Zweiradmechaniker-Meister, bräuchte mal dringend Antworten!

3 Antworten

Als erstes mal: es gibt gute und schlechte Meister. Man sollte also auf jeden Fall ein bis zwei Jahre in einer Firma arbeiten und sich dort einen guten Namen machen. Richtig gute Meister sind dünn gesät - das ist meine Erfahrung nach 30 Jahren Motorradhobby.

Bei den meisten, die sich als Zweir. Mech Meister selbstständig gemacht haben, haben die während ihrer Beschäftigung in einem Betrieb gemerkt, ob die Kunden ihre Arbeit anerkennen und hatten dann schon viele Zusagen nach dem Motto: "Wenn du einen eigenen Betrieb hast, kommen wir nur zu dir"

Im Winter haben die Werkstätten, wenn sie gut sind, genausoviel zu tun wie in der Saison. Meistens sogar mehr. Die meisten bringen ihre Maschinen, wenn es irgendwie möglich ist, in der kalten Zeit in die Werkstatt um Inspektionen machen zu lassen oder Umbauten. Als Selbstständiger hast du natürlich ein gewisses Unternehmerrisiko. Du bist für deine Angestellten verantwortlich, hast mit Sicherheit keine 40 Std Woche und solltest nicht unbedingt krank werden. Hilfreich ist es auch, wenn man sich auf etwas besonderes spezialisiert. Z.B. Tuning, oder Umbauten oder auch Old/Youngtimer.

Laut Tariflohn ist ein Meister als Angestellter eher unterbezahlt, aber gute Meister werden ihren Lohn auch aushandeln können.

Ich finde es eher Unterbezahlt da bekomme ich mehr .Normaler weise ist es ein ganz Jahres Job da im Winter Inspektionen und Große Reparatur und Umbauarbeiten an den Fahrzeugen statt findet.

Wieviel Gehalt an Tankstelle in Luxemburg/Wasserbillig?

Hallo! Kann mir einer sagen wieviel man ungefähr als ledige Frau raus hat ( netto ) wenn man in Luxemburg ( zB in Wasserbillig oder so ) auf der Tankstelle 100 %ig beschäftigt arbeitet? Und wieviel wenn man nur 50 % iges Arbeitsverhältnis hat? Danke!

...zur Frage

Stall ohne Halle - wie überlebt man den Winter?

Hallo an alle die auch keine Halle am Stall haben ! :) Wie arbeitet und beschäftigt ihr eure Pferde im Winter bei Schnee, Eis und Kälte ?

...zur Frage

Meine Freundin ist schwanger ich arbeite hat sie Anspruch auf alg2sie arbeitet auch noch zurzeit und wir wohnen zusammen?

Hallo meine Freundin ist schwanger !
Sie arbeitet zurzeit in einer Bäckerei und hat einen befristeten Arbeitsvertrag bis April.
Die Firma wird sie aber sicher nicht weiter beschäftigen wenn sie erfährt das sie schwanger ist ....wegen Mutterschaftsurlaub und so sie arbeitet erst seit November dort...
Ich arbeite arbeite auch voll ...
Wir wohnen zusammen.
Hat meine Freundin Anspruch auf alg2.
Oder muss ich jetzt für sie sorgen ?
Ich habe 1400 Euro netto nach Miete bleiben noch 820 Euro übrig

Über antworten würde ich mich freuen

...zur Frage

Unterhalt für 2 Kinder bei Verdienst 1200-1400 € Netto monatlich?

Hallo, also zu meiner Frage.

Mein Partner hat 2 Kinder im Alter von 5 und 8 die bei der Mutter leben. Sie arbeitet Vollzeit und bekommt Kindergeld+Unterhalt von meinem Partner in höhe von 500€. Sein Verdienst ist 1200-1400€ Netto monatlich. Wie viel Unterhalt müsste er denn zahlen? Zahlt er zu wenig oder zuviel?

Bitte um Antwort... Vielen Dank!

...zur Frage

Zählt mein Kind unterhaltsberechtigt?

Hallo,

Wollte mal nachfragen, ob mein Kind (1 Jahr) als unterhaltsberechtigte zählt?

Ich verdiene 1400 Euro netto rechnet sich wie folgt zusammen

1300 Gehalt

53 Fahrkosten

50 Euro Wochenend Zuschlag

Nun ist es so ich bin nicht verheiratet mit meiner Partnerin , und lebe mit ihr und unserem Kind zusammen.

Ich bin mir jetzt nicht sicher ob meine Tochter nun für mich als unterhaltsberechtigte zählt und ich nun im Freibetrag um 300 steige?

Meine Partnerin arbeitet selber und bekommt ca 500 Euro netto!

Aber ich denke ja da wir nicht verheiratet sind wird sie nicht angerechnet.

Es wäre sehr lieb wenn sie mir aus Erfahrung berichten könnten, ob meine Tochter für mich nun als unterhaltsberechtigte zählt?

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie viel sind 8000 netto für 4 köpfige Familie

Also ein ferner Freund von mir meinte seine Eltern verdienten 8000 Euro netto und er hätte ein ganz durchschnittliches Leben ohne weiteren Luxus. Für mich scheint es schon ein ganzer schöner Haufen Knete sein. Wie viel ist das jetzt eurer meinung nach wirklich, bzw. was kann man sich davon leisten? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?