Zur Zugspitze mit der Seilbahn, Von wo besser und schöner, ab D-Garmisch oder A-Ehrwald?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also derzeit besteht nur die Möglichkeit von Österreich aus direkt auf die Zugspitze zu fahren, da die Seilbahn von deutscher Seite aus neu gebaut wird! Bis vor kurzen fuhr die alte Bahn noch parallel zur im Bau befindlichen neuen Bahn! Jetzt aber nicht mehr! Die neue Gondel ist erst im Dezember fertig!
Eine zweite Möglichkeit wäre noch, mit der Zahnradbahn von deutscher Seite rauf zu fahren und dann auf die Gipfelbahn (vom Skigebiet zur Zugspitze) umzusteigen!

phaiwan 06.08.2017, 10:16

Danke! Das mit dem Umsteigen von Garmisch aus habe ich gelesen. Ist ja eigentlich auch egal. Es geht nur darum, was ist schöner und interessanter, insbesondere für die beiden Mädchen (6 u. 10 J.), ab A-Ehrwald oder D-Garmisch? Und ansonsten, wo kann ich besser und billiger unten mit dem Auto einen Tag parken? Und wenn man aus Richtung München kommt, ist es nach Ehrwald viel weiter?

0
IngmarGustav 07.08.2017, 10:16
@phaiwan

Von Garmisch-Partenkirchen nach Ehrwald sind es mit dem Auto eine halbe Stunde Fahrt, hin und zurück also eine Stunde....

0
Mpm22 07.08.2017, 12:57

Wo das parken günstiger ist weiß ich leider nicht.
Empfehlen würde ich aber die Auffahrt von österreichischer Seite aus

0

Hallo Phaiwan,

wenn Du mit dem Auto kommst, dann kannst Du in Garmisch-Partenkirchen direkt am Eisstadion parken (kostenlos) und dann mit der Zahnradbahn zur Zugspitze hoch fahren. Das ist eine sehr gemütliche Tour, und man fährt erst durch das malerische Loisachtal, bevor man den Berg hoch fährt.

Alles mit der Bahn, allerdings das letzte Stück durch den Tunnel. Dann kommt man mit der Zahnradbahn am Sonnalpin an, wo man einkehren kann und die kleine Kapelle besichtigen kann. Das letzte Stück (gefühlt eine Minute Fahrt) geht es dann mit der Seilbahn auf die Spitze.

Alternativ kann man bis Grainau mit dem Auto und am Eibsee sein Auto parken (Parkgebühr glaube ich 4,- €).

Ich finde die Anreise mit der Zahnradbahn besser, da die Seilbahn innerhalb von wenigen Minuten ca. 2.000 Höhenmeter überwindet, was ganz schön auf den Kreislauf gehen kann. Ausserdem kriege ich in Seilbahnkabinen manchmal etwas Platzangst...;-))

Ab Dezember 2017 fährt die neue Seilbahn ab Eibsee zur Zugspitze.

Mehr Infos für Deinen Weg auf die Zugspitze findest Du hier: http://www.zugspitz-region.de/aktiv/ihr-weg-auf-die-zugspitze.html

Viel Spaß auf Deutschlands höchstem Berg wünscht Dir

Gustav

Was möchtest Du wissen?