Zeit-Masse-Diagramm, an welche Achse was?

4 Antworten

Allgemein gilt: Wenn y von x abhängt, nennt man y die abhängige und x die unabhängige Variable. Die x-Achse oder Abszisse ist waagrecht, die y-Achse oder Ordinate senkrecht. Da die Periodendauer T von der Masse m abhängt, ist m auf der Abszisse und T auf der Ordinate aufgetragen.

Also meistens kommt die Zeit, oder hier die Periodendauer, auf die x-Achse, da alles andere (wie gesagt meistens) von der Zeit abhängt :)

es ist aber genau umgekehrt. Die Periodendauer hängt von der Masse ab. Nicht die Masse von der Zeit...

0

Es gibt kein richtig oder falsch. Üblich ist es jedoch, die unabhängige Variable horizontal und die davon abhängige (also die Periodendauer - "Zeit" wäre hier eine sehr unglückliche Bezeichnung) vertikal.

Masse auf die y Achse und die Zeit auf die X Achse.

wieso das denn? die Variable, also die Masse, kommt normalerweise auf die x-Achse. Auf die y-Achse T(M).

0

Was möchtest Du wissen?