Zu welcher Religion gehört ihr?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Andere, wenn ja welche 52%
römisch-katholisch,serbisch-katholisch,bulgarisch-katholisch 18%
evangelisch-lutherisch 12%
evangelisch 12%
katholisch 3%
orthodox,griechisch-orthodox,russisch-orthodox 3%
evangelisch-hussitisch 0%

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
evangelisch

Ich bin in der evangelischen Kirche und dort auch gerne Mitglied. :)

Mir ist mein Glaube sehr wichtig. Ich finde es schön, wenn Menschen aus ihrem Glauben Hoffnung, Trost und Kraft schöpfen können. Ein solcher Glaube kann das Leben meiner Meinung nach sehr bereichern.

Ich glaube an Gott, ich bin Christ. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich vom Christentum überzeugt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Ich finde am Christentum u.a. schön, dass man an einen liebenden, gnädigen Gott glaubt und das die Nächstenliebe sehr wichtig ist.

evangelisch

Besser: Freievangelisch oder freikirchlich...

Es gibt - für mich - einfach viele Gründe (Belege, Beweise, Indizien oder wie man das nennen möchte) dafür, dass es einen Gott gibt, der uns erschaffen hat und dem es eben gerade gefallen hat, sich uns in der Bibel zu offenbaren (die Bibel selbst, die Historizität der Auferstehung Jesu, erfüllte biblische Prophetie, der rote Faden durch die Bibel, Gottes Heilsplan, das Evangelium [die "Frohe Botschaft" der Errettung durch den Glauben und Gottes Gnade, Liebe und Barmherzigkeit] die Präzision der Überlieferung der biblischen Bücher, die Schöpfung usw.).

Nach der Bibel:

  • gibt es einen Gott
  • hat unser Leben einen wirklichen Sinn und eine Zukunft
  • kennt und liebt dieser Gott jeden einzelnen und nimmt Anteil an unserem Leben
  • trennt uns Sünde (unser Egoismus und seine Folgen) von Gott
  • bleibt diese Trennung auch über den Tod hinaus bestehen, wenn wir nie bewusst auf die Seite Gottes treten
  • gibt es weder eine Wiederverkörperung (Reinkarnation) noch Höherentwicklung noch Selbsterlösung
  • sind Himmel und Hölle Realitäten
  • gibt es nur einen Weg, mit Gott versöhnt zu werden
  • können wir über unsere Zugehörigkeit zu Gott eine klare persönliche Gewissheit erlangen

i wusste doch das du in irgendeiner Kirche bist habe ich mir schon wegen deinem Profil Bild gedacht falls das die Bibel sein soll

1

Kein Mitglied einer Religion, ich vertrete meinen eigenen Glauben und schließe mich keiner vorgefertigten Doktrin an - bin ein selbst denkender Mensch.

Andere, wenn ja welche

Ich bin momentan in einer evangelisch-methodischen Kirche, aber nur evangelisch getauft.