Zeugnisnote ändern?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreib dir am besten im nächsten Jahr die Noten mit und gleich sie wenn möglich immer mal mit dem nnotenbuch des Lehrers ab (hab ich aber auch erst in der oberstufe gemacht)

Eine ganze Note Abweichung ist nicht schön. Wenn du aber nicht beweisen kannst, dass er dir kurze Zeit vorher eine andere Gesamtnote (also nicht nur mündlich oder so) genannt hat, dann bringt es wohl auch nichts, mit ihm und eventuell der Schulleitung noch einmal darüber zu diskutieren. Einem Klassenkameraden hat nämlich genau das etwas gebracht - von einer 2- auf die vorher angesagte 2+

berechne das mal auf Basis all deiner Noten aus Schulaufgaben, Exen, Abfragen, mündlichen Beiträgen... Vielleicht hatte er sich am Anfang geirrt. Sollte es aber wirklich nicht stimmen, die möglichen Instanzen nacheinander abklappern. Also Klassensprecher, Vertrauenslehrer, Direktor. Und zwar in der Reihenfolge, dann kommt das schon in Ordnung.

Geh nach den Ferien zu eurem Schulleiter und frage ihn,ob sich das noch ändern lässt,also bei ner Freundin von mir hat das geklappt!Viel Glück und schöne Ferien;)

nöten können bis zum augenblick der zeugnisausgabe geändert werden. werden nachträglich fehler entdeckt, kann das inkorrekte zeugnis eingezogen werden und ein neues ausgedruckt werden. das alte wir dann vernichtet. sprich so schenll wie möglich mit dem schuldirektor. die notenlisten werden normalerweise archiviert. so ist es möglich, dass noten nachtrräglich beanstandet werden können und auch geändert werden können. vielelicht aht er dir aber auch nur mit der zwei eine falsche note genannt. dann kann so aber überprüft werden.

Was möchtest Du wissen?