Zinksalbe gegen dehnungsstreifen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich schwöre auf Kaffee-öl-peeling und Wechselduschen.
Einfach Kaffeepulver (man kann auch benutztes nehmen) und Babyöl, Kokosöl, oder ein vergleichbares mixen, beim duschen (ist am praktischsten) auf Oberschenkel und Po geben und einmassieren. Nach dem Duschen dann abwechselnd mit kaltem und warmem Wasser die Beine abduschen.
Das Peeling würde ich höchstens 2 mal in der Woche anwenden.
Bei mir hat es geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cchhiara
07.05.2016, 12:20

Wie lange hast du das gemacht bis du einen unterschied gesehen hast 

0
Kommentar von Geschnetzeltes
07.05.2016, 12:22

3 Wochen ungefähr.

0

Zinksalbe wird nichts nützen. 

Auf Dauer angewendet fördert Zinksalbe trockene Haut....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, da hilft nichts auf der welt. was du versuchen könntest wäre reines silikonöl, dies wird in der narbenpflege empfohlen um narbenheilung voranzutreiben, so dass sie verblassen und weniger erhaben wirken. ich verwende silikonöl jeden tag um eine ebenmässige haut zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?