Zu wenig Geld für Internat! Wie könnte ich an das Geld kommen?

5 Antworten

das ist ja eine blöde Situation :/ denke kaum das wenn sich bei deinen eltern beruflich nichts ändert oder ein Wunder geschieht ihr an soviel Geld kommt. Du musst ja auch bedenken das es montatlich immer 1300€ sind, also müsstet ihr ja dauerhaft "soviel" Geld für das Internat haben. Wenn ihr nicht im Lotto gewinnt denke ich kaum das du da groß was machen kannst. Selbst mit Mini oder Nebenjobs kommst du nicht auf soviel Geld im Monat. Ist schon blöd für dich gerade wegen deinen Freunden, aber es gibt doch auch in Österreicht Menschen :D, sicherlich wirst du da neue Freunde finden.

1300 € im Monat??? Das ist ja ein Vermögen! Das wirst du dir abschminken müssen wenn deinen Eltern nicht wirklich reich sind. Du kannst dich natürlich erkundigen, ob das Internat Stipendien vergibt, das wird dir aber auch nur helfen, wenn du absolut überdurchschnittliche Leistungen vorweisen kannst.

wenn du gut bist, kannst du dich um ein stipendium bewerben. wenn du bereits 16 bist, kannst du mit zustimmung deiner eltern auch alleine wohnen - in einem anderen land, wage ich aber zu bezweifeln, kommt auf die regelung in östereich darauf an.

wenn du in einer großen stadt wohnst wüprde ich aufjedenfall mal babysitting machen oder hunde ausführen klappt gut ich mein du verdienst keine 1000 euro aber wenn du öfters aufpasst ist da bestimmt ein gutes taschengeld bei oder einen mini job den kann man auch mit 16 machen man veridnet ca 100-400 euro im monat z.b kellern oder putzen