Zu schnell gefahren und Geblitzt?

5 Antworten

Angenommen du bist 53km/h bei erlaubten 30 gefahren, werden dir noch 3km/h abgezogen. Dann sind es 20km/h zu schnell. Bei genau 20km/h zu schnell bekommst du nur ein Bussgeld. Bis 20km/h zu schnell sind es laut Bussgeldkatalog 35€. Das wars.

Aber wenn du 54km/h gefahren bist, dann siehe Bussgeldkatalog

https://www.bussgeldkatalog.org/30-zone/

Also zunächst solltest du mal ein paar weitere wichtige Angaben machen.

Wurdest du innerhalb einer Ortschaft geblitzt, oder außerhalb der Ortschaft?

Außerdem in welchem Land du geblitzt wurdest.

Dies macht schon einen Unterschied, was die Strafe angeht.

In Deutschland sind es innerorts, nach Abzug der Toleranz:

16-20 zu schnell, = Bußgeld 35€

21-25 zu schnell, = Bußgeld 80€ + 1 Punkt

26-30 zu schnell, = Bußgeld 100€ + 1 Punkt + 1 Monat Fahrverbot.

31-40 zu schnell, = Bußgeld 160€ + 2 Punkte + 1 Monat Fahrverbot.

Ausserorts sieht es wie folgt aus.

16-20 zu schnell, = Bußgeld 30€

21-25 zu schnell, = Bußgeld 70€ + 1 Punkt

26-30 zu schnell, = Bußgeld 80€ + 1 Punkt + 1 Monat Fahrverbot.

31-40 zu schnell, = Bußgeld 120€ + 2 Punkte + 1 Monat Fahrverbot.

26-30 zu schnell, = Bußgeld 100€ + 1 Punkt + 1 Monat Fahrverbot.

Fahrverbot nur dann, wenn bereits innerhalb eines Jahres mindestens ein rechtskräftiger Verstoß von über 25 km/h zu schnell vorliegt.

0
@Antitroll1234

Ok Danke. Hab gerade gesehen, dass ich aus der Alten Fassung heraus die Info genommen habe.

0

ab 51 ist der Lappen für 1 Monat weg und wenn ich mich nicht Irre etwa 85€ strafe und 1 Punkt

ab 51 ist der Lappen für 1 Monat weg 

Wie kommst Du darauf ?

1

Für so etwas gibt es Tabellen, wo man nachlesen kann.

Was möchtest Du wissen?