die andere Bank ebenfalls ein Angebot hat, das das Konto für Studenten kostenlos ist, hast du beide kostenlos.
Allerdings, könnte die frage kommen wieso du ein zweites girokonto benötigst.

wozu braucht man 2 Girokonten?

brauchen braucht man sie vielleicht nicht, aber man kann u.U. mit einer Kontoeröffnung etwas verdienen

0

@muschmuschiii,

vielleicht überrascht dich das, aber ich besitze sogar 5 Girokonti.

0

Was möchtest Du wissen?