Zu sexy fürs Fitnessstudio?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich sollte man trainieren dürfen, wie man will. Aber wenns echt extrem wird, dass man schon fast komplett die Brüste sieht, sollte man sich selber soviel wert sein, und es nicht so auf die spitze treiben. Wenn es dann Leute trotzdem machen, spicht das dann für sie, und man kann sie in etwa dementsprechend einschätzen. Also wenn es auch zu sehr ausarten würde, auf viele Leute gesehen, könnten auch Regeln Sinn machen, die ein gutes Trainingsklima gewährleisten und nicht nur Ablenkungen.

Kommt irgendwie immer sehr aufs Studio an. Ich war schon in einigen, wo scheinbar der Auftritt wichtiger war als das Training, wo ich wirklich angesprochen wurde, weil meine Trainingshose an den Knien aufgescheuert war. Jetzt trainiere ich in einem Studio, wo es eigentlich fast nur Türsteher und Kampfsportler gibt. Da sind dann Männlein und Weiblein eher locker gekleidet und mehr auf das Training bedacht, als auf Mode. Man will ja durch das Training oft besser aussehen, doch beim Training selber ist es doch voll egal.

Naja letztenendes kann jeder tragen was er will. Wenn man allerdings nicht von jedem x beliebigen kerl angeglotzt werden will dann sollte man sich vielleicht nicht all zu aufreizend kleiden

Was möchtest Du wissen?