Zungenpiercing Sprachfehler

5 Antworten

Geh nicht zum Arzt! Der hat keine Ahnung davon, weil es ein Arzt ist. Der hat Ahnung von Erkältung, Fieber und Ohrenschmerzen, aber nicht von Körperschmuck. Piercer schon eher, denn die haben tagtäglich damit zutun und haben Bücher darüber gewälzt.

Ich habe fast gar nicht gesprochen, als es gestochen wurde, weil man das nicht sollte. Dadurch tut die Zunge ja nur weiter weh. :D Ich habe danach auch extra deutlich gesprochen und langsamer, weil ich das lisplen nicht wollte. Tu das auch! Kontrollier quasi deine Sprache. Das Lispeln kann man sich angewöhnen, das stimmt! Aber etwas das man sich angewöhnt, ist die eigene Schuld und ist vermeidbar. :)

Nur mal so, den kürzeren Stab kann man nach 2 Wochen einsetzen, aber die Zunge kann noch bis zu 3 Monate wehtun. Ich konnte sie auch erst nach 3 Monaten wieder umklappen. Hatte auch erst Angst, aber alles okay.

Bei mir hat das gut 6 wochen gedauert bis ich wieder normal gesprochen habe. Es ist einfach ungewohnt. Wart erst einmal ab, das wird mit der zeit besser!

Hallo danke erst mal für die Antwort, Oh okay.. Also doch 6 Wochen? Hm macht mir grad etwas Hoffnung ich hab nur Angst dass das bleibt :/

0

Oh oh ich würde zum arzt gehen. Ich habe auch ein . Hatt 1woche gedauert und.alles war top. Kann gefährlich werden

Naja was könnte der Arzt da schon großartig machen? :/ außer sagen dass ich es rausnehmen soll und selber könnte ich das auch

0

Was möchtest Du wissen?