Dürfen Lehrer zeugnisse ändern?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja können sie aber nur mit einverständnis der eltern und mit einer vernünftigen begründung!!!!. Allerdings dürfen sie Noten nicht mehr schlechter machen sondern nur besser. Der Schuldirektor muss erst sein Einverständnis geben etc. Aber in deinem Fall denke ich mal dass deine Freundin nicht gerade hohe Chancen haben wird, immerhin ist es bloß ne 3. Ist verständlich dass es sie nervt--(einfach nächstes Jahr ein bisschen mehr schleimen ;))

nein, genauso ist es bei den arbeiten. hast du z.b eine 2.5 und müsstet aber eine 2.8 haben, darf sich die note nicht ändern

Vlt. hat sie uere Noten vertauscht also falsch weitergegeben...kam vor ein paar Jahren bei meiner Klasse auch mal vor, und das muss ja dann geändert werden

Mit der Einstellung bin ich mal zu meinem Lateinlehrer gegangen. Leider wurd aus meiner 3 in der Arbeit eine 5. Das sie es nicht ändern dürfen ist ein Irrtum. Aber die meisten Lehrer glauben es sogar selber (nur verbessern, nicht schlechter usw.)

Ja, manche glauben das, deswegen hab ich in Mathe ne 2 statt ner 5 i nuer Schulaufgabe, weil mein lehrer punktzahlen vertauscht hat ^^

0

soweit ich weiß kann das nicht nachträglich verschlechert werden. Aber im Prinzip ist es doch auch bei dem Fach und den Noten sowas von shicewasegal! Wen interessiert das Fach Musik?

Was möchtest Du wissen?