Zündapp Mountainbike Qualität?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zündapp gibts seit 1984 nicht mehr..

der china billig Hersteller Mifa hat schlicht den namen gekauft.

also den "guten Ruf" gibts seit fast 40 Jahren nicht mehr und die Qualität ist Unterirdisch, die Dinger sollen nur aussehen wie ein MTB.

nein, das ist inzwischen eine China-Ramschmarke für Supermarkt-Murks-Räder.

350,- € ist da viel zu teuer.

Ok Mist, was sagst du zu Galano?

0
@gleichfalls

sagt mir nichts, also ist es keine gute Marke. ;-)

Gute MTB-Marken wären z.B.:

Giant, Specialized, Cube, Rotwild, Canyon.

0

Danke ;)

0
@gleichfalls

Kommt drauf an welches Galano. Das Infinity oder Toxic (beide besser, aber noch lange nicht gut) haben wenigstens 24 Gänge, wo nicht die Gefahr besteht, dass sich die Hinterachse verbiegt oder bricht. Hydr. Scheibenbremsen von Shimano gegenüber mechanischen Scheibenbremsen und 21 Gängen bei deinem Rad.

0
@Hasibert

was sagt die anzahl der Gänge über die Qualität ?

mein Cube Stereo 160 hat nur 10 .. ist es deswegen schlecht ? meine Federgabel kostet mehr als das hier ganze hier genannte MTB

0
@Mekkadrill

Sehr viel, gerade bei 21 Gängen. Dort ist eine Schraubkranznabe verbaut, wo auf Grund der Bauweise ein Verbiegen bzw. Brechen der Hinterachse sehr viel wahrscheinlicher ist als bei einer Kassettennabe mit 8, 9 oder 10 Ritzeln.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrradnabe

1

Was möchtest Du wissen?