Zoll umgehen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bei JEDER Amazon-Bestellung, wo bei der Ware nicht „Verkauf und Versand über Amazon“ steht, die also über einen Drittanbieter verkauft wird, sollte man vorher IMMER UNBEDINGT auf den Namen des Verkäufers klicken und in die "Detaillierten Verkäuferinformation" schauen:
wo der Verkäufer seinen Sitz hat (→Ausland, z.B. China?) und
► wie die Rücksende-Konditionen sind, falls Rückgabe erforderlich ist. Versandkosten bei Rücksendung nach China können teuer werden :-(

So bleibt einem manch böse Überraschung erspart, wenn man da besser NICHT bestellt.

Es nervt immer dieses Extra geld zu zahlen. Immer soviel wie das eigentliche ding was ich bestellt hatte.

Der Zoll bzw, die Summe aus Zoll und Einfuhrumsatzsteuer kann nicht genauso hoch wie der Warenwert sein.

wie sehe ich bei amazon güter die beim zoll landen und welche nicht?

Sendungen aus Nicht-EU-Staaten landen grundsätzlich immer beim Zoll-

Aktion123456 04.02.2015, 13:46

Deine erste zitierelung aus meinem Beitrag war eine leichte Übertreibung. Aber Danke für die Antwort

0
JanKrohn 05.02.2015, 03:23
Sendungen aus Nicht-EU-Staaten landen grundsätzlich immer beim Zoll-

In der Regel ja, aber nicht grundsaetzlich. Viele Haendler verzollen die Ware im Voraus.

0
PatrickLassan 07.02.2015, 18:54
@JanKrohn

@ Jankrohn:

  1. 'Grundsätzlich' bedeutet, dass es Ausnahmen gibt.

  2. Ich habe schon häufig in den USA bestellt, aber noch nie erlebt, dass ein Händler die Ware im Voraus verzollt. Das stellt ich mir auch ein bisschen schwierig vor.

0

Oder kann man das nicht sehen?

Doch, das kann man ganz einfach sehen: Wenn der Versand aus einem Land der EU erfolgt, fällt für Dich kein Zoll an. Erfolgt der Versand von außerhalb der EU, muß die Ware durch den Zoll. Und dann trägt der Importeur, das bist in diesem Fall Du, die entsprechenden Kosten. Daher also lieber für ein paar Euro mehr gleich aus Deutschland bestellen und gut. Dann hat nämlich der Händler Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bereits gezahlt - weil dann der Händler der Importeur war.

Aktion123456 04.02.2015, 13:46

Okay gut zu wissen danke

0
Zyogen 04.02.2015, 13:53
@Aktion123456

Bitte nicht falsch verstehen. Wenn ich schreibe "gleich aus Deutschland bestellen", dann meinte ich damit, Du sollst von einem deutschen Händler oder einem Händler im EU-Ausland bestellen. Es kommt nicht darauf an, wo Du die Bestellung abschickst, sondern von wo sie wohin geliefert werden soll. Solange sie nicht über die EU-Außengrenze hereingeschickt werden muß, ist alles in Ordnung. du kannst also aus beispielsweise Frankreich, den Niederlanden oder Italien genauso problemlos bestellen wie von einem Händler, der aus Köln oder Hamburg verschickt.

0

Am besten innerhalb der EU bestellen dann fällt kein Zoll an und du schwächst nicht den europäischen Wirtschaftsstandort. Außerdem kannst du dann auch Garantie und Gewährleistung geltend machen. Zoll kannst du nicht umgehen denn genau das ist ja der Sinn des Zolls.

Das ist ganz einfach:

wenn deine waren aus der eu versendet werden sparst du dir den zoll, kommen sie a8ußerhalb der eu geht es zum zoll!

und dass der zoll 100% betragen soll kann ich mir beim besten willen nicht vostellen!? zoll ist unterschiedlich, je nach ware abhängig!

Nach Amazons Grundsaetzen muss der Verkaeufer angeben, wenn zusaetzliche Zollkosten anfallen.

Wenn in der Preisangabe steht "inkl. MWSt." faellt kein weiterer Zoll an.

Wenn weder in der Artikelbeschreibung noch auf der Haendlerseite steht, dass Zoll anfaellt, brauchst Du auch keinen Zoll zu zahlen.

Wenn auf der Haendlerseite steht, dass der Verkaeufer im Ausland sitzt, aber nicht, dass Zoll anfaellt, muss er die Ware ueber den Lieferanten im voraus verzollen. Das Geld dafuer ist dann im Artikelpreis enthalten.

Falls aus irgend einem Grund trotz allem oben genannten die Ware trotzdem beim Zoll landet, wende Dich an Amazon. Die kuemmern sich dann darum, und Du erhaeltst zu viel gezahltes Geld zurueck.

Du besorgst dir eine (Schein-)Adresse im Land, aus der deine Ware kommt. Anschließend gäbst du einen Tunnel aus diesem Land in Richtung Deutschland. So schmuggelst du anschließend deine Ware nach Deutschland.

Natürlich solltest du zwingend darauf achten, dass du beim Bau des Tunnels nicht versehentlich mit den U-Bahnen in Konflikt kommt. Die Kanalisation dagegen kannst du eher nutzen, da dort ja kaum jemand unterwegs ist.

Selbstverständlich kann man das sehen! Alles ,was von außerhalb der EU kommt, landet beim Zoll.

Wenn es direkt von Amazon kommt, landet es logischerweise NICHT beim Zoll, wenn du bei einem Händler kaufst, der nur über Amazon verkauft, aber seinen eigene Shoip hat, musst du nur gucken, wo er sitzt.

Die meisten sitzen wohl in China, USA oder Osteuropa. Dann zahlst du Einfuhrumsatzsteuer wenn der Versandwert ab 22 Euro beträgt, ab 150 Euronen kommt dann noch Zoll drauf.

Wenn du das nicht zahlen willst, darfst du nicht über 22 Euro kommen ,doer nicht dort bestellen. Ganz einfach.

tja, ist schon ärgerlich ,wenn man sich ans gesetz halten muss.

hier kriegst du aber auch keine tipps, wie du ware aus dem ausland rein schmuggeln kannst ...

Was möchtest Du wissen?